Hilfe, was ist zurzeit aktuell auf dem Markt!

von maddin_ge, 12.08.08.

  1. maddin_ge

    maddin_ge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.08
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.08   #1
    Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und wollte mich mal wieder bisschen der Musik zuwenden.
    ALso ich bin üerhaupt nicht mehr auf dem laufenden was die technik angeht, wie es mit Synthesizer, Keyboard und sonstigen zubehör aussieht.

    Also Musik machen kann ich, spiele seit dem 10 Lebensjahr KEyboard Orgel und bisschen Klavier.

    Nun möchte ich für mich zuhause bisschen was machen.
    Ich bin ein Fan von Syntesizer Musik und würde gerne zuhause was aufnehmen.

    Ich weiß aber garnicht was es da zurzeit aktuelles gibt und was man empfehlen könnte.

    Ich möchte einfach mit einem Synthesizer alles Aufnehmen können.
    Einslne Sampler und Spuren z.B. 16 Kanäle die einzeln eingespielt werden können.

    Dachte an sowas wie ich mal gesehen habe.
    Synthesizer und PC wie auch immer. und dann Jedes instrument einzeln einspielen und evtl Fehler über PC (sichtbare eingespielte Noten) auf dem PC korregieren.

    Was kann ich da machen? Was gibt es da? Was empfiehlt ihr mir?
    Der Preis muss nicht in die 10.000 Euro gehen LACH

    Denke aber im Bereich 2000 Euro kann man was tun! ODER?
     
  2. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 15.08.08   #2
    ohne mich jetzt wirklich mit der materie auszukennen würd ich mal schätzen dass du mit nem pc, interface und masterkeyboard (also midi) und ordentlichen software synths ganz gut bedient bist.
     
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 16.08.08   #3
    Grundsätzlich ja. Statt des Interfaces wirds auch eine anständige Soundkarte tun. Was ist denn an Equipment schon vorhanden?

    Grüße
    Nerezza
     
  4. maddin_ge

    maddin_ge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.08
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #4
    WOw ich habe Antworten! :-) DANKE!
    Ich habe gedacht es meldet sich keiner.
    Vielleicht habe ich mich auch undeutlich ausgedrückt.

    Also als Equipment ist nur ein Techniks KN770 vorhanende.
    Mein altes Schätzchen.
    Aber Sound sind nur die Standart SOunds gut. Kein GENERAL MIDI

    Synthesizer Klänge gleich 0.

    Möchte mir auf diesem Gebiet was neues zulegen.
    Also wäre quasi mal ein Synthesizer vorhanden.
     
  5. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 17.08.08   #5
    Du solltest wissen das Hardwaresynthesizer eine vergleichsweise kostenaufwändige Investition im Gegensatz zu Softwaresynths, sodass du meiner Meinung nach mit Software sicherlich besser beraten bist.
    Abgesehen davon wirst du noch einen anständigen Sequenzer und entsprechende Rechenleistung deines Systems benötigen
    LG
     
  6. maddin_ge

    maddin_ge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.08
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #6
    ja das weiß ich das es teuer ist.

    Nur würde ich gerne ansätze genannt bekommen.
    Woher bekomme ich Softwaresynthesizer. Klänge usw.

    Wie gehe ich die Sache an!
    Was brauche ich genau!
     
  7. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 17.08.08   #7
    Du hast zwei Möglichkeiten:

    1. Du nutzt das KN770 als Klangerzeuger
    2. Du nutzt es als Masterkeyboard (MIDI ausgang vorrausgesetzt) und erzeugst den Klang über eine Software (Wavetables auf Soundkarten werden nicht mehr genutzt)

    Für 1. brauchst Du ein Interface/Soundkarte (ist das gleiche, allerdings hat es sich durchgesetzt, den Begriff Interface für externe Soundkarten zu benutzen), da Du anständige AD wandler benötigst. Für 2. eine MIDI Schnittstelle und einen Klangerzeuger (virtuelles instrument z.B. als VSTi: http://musik-service.de/keys-software-synthesizer-cnt2069de.aspx).

    In beiden Varianten wirst Du einen Sequencer (Aufnahmeprogramm) und eine Abhöre brauchen. Wenn Gesang dazu kommen sollte brauchst Du auch noch Kopfhörer und Mikrofon.

    Grüße
    Nerezza
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.08.08   #8
    eine erste und recht umfassende Übersicht - viele auch mit Soundbeispielen - was es so alles an Virtuellen Instrumenten gibt findest Du z.B. dort
    http://www.bestservice.de/
     
  9. maddin_ge

    maddin_ge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.08
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.08   #9
    Vielen herzlichen Dank für die Informationen!

    Ich war im Urlaub und konnte nicht sofort Antworten!

    Danke!

    Dann werde ich mich mal umschauen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping