Hilfe zu The Box TA Power Bundle

von lukasch, 27.07.06.

  1. lukasch

    lukasch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #1
    Hi wir sind eine 5 Mann-Bänd(Metall) und möchten
    uns ein Pa zulegen haben aber leider noch
    keine Ahnung von dem zeug.....



    https://www.thomann.de/de/the_box_ta12_power_bundle.htm


    möchten die Pa im Proberaum sowie
    auf kleineren Auftritten nutzen...
    was sagt ihr dazu?????
    Und wir benötigen auch noch ein Mischpult
    bis ca 250€ was gibt's da brauchbares....


    schon im voraus DANKE!!!!!!!!!
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 27.07.06   #2
    Wie viele Kanäle benötigt ihr denn für das Mischpult?

    MfG

    Tonfreak
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. lukasch

    lukasch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #3
    8 Kanäle wären schon gut ..
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.07.06   #4
    Füll am besten mal den fragebogen dazu aus.
    Und lass dir einen besseren Threadtitel einfallen, siehe meine Signatur.
     
  5. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 28.07.06   #5
    Wie viel Geld würdet ihr insgesamt ausgeben?

    Die Thomann Anlage kenne ich nicht, aber im Forum wurde schon mal drüber geschrieben. Das Resultat war so weit ich weiß - Finger weg. Für kleine Mucken von Rockbands mag es gerade noch so gehen, aber bei Metall wird es sehr sehr eng.

    Da ihr Metall:D spielt soll es ja bestimmt mal ordentlich laut werden. Bis wie viel Leute soll den die Anlage reichen. "Kleine" Auftritte sind halt eine sehr breitgefächerter Ausdruck.

    Von der Qualität her genial und auch ordentlich laut würde ich ein System von Audio Zenit vorschlagen. Das kostet aber mit Amping etwas mehr als das doppelte vom Thomann Ding. Wir haben selber so ein System und haben vor kurzem einen "themenbezogenen" Auftritt in Richtung Hard Rock , Metall gemacht und da hat es für 100 Leuts ordentlich gedrückt und wir hatten nur die kleine Ausführung mit nur einem Bass mit.:great: Leider kostet es auch ordentlich.

    Gruß
    Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping