Hintergrundmusik bei diversen Hobby Videos

von R.y.D, 27.05.08.

  1. R.y.D

    R.y.D Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.08
    Zuletzt hier:
    17.09.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Hallo Leute,

    Ich hab neulich mal ein wenig bei Youtube rumgestöbert und bin über ein paar Videos gestolpert wo ein Mann/Frau vor der Kamera sitzt und zu Musik spielt die aus dem Hintergrund kommt. Nun sind dies meist Cover bekannter Songs (bsw. Steve Vai's For the love of god etc.) allerdings ist bei der Hintergrundmusik die Gitarre weggedreht?
    Wie kann man diesen Effekt bei sich daheim erzeugen um möglichst ohne die Gitarre zu hören die Hintergrundmusik hat?

    Danke schon mal für die Antworten,
    R.y.D
     
  2. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 27.05.08   #2
    Ich dachte immer,
    dass sind fertige Versionen ohne Gitarre, dass man das über den Rechner oder so als "normaler" Mensch rausfiltern kann bezweifel ich. Will jetzt aber nicht sagen, dass es nicht sein kann.
    Währe interessant mehr zu hören!

    Gruß
    Jonathan
     
  3. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 27.05.08   #3
    Das sind doch glaube ich ganz einfache Backingtracks, die kriegt man doch überall aus dem Internetz.;)
     
  4. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 27.05.08   #4
    Richtig Backingtracks, oder man macht das Original leiser und spielt lauter drüber :D
     
  5. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 27.05.08   #5
    Zum Thema: Es handelt sich tatsächlich um vorgefertigte Backingtracks (auch Jamtracks genannt). Diese findet man im Internet. Manchmal gibt es in Gitarrenzeitschriften auch Aktionen (glaube die Gitarre und Bass hat so eine Reihe) wo Songs vorgestellt werden und man sich auf der Website dann die Tracks dazu runterladen kann. Es gibt auch Bücher, die Tabulaturen und eine CD mit Jamtracks beinhalten.

    @aZjdY: Wenn du das kannst biste schon ziemlich gut. Normalerweise hört man den Song und die Drums dann nicht mehr und kommt voll raus. Wobei das ins Internet zu stellen wäre vielleicht auch lustig :p Aber du meintest das ja auch nur als Scherz wie mir dieser wunderschöne Smiley (-----> :D) mir offenbart ;)

    MfG: rob :)
     
  6. superhoschi

    superhoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Zur Zeit auf den Fidschis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.203
    Erstellt: 27.05.08   #6
  7. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 27.05.08   #7
    Yep, guitarbt ist einfach genial!

    Wer ein paar Euro auf seinem paypal-Konto rumliegen hat, sollte durchaus mal dran denken, denen 2 oder 3€ zu überweisen. Was ich mit denen schon für einen Spaß hatte.

    Teilweise sind die Tracks eher mau, aber zu den Gassenhauern von AC/DC oder ähnliches findet man kaum was besseres.

    C.
     
  8. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 27.05.08   #8
    Wer Guitar Pro und Cubase hat kann aber Prima Backingtracks selber machen. Einfach als Midi aus GP exportieren. Dann in Cubase importieren und die Spuren mit besseren Instrumentensimulationen ausstatten.
     
  9. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 27.05.08   #9
    Man kann auch einfach die Realsoundengine von Guitar Pro nutzen und den Tab als wav exportieren ;)
     
  10. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 27.05.08   #10
    Noch ne Methode: Bei vielen Bands mit 2 Gitarren wurden die Gitarren in Stereo aufgenommen, d.h. links Rhythmusgitarre, rechts Lead-Gitarre (oder umgekehrt). Falls man also nur einen Part spielen will, so kann man schon dadurch seinen eigenen BT "herstellen" indem man einfach Balance nach links oder rechts stellt. Und was ist denn bitteschön geiler, als mit der richtigen Band mitzuspielen ;)

    Alternativ kann man versuchen In z.B. Audacity die beiden Stereospuren zu entkoppeln, auf Mono zu stellen und eine Spur zu invertieren ... je nach Song bekommt man somit mehr oder weniger sauber den Gesang und stellenweise auch das Solo aus einigen Songs raus ;) ist ne interessante Spielerei, mit der man viel Spass haben und sich die Zeit vertreiben kann :D:D (Mehr dazu HIER)

    aber Backintracks sind natürlich das Einfachste ;)
     
  11. Aussensaiter

    Aussensaiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 27.05.08   #11
    Ich kann bei meiner Soundkarte die Vocals "wegdrehen", irgendwie wird dann das Vocal-Zeuch so leise, das man echt super drübersingen kann. Für gitarre leider noch nicht gesehen, aber wer braucht das, wenn es backing tracks gibt ;)
     
  12. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 27.05.08   #12
    Naja, von vielen Live-Versionen, die sich teilweise erheblich vom Orginal unterscheiden oder halt von unbekannteren Liedern gibts nicht immer die BT's ... von daher schon praktisch wenn man da manches selbst wegdrehen kann ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping