HipHop-Lyrics: Erster Text

von Fireal, 01.06.08.

  1. Fireal

    Fireal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.08
    Zuletzt hier:
    12.06.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.08   #1
    Guten Abend!

    Der nachfolgende Text ist sehr kurz und nur als Ausschnitt gedacht, er ist sicherlich noch nicht fertig. Ich hatte zuletzt nicht die beste Zeit meines Lebens und habe versucht das ganze mal in ein paar Zeilen zu packen. Ich verfolge auch nicht das Ziel ein bekannter Rapper zu werden, geht mir nur um die Lyrik und um die Hoffnung um bessere Zeiten. ;) Würde gerne ein bisschen Feedback haben, dabei sei erwähnt, dass das ganze auch noch vollkommen unbearbeitet ist (auch Reimtechnisch), aber lest selbst:

    Was siehst Du wenn du deine Augen schließt?
    Sind es Tränen die Du mit Blut vergießt?
    Sind es Dinge die dir deinen Atem rauben,
    und dich hoffen lassen wie fliegende weiße Tauben?
    Wie oft wirst du dich noch nach Dingen sehnen,
    an denen du dich ausbeißt wie an unterbewussten verklärten Träumen die dich qäulen?
    Zeig mir die Dinge die kein Mensch begreifen kann,
    und ich versichere dir ich werd' ein besserer Mann.

    Zeiten in denen du läufst aber kein Ende siehst,
    du mit Schutzwesten läufst dennoch Blut vergießt.
    Wenn das leider zur Konsequenz wird,
    und die Melodie deinen Schmerz führt.
    Du dich in Zeilen verlierst,
    und dich der Nebenmann im Bus als einziger Mensch berührt.


    Wenn falsches Forum, bitte verschieben.


    Schönen Abend noch. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping