Hiwatt G100-112r

von Klem02, 08.12.06.

  1. Klem02

    Klem02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.06   #1
    Hi!

    Bin grad auf der Suche nach einem bandtauglichen Verstärker für Ska, Punk, Indie etc.

    Bin dabei über folgenden Amp gestoßen:
    https://www.thomann.de/at/hiwatt_g100112r.htm

    Hab mir schon ein paar threads durchgelesen hier, aber noch nicht allzuviele Infos gefunden (außer, dass er clean gut klingen soll)

    Das Problem ist, dass es Österreich kein Geschäft gibt, das diesen Verstärker anbietet, also kann ich ihn nicht antesten.

    Hat den oben genannten Verstärker vielleicht jemand, bzw. schon Erfahrungen damit gemacht? Und ist dieser Amp auch bandtauglich? (Ich weiß 100W - aber der Preis ist halt so niedrig^^)

    Danke im Vorhinein!
     
  2. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 09.12.06   #2
    hm..also ich kann zum amp nix sagen, aber sind in bayern oder umgebung nicht ein oder zwei läden, die den haben, oder kann man bei euch im ländle nich auch verstärker bestellen, also die läden bestellen den "zur ansicht"?
    sogar mein kleiner laden, der sonst nur no-name zeugs hat konnte mir meine gitarre zur ansicht bestellen, und ich hab sie gleich behalten, weil sie mir gefiel. hätte sie genau so gut zurück schicken können.

    sollte doch bei euch auch drin sein, oder? also bandtauglich sollte locker möglich sein, mit 100 watt und ner 112er....ansonsten nochne box dran?

    mit ner 4 ohm box haste dann sogar 120 watt. der peavey bandit bringt ohne box z.b. 80 watt mit seinem 12" speaker und der reicht locker
     
  3. Klem02

    Klem02 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #3
    Hi Matzel!

    Ja, also man kann schon bestellen, aber es wär halt ein bisschen umständlich. Wollte eigentl. nur ein paar Infos zu dem Verstärker, weil man im Internet nicht wirklich viel darüber findet, außer auf der Original-HP von Hiwatt (aber die werden wohl kaum was schlechtes reinschreiben;)).

    Mittlerweile tendier ich aber eh wieder zu einem VOX AD100VT. Hiwatt wär halt eine günstige Alternative gewesen, aber wenn so gut wie keiner diese Marke kennt, ist es wohl besser auf eine andere zurückzugreifen.

    Danke für die Antwort!
     
  4. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 10.12.06   #4
    Vox ist sicher keine schlechte alternative. aber wieso versuchstes nich einfach mal mit dem bestellen? du musst ja nur zur ansicht bestellen lassen, und dann hingehn um zu testen. der laden hat ja dann die arbeit :twisted:
     
  5. Klem02

    Klem02 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #5
    Da hast du wohl recht^^

    Vielleicht werd ich mal nachfragen! Ist aber trotzdem ein bisschen blöd, wenn Sie extra wegn mir einen Verstärker bestellen und ich den dann nicht nehme (auch wenn ichs vorher dazusage).

    Werde aber sowieso mal anspielen gehn, und wenn mir der Vox zusagt, werd ich wohl bei dem bleiben.
     
  6. beat lebowsky

    beat lebowsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #6
    Die Marke Hiwatt werden hier wohl die meisten kennen!^^ Da die Maxwatt Serie nur eine günstige Serie dieser bekannten Firma ist ist. Hiwatt ist wohl eher namenhaft für seine Vollröhren Amps.
    http://www.hiwatt.info/
    Vielleicht hilft dir das weiter... Unter "Latest News" kannst du dir die Englischen Reviews vom Combo sowie dem 200 Watt starken Stack durchlesen.

    Oh sry.... sehe gerade das du dieses review scheinbar schon entdeckt hast^^.
    So wie ich das auffasse ist das R. aber von einer unabhängigen Gitarrenzeitschrifft verfasst.
     
  7. Klem02

    Klem02 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.06   #7
    Ja, hab das Review schon gesehen, trotzdem Danke für den Tip!

    Finde es schade, dass es keine Sound Samples auf der HP von Hiwatt gibt. Versteh auch nicht, warum sich die Leute von Hiwatt nicht die Mühe machen, ein paar raufzustellen. Würde die Verkaufszahlen sicher ein wenig ankurbeln (was vllt. bei Line6 der Grund sein könnte, wieso sich diese Amps so gut verkaufen - da wird man regelrecht überflutet von Soundsamples auf der HP :D)

    Aber nicht mal auf der Fender HP hab ich welche gefunden :confused:
     
  8. MasterZelgadis

    MasterZelgadis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.12.06   #8
    Soundsamples im Internet sagen garnichts aus. Da kommt noch einiges zum Ampsound dazu...die Soundkarte, Aufnahmequalität, deine PC-Boxen....Man kann sich das mal anhören, sollte aber auf keinen Fall kaufentscheidend sein.

    Bei uns im Laden (Musikhaus Dülmen, das liegt bei Münster, NRW) steht genau das Teil, und ich hab es vorgestern mal kurz angespielt. Genaueres kann ich jetzt nicht sagen, außer: Hört sich gut an (hatte aber wenig Vergleiche, und im Gegensatz zu meinem 5W Brüllwürfel hört sich vieles besser an ^^) und ist laut. Wie er sich in der Band durchsetzt, davon konnte ich mir im Laden kein Bild machen (logisch...)

    Was mich ein wenig verwirrt ist, dass in dem riesen Kasten nur ein 12" Speaker drin sein soll, dafür kommt er mir etwas zu groß vor. Mag ja Vorteile haben (Resonanzkörper...), aber für so einen "kleinen" Speaker so eine riesige Box...naja....
    Werd aber die Tage noch mal hinfahren und nochmal antesten, und wahrscheinlich noch n drittes mal (spiele lieber mehrmals an verschiedenen Tagen etwas an, hinterher find ich den Sound nur geil, weil mir den Tag danach war *lach*)...habe nämlich auch schon überlegt, den dann mitzunehmen
     
  9. <Kampfkeks>

    <Kampfkeks> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.07
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 26.04.08   #9
    ich buddel mal den thread aus :

    also ich habe den hiwatt und muss sagen das ding ist hammer .
    super clean sound ,
    und von crunchiger zerre bis zum hammerbrett ist alles abgedeckt .
    das ding ist es mindestens mal wert angespielt zu werden.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping