HK LR115 vs. Dynacord F-12

von lemursh, 16.06.05.

  1. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.06.05   #1
    Hi zusammen

    Kann mir jemand sagen welche der beiden Boxen im Titel wie eine Akkustik Band (Streicher, akk. Gitarre, Banjo, Thin & Low Whistle etc.) geeigneter wäre?

    Ich brauch keine Tips welche andere Box besser wäre, denn es stehen mir nur die genannten beiden Typen für einen Gig (Ca. 120Pax Indoor, ca. 100m2) zu Verfügung.

    Das Ganze darf sowieso nicht allzu laut werden (94dBrms / 1h) am FOH in ca. 10m Distanz zur Bühne.
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.06.05   #2
    Hi Harald,
    wenn keine Sub´s vorhanden sind, bleibt dir ja nur die LR15, damit zumindes etwas Bass zu hören ist.
    Wenn noch Sub´s dazu kommen würde ich auf jeden Fall zum Dynacord Top greifen, wobei ich mich frage ob ein Horntop für so eine kleine VA, nicht doch arg überdimensioniert ist !
     
  3. lemursh

    lemursh Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.06.05   #3
    Hi Paul

    schon mal danke für die Antwort. Ich hab mir mal schnell die Datasheets der Typen besorgt. Zu den Dynacord`s gibts schon noch die Sub`s dazu.
    Ich werd in diesem Fall an ausprobieren, mit welchen Boxen ich das bessere Ergebnis bekomme...
    Mit dem Bass mach ich mir mal keine sorgen, da die Dynacord ja bis ca. 120Hz bei -10dB runtergeht und eben keine sonderlich bassigen Insttrumente verwendet werden (akk. Gitarre, Banjo, Mandoline, Fiddle, Concertina, Gesang female, Bodhran). Für die akk. Gitarre könnten die 120Hz ausreichend sein und das Bodhran sollte ja auch nicht als Bassdrum geEq werden... ;)

    Du hast mir ja schon mal die CD212 empfohlen, mal schauen vielleicht wird`s ja mal daraus! :)
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.06.05   #4
    Dir ist bewußt das man für +3dB die doppelte, und für +10dB schon die 10fache Ampleistung braucht ?
    Wenn du jetzt doch die CD212 in Spiel bringst, dann gebe ich dieser den abzuluten Vorzug, da sie von den drei zur Wahl stehenden Top´s am besten für dein Vorhaben geeignet ist !
     
  5. lemursh

    lemursh Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.06.05   #5
    Jo, isses :)
    Die wäre ja auch mich und meine PA! Ich hab lediglich vom Veranstalter die Wahl zwischen den zwei Systemen und er Gig ist morgen Abend....
    Ich glaube kaum dass Du so schnell 2CD212 in die CH (wenn auch nur knapp hinter der Grenze) liefern könntest! In einem anderen Thread hast Du ja schon mal geschrieben zwecks Probehören (in der Pfalz ist doch ne Analge in Betrieb). Ich werde bei Gelegenheit mir mal die Anlage anhören gehen...:great:
     
  6. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 16.06.05   #6
    Ja, die Dyna F 12 CWH kenne ich auch nur als Horntop, Schalter auf der Rückseite für Fullrange oder System.

    Für Long-Throw haben wir die schon geflogen für Sprachübertragungen, dann aber auf Fullrange schalten.

    Sonst war es das alte XA System, das wir mit PWH 17 / 18 an den 4 Kanal-Amps gefahren haben

    Koaxiales Horn mit 12" EV sowie 1" DH 1 Amt

    106 db @ 1 W 1 m
     
  7. lemursh

    lemursh Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.06.05   #7
    Gut das Du das noch erwähnst, sonst würde ich wahrscheinlich schön staunen wenn da nicht das rauskommt was sollte! :eek: :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping