HK Powerworks Monitor als "Standardbox"?

Quake
Quake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.17
Registriert
23.02.05
Beiträge
326
Kekse
392
Ort
Karlsruhe
Hallo.

Will gleich zur Sache kommen.
Ich hab vor kurzem bei nem gig (weil meine Box hinüber war) nen Monitor bekommen. Bin eben über mein Top per DI auf die PA (is klar) und hatte als Box dann vom Veranstalter nen Powerworks Monitor an meinem Amp.
Das ganze hat mir vom Sound her sehr gut gefallen, besser als jede Box die ich bisher gespielt hab. Darum hab ich schon mit dem Gedanken gespielt mir doch so ein Teil zu besorgen.
Würd mich nur mal interessieren obs da technisch was zu mäkeln gibt oder ob das einwandfrei funktionieren würde (vor allem auf Dauer).

Vielen Dank im vorraus!

so far
Sebastian
 
Eigenschaft
 
Duff987
Duff987
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.19
Registriert
31.03.05
Beiträge
507
Kekse
476
Ort
Hilden
Hi,
also wenn bei uns im Proberaum der Bassamp kaputt ist (was öfter schonmal vorkam) hab ich immer über einen aktiven Monitor gespielt, war vom Klang OK, aber in letzer Zeit fängt der an zu knacken und kratzen, aber ich hab den Bass direkt an die Box angeschlossen, also in Mischpult.
ALso bis dann
 
Rubbl
Rubbl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
09.03.04
Beiträge
4.499
Kekse
15.428
Ort
Geislingen/Steige
ich kann mir nicht vorstellen, dass du mit ner pa - box auf dauer vom sound her glücklich wirst. ich würde zum amp unbedingt eine "bass"-box kaufen.
des weiteren bin ich mir nicht sicher, ob es jedem speaker so gut tut, wenn man mit nem bassamp direkt (ohne di out, mischpult uä) rein spielt, wegen anderer pegelspitzen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben