Hochklassiges Becken - Vorschläge ?

von fred->Drums, 12.08.06.

  1. fred->Drums

    fred->Drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #1
    Hey Leute .

    Ich suche ein 14" oder 15" Crash . Sollte robust sein und im Hardrock Bereich zu gebrauchen sein . Den Bericht vom Paiste Rude hab ich mir schon angeguckt hier im Forum , doch wie sieht das mit der Siganture Serie z.B. aus ? Hat mit denen wer Erfahrung gemacht ? Oder würdet ihr auf was ganz anderes zurückgreifen ?

    Mich interessiert alles ....

    Fred
     
  2. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 12.08.06   #2
    Budget?
     
  3. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #3
    also ich hab mal gegeuckt . Becken in der Größe weit über 255€ gibts nicht viel glaub ich und 255€ sind auch drin . Soll was gutes werden ...
     
  4. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 12.08.06   #4
    ja die line sind etwas vom besten was man bekommen kann. und liegen sogar unter deinem budget.
     
  5. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 12.08.06   #5
    also ich möchte mal eine kleine auswahl bereitstellen.

    paiste line signature
    paiste 2002
    sabian aa
    sabian aax
    zildjian k-custom
    meinl soundcaster bzw. soundcaster custom
    meinl byzance

    das ist im grossen und ganzen das ganz feine zeug. bei diversen top-serien z.b. zildjian z-custom oder meinl mb20 werden keine kleinere becken als 16" gegossen. kostenpunkt bei allen um 150 - 200€. mein tipp: geh ins nächste grosse musikhaus und teste die palette mal durch. schliesslich sind die geschmäcker so verschieden das ich dir keines dieser becken als bestes vormachen will.
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 12.08.06   #6
    Wie wäre es denn mal, wenn du einfach in den nächsten großen Musikermarkt fährst und dir einfach einen Stick und einen Handschuhe geben lässt und du ganz in Seelenruhe durch die "Regal" schländerst und testest und testestestestetseteststsetset.......?!

    Das ist immernoch das Beste. Auf Musikrichtungen musst du dich doch net spezialieseren. Du kannst doch einfach probieren und die Becken, die du denkst, die zur Musik passen nimmst du dann.
    Klar ist die Musikrichtung einer sehr wichtiger Faktor, aber darauf beschränken würde ich es net. Also nimm die Beine in die Hand und schreite zur Tat.

    Grundsätzlich hat mein Vorgänger Recht! Du solltest an die Serien orientieren, musst es aber natürlich net.

    Habe auch heute erst eine kleine Reise durch PPC-Music gemacht und bin nach 2 Stunden Beckentesten wieder rausgekommen. Als Resultat habe ich 199 EUR weniger und eine Paiste Dimensions Light Hi Hat mehr. :-)
     
  7. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #7
    Der nächste Laden bei mir ist Musik Produktiv und die sind in der Becken Auswahl sehr Lückanhaft . Ich hab dort kaum ein Becken aus richtig guten Serien gesehen , daher bestell ich mir immer ein paar vor und fahr dann hin und teste diese . Also ist mal eben hinfahren und testen wohl eher Zwecklos , daher frag ich immer andere im Vorraus und bild mir nachher ne Meinung , von den Besten die mir genannt wurden .
     
  8. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 12.08.06   #8
    ja das wird wohl das beste sein. ich hoffe ich konnte dir helfen.
     
  9. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #9
    klar , ich schau mir deine Vorschläge auf jeden Fall an ;)
     
  10. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 13.08.06   #10
    und immer schön den letzten teil meiner sig beachten.:D ;)
     
  11. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #11
    ja , immerdoch :)

    aber noch ne Frage : Ich habe ein 22" Ride aus der Siganture Serie . Kann man sagen die Crashs aus der Serie ergänzen sich gut mit dem Ride und umgekehrt oder hat das nichts zu bedeuten ?
     
  12. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 13.08.06   #12
    Es soll nicht so klingen, als würde ich es jedem aufschwätzen wollen, aber Hardrock und 14", 15" Crash würde ich einfach nochmal stark überdenken und wenn du noch keine Erfahrung mit größeren Crash hast, die ersteinmal zu machen.

    Komplett abraten tu' ich dir aber von Rude 14 und 15" Crashs, denn die Rudes sind erst erträglich ab 16" eher größer. Generell würde ich bei dickeren Becken keine kleine Durchmesser nehmen, da die Becken zu aggressiv, aufdringlich klingen, unvariabel sind und einem schnell auf die Nüsse gehen.

    Dann, Paiste Rude und Signature sind ganz andere Baustellen. Rudes die Heavy-hitter-Serie, Signature Line eher die "musikalische".

    Ich denke das beste wird einfach sein, Antesten zu gehen!!

    Hilfestellung beim Antesten kann dir das Forum vielleicht bieten, mehr aber auch nicht. Also Suchmaschine hier im Forum anschmeißen und den "Alles über Becken" -Thread anschauen.

    PS: Was das mit dem Signature Ride angeht: Wenn du ein 22" hast, auf jeden Fall größere Crashs nehmen. Sonst klingt das zu unausgewogen und unter Umständen können die Crashs zu leise sein. Wenn du ein medium Ride hast, würde ich auch bei Signature Line ähnlichen Becken bleiben, so ab 17" aufwärts. Wenn du ein sehr dickes Ride hast, gehen meiner Meinung nach auch Becken der Rude Serie.
     
  13. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #13
    ich hab 1 17" Crash , 1 18" Crash und 1 15" Crash . Vielleicht teste ich auch mal ein China . Würd sich vielleicht ganz gut machen .

    Danke erstmal für die Vorschläge , ich kann mich ja mal melden nachdem ich getestet habe .

    P.S.: Ich hab das 22" Power Ride aus der Signature Serie .
     
  14. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 13.08.06   #14
    Wieso muss es unbedingt das teuerste Becken sein?
    Kaufe das Becken, das dir gefällt! Eventuell wäre es auch sinnvoll, sich zwei gute Crashes für etwas weniger Geld zu besorgen, damit du einen aufeinander abgestimmten Satz hast. Das ist natürlich Geschmackssache, aber ich habe bei Crashes ganz gern die gleiche Serie.

    Welche Crashes hast du eigentlich derzeit, sind die auch schon aus der Signature-Serie?

    Wenn du so viel Geld zur Verfügung hast, ist es doch umso besser. Dann kannst du dir ja so ziemlich jedes Becken leisten.

    Ich würde aber auch unbedingt von einem 14" oder 15" Crash abraten!
    Normalerweise ist ein Crash erst ab 16" wirklich brauchbar und gerade in deinem Fall, wo du schon ein 22" Ride hast, würde ich unbedingt ein 20" Crash in Betracht ziehen und das eventuell mit einem 18" kombinieren!
     
  15. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 13.08.06   #15
    naja, normalerweise ergänzen sich becken aus der selben serie schon ziemlich gut. aber das ist schwierig zu beurteilen. man müsste halt auch wieder testen:D . es gibt natürlich schon becken, die überhaupt nicht zusammen passen. ich würde die paiste 2002 nie mit den rudes kombinieren. wobei paiste signature sich gut mit 2002ern oder zildjian k-custom kombinieren lassen. das ist natürlich genauso geschmacksache wie alles andere auch. aber eben, normalerweise ergänzen sich becken aus der gleichen linie perfekt.
     
  16. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #16
    Ich hab ein 15" Crash aus der 2002 Serie und das behalte ich auch . Weiterhin hab ich ein Sabian 17" und ein Zildjian 18" Crash , die aber sehr alt sind , da sie von meinem Vater sind . Die beiden klingen aber absolut gut , obwohl ich jetzt keine Vergleiche zu neuen Serien ziehen kann .

    Und soooo viel Geld hab ich nicht . Ich kaufe mir eins nach dem anderen und das immer sehr gut . Das Ride hab ich mir im letzten Jahr gekauft , jetzt kauf ich mir ein Crash . Ich hab das Geld nicht auf einmal , aber ich bin auch nicht der Typ der sagt : Komm ich kauf mir ne Becken serie für 350 € , da diese ja immer umstritten sind . Mein Ziel ist später alle Becken in einer Serie zu haben . Jetzt mal sehen wie die Crashs in der Siganture Serie klingen , die Rides sind einfach genial und ungeschlagen meiner Meinung nach .
     
  17. Rey

    Rey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    245
    Erstellt: 13.08.06   #17
    Auch ich würde dir eher zu grösseren Crashes raten. Gerade da du ja schon ein 15" Crash hast, welches du behalten möchtest. Wenn du lieber kleine Crashes spielst würde ich ein 17" nehmen.
    Empfehlen kann ich dir ganz klar die neuen Wild Crashes aus der Paiste 2002er Serie. Super Becken für Musik der härteren Gangart. Sprechen schnell an, sind dynamisch aber immer mit relativ viel Biss, eher hoch im Klang (nicht wie die Rude Serie).
    Interessant sind auch die Thin Crashes aus der Rude Serie, die sind nicht ganz so deftig wie die normalen Rude.

    Da du anscheinend schon 3 gute Crashes und ein gutes Ride hast, würde ich dir aber eher dazu raten, dir ein neues HiHat zuzulegen. Dafür müsstest du aber leider ein wenig tiefer in die Tasche greifen.

    Hier kann ich dir das Rude HiHat wirklich empfehlen, es ist im Unterschied zu den Crashes und dem Ride vielseitig Einsetzbar (nein, für Jazz ist es immer noch nicht gedacht) Ich denke für Rock, Metal, Funk, teilweise Pop lässt es sich gut verwenden. In der 2002er und der Signature Serie gibt es auch noch veschiedenste HiHats die sich gut eignen würden. Die Rock und Heavy HiHats sollten für dich funktionieren. In der Traditionals und New Signature Serie wirst DU wohl nichts finden womit DU glücklich wirst.
     
  18. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #18
    Hi-Hat kommt für mich eher nicht in Frage . Ich bin mit meiner gut zufrieden und zu 56% spiel ich immer auf den Becken in den Songs . Wäre ich mehr im Jazz etc Bereich unterwegs würde sich das vielleicht lohnen , aber ich seh jetzt keinen Grund mir eine Hi-Hat zu kaufen .
    Das mögen wohl manche stark anders sehen , aber ist so mein Denken darüber .

    Und meint ihr wirklich ich sollte noch ein größeres Crash nehmen als 18" was ich schon habe ? Ich seh das nämlcih so : kleiner ist aggressiver und da ich das 18" fast ausschließlich für die Rythmen benutze , ist es doch sinnvoll als Akzente etwas kleiner zu haben , die mehr Attack haben oder seh ich das anders ? Ich hatte bisher immer : 1 14" 1 15" 1 17" und 1 18" , also quasi 2 kleinere und größere und bin damit sehr gut zurecht gekommen und war auch zufrieden . Nun ist ja das 14" kaputt und ich solls gegen ein 20" austauschen ? Wioe Unterscheiden sich große und kleine denn im Klang ? Ich hab schonmal gelesen , größere klingen heller , stimmt das ?
     
  19. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 13.08.06   #19
    naja. wenn dir die 14", 15", 17" und 18" kombi gefallen hat, kauf dir doch ruhig wieder ein 14". 14" crashes hören sich meistens ähnlich wie splashes an. spritzig, aggressives attack, wenig sustain. und ein 20" crash klingt ziemlich trashig, schwerfällig, kraftvoll mit langem sustain. hör dir doch bei paiste mal die soundfiles an. das ersetzt zwar das testen nicht, aber du wirst hören, was ich meine. häufig, macht es übrigens auch sinn, zwei becken der selben grösse zu kaufen, aber in unterschiedlicher dicke.
     
  20. fred->Drums

    fred->Drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #20
    guter Tipp mit den Soundfiles . Wusste gar nicht das es owas gibt . Danke :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping