Hörproblem

von CandleWaltz, 29.06.06.

  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 29.06.06   #1
    Hi Leute,
    schon länger ist es bei mir in der Bandprobe so, dass ich mich bei Liedern, wo ich auch mal hoch hinaus muss, überhaupt nicht höre.
    Dabei gehen die hohen Töne komplett unter.
    Was kann oder muss ich denn am EQ oder was auch immer verändern, dass das mal gescheit hinhaut?
    Einfach Höhen oder Mitthöhen aufdrehen is nicht. Klingt blöd (dieses "klackern" mag ich nicht) und verhilft zu fast keiner Besserung.
    Thx schonmal.
     
  2. Metalmax83

    Metalmax83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 29.06.06   #2
    Das Problem hab ich auch teilweise.
    Dreh deinen Master etwas hoch, nimm dich bei den tiefen Tönen, die vorher gut gehört hat, etwas zurück und hau dafür bei den höheren richtig rein.
     
  3. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 29.06.06   #3
    kompressor wirken wunder!
     
  4. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 29.06.06   #4
    Echt? Bei mir ist das eher umgekehrt... also wenn ich in hohen Lagen spiele ist es plötzlich total Laut. Egal.

    Vielleicht teilst du uns mit was für ne Anlage du spielst... was für ein EQ steht zur verfügung?
     
  5. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 29.06.06   #5
    Ich spiele eine 2x12 (Basstown) + 2x10 (Yamaha) und als Top das Yamaha BBT-500H.
    EQ ist ganz normal. Tiefen, Tiefmitten, Mitten, Hochmitten, Höhen.
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 29.06.06   #6
    Mal generell:
    Deine Einstellungen sind eine Sache.
    Die andere Sache sind die Einstellungen der anderen Musiker.

    Wenn Deine höheren Töne mit denen von Gitarren, Keyboard oder auch drums zusammenfallen, ist es kein Wunder, dass man Dich da nicht hört.

    Also: wenn es sich durch eine Einstellungsänderung von Dir nicht bessert, müßtet Ihr mal gemeinsam dran. Das lohnt sich auch. Denn die einzelnen Instrumente haben einen gewissen Frequenzkorridor, in dem sie bestimmend sind. Wenn sich jedes Instrument darauf konzentriert, wird der sound besser, "definierter", weniger matschig und man hört wunderbarerweise alles.

    Gibt ein Extra-Heft von soundcheck dazu (Live-Sound oder so), kostet zwischen 5 und 10 € und ist wirklich gut. So mal als Tipp.

    x-Riff
     
  7. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 29.06.06   #7
    welchen bass spielst du ?
    vllt hast du ja auch deinen bass zu tief eingestellt ^^ ...schon dran gedacht ?
    Die Boxen würde ich mal ausschließen 2x10 und 2x12er dürften genug höhen wiedergeben können..
    und mit dem equalizer geht da wirklich nichts ? das würde mich überraschen...
     
  8. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 29.06.06   #8
    Ich spiele im Moment noch einen Ibanez SRX-505, natürlich im Standard Tuning.
    Muss mich halt auch mal mit meinem Gitarrero zusammen setzten und mal schaun, ob wir ne bessere Abstimmung finden.
     
  9. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 29.06.06   #9
    könntest du evtl deine Einstellungen am Amp posten? Vielleicht gibt das Aufschluss für dein Problem.
     
  10. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 29.06.06   #10
    Das ist beim Yamaha halt nicht so einfach.
    Ich spiele als Soundtype "Heavy" und habe am EQ die Mitten etwas angehoben.
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 29.06.06   #11
    ist würde wenns nicht per klangregelung geht zu nem gegateten upwardkompressor raten!

    geht einfach wenn du einen seriellen effektweg hast
     
  12. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 29.06.06   #12
    mit der parametrik kann man doch bestimmt was machen...
    der heavy geht doch schon ins verzerrte, oder war das ein anderer? liegt wohl wirklich am gesamtsound, dass da schon zuviel "da" ist
     
  13. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 29.06.06   #13
    Ne, Heavy zerrte eigtenlich überhaupt nicht (mag ich auch absolut nicht).
    Heavy gefällt mir aber vom Grundsound her eigentlich schon so am besten, aber ich muss wirklich mal einen anderen spielen.
     
  14. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 30.06.06   #14
    Kompressor?
    Vorhanden?
    Wenn ja welcher?
    Einstellungen?

    Wenn keiner vorhanden:
    Lösung: Kompressor:great:
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.06.06   #15
    wie gesagt: am besten n gegateten upward!!

    haste n seriellen effektweg, brauchen zum helfen schon n paar infos ;)
     
  16. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 30.06.06   #16
    Einen Kompressor habe ich nicht, obwohl der Yamaha einen Kompressor Modus hat.
    Aber den kann man eben nur als Kompressor dann einsetzen.

    Sorry, da versteh ich leider überhaupt nix von.
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.06.06   #17
    rtfm ;)
     
  18. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 30.06.06   #18

    Wenn aber nicht in Klartext drin steht das er eben solch ein Compressor besitzt, sondern nur wie er änderbar ist, dann müsste uns "jemand" erklären was solch ein Compressor aus macht.....
    http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/emi/german/gtamp/bbt500h_de.pdf
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.06.06   #19
    nene war auf den seriellen effektweg bezogen! dass er nicht weiß was n upwardkompressor ist, ist ja nicht das ding ;)
     
  20. luiggicarmignoli

    luiggicarmignoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.06   #20
    Also ein Upwardkompressor ist mir auch noch nicht über den Weg gelaufen, und schon gar kein gegateter;-) Aber zur Sache, vielleicht entspricht Dein Equipment insgesamt nicht so ganz Deinem Geschmack. Geh doch mal in einen Store und check ein paar 15"-Boxen (ohne Horn!).
    Wegen des Klacken solltest Du mal Deine Saitenlage und Deine Halsneigung überprüfen.
    Grüße
    Tom
     
Die Seite wird geladen...

mapping