Hohner Pirola: Wie kann man das Bass-Gehäuse abnehmen?

von Bohnebohne, 30.09.20.

Tags:
  1. Bohnebohne

    Bohnebohne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.20
    Zuletzt hier:
    19.10.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.09.20   #1
    Hi,

    Ich wollte einer Hohner Pirola unter die Bass-Haube sehen, kann aber nach Lösen der Standfüße immer noch nicht das Gehäuse ganz abnehmen. Hab ich noch etwas übersehen?

    Liebe Grüße,
    Stephan
     
  2. cantulia

    cantulia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.14
    Zuletzt hier:
    19.10.20
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Bonn
    Kekse:
    5.632
    Erstellt: 30.09.20   #2
    Hallo,
    wenn ich moch nicht vertue handelt es sich bei der Pirola um ein wie die Lucia oder Atlantic aufgebautes Modell, mit einem Gehäuse aus gepressten Blechteilen statt eines aus Holz. Bei den Modellen ist das Zerlegen etwas anders als bei den üblichen Holzmodellen. Die Basshaube abnehmen ist schon richtig. Zum Bassmechanik ausbauen mußt Du 2 kleine gewinkelte Drähte mit ca. 2mm Durchmesser seitlich an der Bassmechanik erst aus ihrer Arretierung drehen und dann durch hin- und Herbewegen aus Ihrem Sitz herausziehen. Dann kannst Du die großen Aluminiumbügel welche die Bassmechanik halten herumschwenken und die gesamte Bassmechanik als Einheit abnehmen. Perfekte gelöst. Wenn Du nun den Balg vom Bassgehäuse trennen willst mußt Du 4 Schlitzschrauben seitlich lösen, dann kann der Balg abgenommen werden. Achte dabei auf die innenliegende Balgarretiermechanik.

    Hm, habe vielleicht erst jetzt Dein Problem verstanden..... Das Entfernen der Blechhaube ist manchmal etwas hakelig. Der Knebel zur Balgarretierung als auch die Registerdrücker der Bassseite erschweren manchmal etwas das Abnehmen der Haube. Prinzipiell muß sie einfach zur Bassknopfseite hin um die Längsseite geklappt werden. Wie gesagt hakelt manchmal etwas, aber einen anderen Trick als mit Gefühl mehrmals probieren wie sie abgeht gibt es m.W. nicht. Den Luftknopf sollte man auch dabei eingedrückt halten

    viel Erfolg,
    Roland
     
  3. Bohnebohne

    Bohnebohne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.20
    Zuletzt hier:
    19.10.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.09.20   #3
    Danke für die Rückmeldung, Roland.
    Ja, ist ein Blechgehäuse wie bei den Atlantics. Bevor ich mich der Mechanik widme, ist meine Frage, wie ich das Gehäuse überhaupt abziehen kann, denn irgendwo hängt es nach Lösen der Standfüßchen noch fest ...
     
  4. Bohnebohne

    Bohnebohne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.20
    Zuletzt hier:
    19.10.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.10.20   #4
    Jawoll, das mit dem Luftknopf war der entscheidende Hinweis, danach war es völlig problemlos. Danke!
    : ). Stephan
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping