'Hohner ST Viper I/II'

von abkae, 17.12.06.

  1. abkae

    abkae Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 17.12.06   #1
    Moin moin,

    Habe zwei Fragen bezüglich einer Hohner-Gitarre der 'Professional Serie' aus den 80/90er Jahren des letzten Jahrhunderts:

    (a) Die 'Hohner ST Viper' wurde in unterschiedlichen Versionen hergestellt. Bisher bin ich davon ausgegangen, das sich die Version I nur durch die Inlays im Griffbrett und geringfügig in der Lackierung von der neueren Version II unterschied.
    Nun habe ich aber im Netz Hinweise darauf gefunden, dass die 'Viper II' anscheinend von Hohner mit einem aktiven Humbucker von EMG (85er) und einem liz. Floyd Rose Tremolo ausgestattet wurde. Bisher bin ich davon ausgegangen, das hier der passive 'Select by EMG' und das normale KBS-Tremolo (liz. Steinberger) zum Einsatz kamen.
    Kann mich diesbezüglich vielleicht jemand genauer aufklären!?

    (b) Zweite Sache: Da es via eBay oder über ausgewiesene Fachhändler nicht mehr oder nur sehr schwer möglich ist, an guterhaltene - und bezahlbare - 'Professional'-Modelle' heranzukommen (Bsp. siehe hier http://cgi.ebay.de/HOHNER-STARSHAPE-EXPL.../> cmdZViewItem) ... vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen:
    Ich suche folgende Modelle zur Ergänzung meiner kleinen 'Hohner-Collection': 'EX Artist (white/spiderweb)', SR Heavy (tiger design oder black with white frame)' und insbesondere 'ST Viper I oder II (snakeskin-white)'.
    Lackierung, Hardware, Tremolo sollten i.O. und der Gesamtzustand der Gitarren sollte zumindest gut sein!

    Wenn ihr Leute kennt, die o.g. Gitarren besitzen und evtl. loswerden wollen, dann würde ich mich freuen, wenn ihr euch bei mir melden könntet! DANKE!!!
     
  2. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 18.12.06   #2
    Das mit dem Lizenz-FR stimmt, das mit den 85er EMG's nicht; hab selber eine Viper II (snakeskin-orange). Sind die Standard Select drauf. Auch die Suche nach Hohner Professionals wird immer schwieriger weil der "Geheimtip" keiner mehr ist und weil bei der Jagd nach Vintageschnäppchen die Preise regelrecht explodieren. Ich habe 3 Hohner und weiß dass das gute Klampfen sind aber die Preise die neuerdings aufgerufen werden sind oft jenseits von Gut und Böse. Ob die Teile das Geld immer Wert sind ist fraglich..... .

    SoLong
    T-rex
     
  3. LesPowl

    LesPowl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.09
    Zuletzt hier:
    23.01.13
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.02.09   #3
    ich hab ne hohner st viper in dunklem rot. Die ist sehr gut erhalten, hat nur eine tiefe macke im Lack, weil die mir mal runtergefallen ist, als das band abging.
    Was ist denn so eine Hohner heute wert? ist ca. von '92 oder so.
     
  4. LesPowl

    LesPowl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.09
    Zuletzt hier:
    23.01.13
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.02.09   #4
    ich hab mal ein Foto von meiner allerersten Gitarre überhaupt gemacht.
    Die Hohner Professional ST Viper, dürfte ca. 92er Baujahr sein.
    Die Gitarre ist zwar momentan nicht im Trend aber nachdem ich nun viele Paulas gespielt habe, schätze ich diese hier ganz besonders. Sie hat einen unschlagbar schnelle Lack und dazu einen slimmen Hals, da geht einiges. Und mit den zwei Singlecoils und einem Humbucker ist sie auch sehr flexibel.
    Dazu ist das Gerät sensationell gut verarbeitet.
    Leider hat sie momentan eine silberne Schraube im Floyd Rose Tremolo, da mir eine abgebrochen ist, nachdem sie mir runter fiel. Dazu noch leider ein paar Macken im Lack. Muss ich mal richten lassen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Grüße,
    LesPowl
     
  5. Polo291

    Polo291 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.10
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.10   #5
    He ! genau das ist auch meine erste Gitarre ! (Viper ST 1)
    Meine sieht fast schwarz aus, aber wenn sich Licht darin spiegelt ist es ein ganz dunkles metallic grün.
    Ist ein wunderschönes Instrument und hat damals so um die 800 DM gekostet.

    Kann jemand was zu heutigen Wert des Instruments sagen ?
    (ich würde sie aber wohl nie weggeben...)
    Sie ist in Perfektem Zustand... keine Kratzer... :great:

    Grüße :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping