Home Studio/Recording - Mach ich das richtig ?!

  • Ersteller Virus_of_Life
  • Erstellt am
V

Virus_of_Life

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.09
Registriert
17.10.07
Beiträge
71
Kekse
0
Hallo,
Ich habe ein paar Songs geschrieben und ich würde die gerne in guter Qualität aufnehmen.
Doch wie läuft das bei Solo-Musikern?
Ich habe auf dem PC eine Schlagzeug Spur erstellt. Jetzt würde ich gerne Gitarre, Bass und Gesang hinzufügen.

Ich habe mir das so Vorgestellt:
- Ich wollte mir folgendes Mikrofon kaufen:
http://www.musik-service.de/Mikrofon-Sennheiser-E-606-Mikrofon-prx395727862de.aspx
(Sennheiser E-606)
Das Mikrofon vor den jeweiligen Verstärker hängen, um die Gitarre (oder Bass) von dem Verstärker so aufzunehmen.

- Dann brauche ich noch ein Studio-Gesangs-Mikrofon, welches könnt ihr empfehlen ?

- Mit dem Mikrofon wollte ich in dieses Mischpult:
http://www.musik-service.de/behringer-xenyx-1202-prx395754403de.aspx
(Behringer XENYX 1202)
Damit wollte ich dann noch das Gitarren/Bass Mikrofon und das Gesangs Mikrofon regeln, Equalizer usw.

- Dann wollte ich das Mischpult an meinen PC anschliessen (Windows XP, genug Speicher, GHZ usw. ...), um genau zu sein in den "Line-In" des PC's.

Oder sollte ich doch lieber in ein USB-Audio-Interface rein? Wenn ja wie funktioniert sowas und welches ist gut?

Dann wollte ich mit einem Aufnahme Programm zb. Audacity jede Spur einzeln aufnehmen und zusammenfügen, also auf die Schlagzeug Spur (erstellt mit Drumcomputer), denn Bass, dann die Gitarre und zuletzt den Gesang.

Bin ich einfach nur dumm und unerfahren, oder ist das so möglich?
Krieg ich so ein Lied in guter Qualität hin, natürlich spiele ich auch sauber ein ^^ .


Helft mir.

Mit freundlichen Grüßen
Max
 
Astronautenkost

Astronautenkost

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.855
Kekse
10.453
Das Mischpult wirst Du nicht brauchen. Zum Einstieg kannst Du das Bundle nehmen. Da ist auch Cubase als Sequenzersoftware dabei. Das Mikro kannst Du getrost auch vor den Amp stellen. Das Sennheiser brauchst Du also nicht unbedingt.
 
V

Virus_of_Life

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.09
Registriert
17.10.07
Beiträge
71
Kekse
0
Also, das Mikrofon was bei dem Bundle dabei ist, das taugt was?
Kann ich damit Gesang aufnehmen und Gitarre vom Verstärker abnehmen?

Wie funktioniert das ganze dann, also dann nehme ich weiterhin jede Spur einzeln auf und kann Sie dann mit Cubase LE editieren?
 
Astronautenkost

Astronautenkost

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.855
Kekse
10.453
Mit dem Mikro kannst Du Gesang und Amp ganz prima aufnehmen. Natürlich ist es Einsteigerklasse. Absolute Profiklasse hat einen ganz anderen Preis. Du kannst mit dem MXL 2006 Gesang und den Amp aufnehmen. Das machst Du jeweils in die Einzelspuren im Cubase. Nach der Aufnahme kannst Du diese dann beliebig editieren, mischen etc.
 
C

ClausRogge

Guest
Also ich verwende schon ein Mischpult, find ich so auch praktisch. Über den Effektweg geh ich in den Rechner, damit ich nur die Spur aufnehme, die ich gerade spiele, und über den Monitor hör ich die vorher eingespielten Spuren mit ...
 
Nerezza

Nerezza

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
Ich wär da vorsichtig. Bei billigpulten versaut man sich auch gerne mal das Signal. Klar wirds dadurch bequemer, aber zu einem Behringer würd ich nicht unbedingt greifen. Am Anfang lohnt sich eher das Geld in ein gutes Mikro investieren, als in einen billigen mixer.

Grüße
Nerezza
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben