Homerecording: Yamaha MW 12?

von Bea@guitar, 02.04.06.

  1. Bea@guitar

    Bea@guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Hallo!
    Ich war auf der Musikmesse in Frankfurt und da hab ich das Yamaha MW 12 USB
    Mischpult gesehen! Auf der Messe hat damit einer sein Gitarrenriff aufgenommen (Mischpult per USB in PC)! Ich bin leider nicht dazu gekommen es selbst mal auszuprobieren, also frage ich euch!
    Ich will damit zu Hause Gitarre, Bass und Gesang aufnehmen, ein Schlagzeug hab ich nicht zu Hause, aber da kann ich doch im proberaum was im dem aufnahme Zeug meines Drummers aufnehmen auf CD brennen und zu Hause per CD-player in das Mischpult, oder? :confused:
    Habt ihr erfahrungen mit dem Mixer?
    Brauch ich da ne besondere Soundkarte?
    Was für Boxen würdet ihr empfehlen (hab da super Yamaha Boxen gesehen, aber leider den Namen vergessen)??

    Ich hoff ihr könnt mir Helfen!
    Danke im Vorraus!
    Gruß, Bea
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.04.06   #2
    Nicht direkt. Aber bis auf den USB-Anschluss ist Ding wohl identisch mit dem MG 12-4 Die Yamaha MG-Serie hat einen sehr guten Ruf wenn es um günstige Mischpulte geht. Ich habe selbst das 16/4 und bin damit sehr zufrieden.

    Der Gag an dem Teil ist ja gerade, dass es eine eingebaute Soundkarte hat bzw. selbst die Soundkarte ist. Ansonsten funktioniert es im Prinzip so, als wenn Du das MG12 (also das normale ohne USB) mit deiner Soundkarte verbindest. Beim MW entfällt quasi die Soundkarte.
    Bezogen auf das MG 12 finde ich es recht teuer.
     
  3. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 02.04.06   #3
    Ja. Allerdings bekommst du nur die Stereo-Summe, also nicht die einzelnen Spuren. Grade bei Schlagzeug-Aufnahmen ist es einfacher, wenn man Kick, Snare, etc. einzeln hat und nachbearbeiten kann.
     
  4. Bea@guitar

    Bea@guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.04.06   #4
    Danke für die Antworten!
    Habt ihr ne Box die ihr empfehlen könnt?

    MfG, Bea
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.04.06   #5
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 02.04.06   #6
    Hm, um nochmal zur Anfangsfrage zurückzukommen:

    Zuhause Gitarre, Bass und Gesang aufnehmen, das heißt vermutlich eins nach dem anderen.
    Dafür braucht man gar kein Mischpult. Und schon gar keines mit 12 Kanälen.
    Sondern vielmehr eine Mehrspur-Aufnahmemöglichkeit, d.h. geeignete Software am PC, geeignete Soundkarte.
    Oder einen stand-alone Multitracker.
    In beiden Fällen hast du auch die Möglichkeit die Drums elektronisch einzuspielen.
     
  7. Bea@guitar

    Bea@guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.04.06   #7
    Nein, also es soll schon nen Mixer sein! Ist ja nicht so das ich damit nicht im Proberaum nen demo aufnehme oder sowas! Es soll zwar hauptsächlich fürn Heimgeprauch sein, aber für mehrere Spuren auf einmal sollte es schon tauglich sein!


    Was ist denn eigendlich der Unterschied zwischen MW-12 und MG-12-4 ? Hat das MG kein USB?
    Ich muss eins mit USB haben weil, weder Laptop noch PC hat Firewire und ich hab auch keine Lust mir sowas anzuschaffen (kenn mich mit dem Zeug nicht aus)?
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.04.06   #8
    Genau. Das MG ist ein ganz normales Mischpult. Das MW hat eben noch eine USB-Soundkarte eingebaut.
    Also mehrere Spuren getrennt aufnehmen? Dann sieht es mit USB mau aus. Über USB 1.1 geht das schon theoretisch nicht, weil zu langsam. USB 2.0 würde zwar gehen, aber mir ist fast kein Gerät bekannt. Bei Mehrkanalinterfaces setzten nämlich fast alle Hersteller auf Firewire.

    EDIT:
    Hmm,verstehe ich noch nicht ganz. Suchst du ein Mischpult oder eine Aufnahmemöglichkeit? Warum "soll es schon nen Mixer sein"? Soll das auch für Livezwecke benutzt werden? Zum Computerrecording braucht man nicht unmittelbar ein Mischpult.
     
  9. Bea@guitar

    Bea@guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 03.04.06   #9
    Danke für die Antworten...
    ich geh einfach mal zum nächsten Händler und lass mich bequatschen! Das ist wahrscheinlich die beste lösung...vllt muss ich mich doch noch mit FireWire quälen!
    Aber das sollte ja zu schaffen sein:rolleyes: !!

    Danke nochmal,
    MfG Bea
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.04.06   #10
    Hoffentlich findest Du einen kompetenetne Händler. Ich bin bei sowas ja immer eigen, und bringe mir das lieber selbst bei. Hab ich z.B. durch dieses Forum gemacht und wohl alles richtig gekauft :-)
     
  11. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 10.04.06   #11
    In der aktuellen Keys ist ein Test des MW12. Fazit: qualitativ mit dem MG12 (ohne USB) zu vergleichen, also "gut". Negativ: prinzipbedingt nur Stereo-Outs, für USB relativ lange Latenz (9-10 ms).
     
Die Seite wird geladen...

mapping