USB-Mischpult nicht erkannt: Hilfe für Dumme ;)

von yinyangsoul84, 24.12.16.

  1. yinyangsoul84

    yinyangsoul84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    14.04.17
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.12.16   #1
    EDIT: PROBLEM GELÖST! Dank an Olli G!

    Hallo ihr Lieben,

    zunächst möchte ich Euch ein frohes Weihnachtsfest wünschen.
    In einem anderen Beitrag hatten mich bereits einige von Euch bezüglich eines Karaoke-Equipments sehr gut beraten.
    Heute war der Weihnachrsmann da und ich hatte schon meinen Heidenspaß mit dem Teil :)

    Konkret heißt das:
    Ich habe ein Behringer XENXY QX1002 USB Mischpult, dazu ein Mikrofon, das per XLR mit dem Mischpult verbunden ist. Das Mischpult hat wirklich schöne Effekte und es macht Spaß damit Karaoke zu betreiben.
    Bisher habe ich das ganze lediglich über Kopfhörer laufen lassen, mich aus Lautstärkegründen noch nicht getraut Lautssprecher anzuschließen ;)
    Da meine Mädels und ich an Sylvester eine Karaoke-Party machen möchten, hatte ich gleich eine schöne Idee:
    Ich könnte die Karaoke-Sessions alle am PC aufnehmen (mitzuschneiden) und die schönsten sozusagen als Erinnerung an den Abend als CD brennen oder mp3 speichern.

    So weit so gut. Das Mischpult habe ich bereits mit dem PC verbunden, um die Musik, welche vom PC kommt, abzuspielen. Klappt auch alles prima. Das Mischpult ist über den Kopfhörereingang am PC und am Mischpult auf einem Stereo-Kanal angeschlossen. Die Musik vom PC kommt auch auf dem Mischpult an, ich kann sie per Kopfhörer, welche am Mischpult angeschlossen sind, hören und dort entsprechend regeln.
    Nun gibt es ja zwei Möglichkeiten das Mischpult mit dem PC zu verbinden. Entweder analog über den Mikrofoneingang des PCs oder per USB.
    Und da ist das Problem: Ich habe von solchen Sachen leider keine Ahnung. Ich habe das Mischpult sowohl analog angeschlossen, als auch per USB.
    Analog tat sich gar nichts. Per USB installiert er irgend einen Treiber, das Gerät erscheint als 'Mikrofon' in der Audio-Liste, aber es hat keinerlei Ausschlag, so laut ich auch ins Mikro brülle.
    Am Mischpult selber kommt alles wunderbar an, aber der PC 'will es nicht'. Pegel am PC ist ausreichend oben.

    Ich habe mal ein Foto angehängt, damit Ihr Euch mal ein Bild machen könnt. Falls Ihr noch mehr Infos braucht, sagt einfach was Euch noch fehlt, ich gebe es Euch gerne.
    Mein Betriebssystem ist Windows 10, Soundkarte ist stinknormal von Realtek. Hat bislang auch immer alles mitgemacht was Videobearbeitung oder dergleichen angeht. Hatte nie Probleme.
    Mache ich was falsch?

    Vielleicht kann ja jemand einer dummen Nuss wie mir helfen, ich weiß nicht mehr weiter :)

    Im voraus herzlichen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Olli G

    Olli G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.16
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Sittensen
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    1.442
    Erstellt: 24.12.16   #2
    Frohe Weihnachten ebenfalls. Hast du vielleicht den USB/2TR TO MAIN MIX gedrückt? Laut Handbuch wird dann der Ausgang vom Mischpult an USB stumm geschaltet
     
  3. yinyangsoul84

    yinyangsoul84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    14.04.17
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.12.16   #3
    Sauber! Das war's tatsächlich! Ich sag ja, ich bin blöd! Manchmal sollte man doch auch einfach mal die Anleitung lesen statt munter drauf los zu doktern... ;)
    Vielen herzlichen Dank!!!! PROBLEM GELÖST :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping