Horn notwendig bei einer 4x10" Box?

  • Ersteller paul_the_bassplayer
  • Erstellt am
P
paul_the_bassplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
569
Kekse
24
Ort
Hamburg
Hi,
nen kumpel von mir meinte das man auch bei einer 4x10" ein horn brauch um gute höhen hinzukriegen, wie seht ihr das??? Mit horn oder ohne??
 
Eigenschaft
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
kommt auf die Speaker an!! es gibt 10er die gehn fast linear bist 3khz!!
Es gibt welche, die schon bei 1,5 abfallen!! von daher kann mans nicht sagen!! ich brauch kein Horn!
 
Satan Claus
Satan Claus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
Ich hab Horn drinne und merk schon, daß ordentlich was losgeht, wenn ich die Höhen von 2 - 20 kHz aufdrehe.
 
L
LBB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.07
Registriert
22.08.03
Beiträge
951
Kekse
22
Ort
Groß-Umstadt
Hmmm... Ich find man hört echt nen Unterschied ob nen Hörnchen drin ist... Klingt irgendwie "offener" (gerade in den hohen Lagen)...
 
II-V-I
II-V-I
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
18.12.20
Registriert
17.10.03
Beiträge
1.034
Kekse
2.097
Ort
rhein-main
hab festgestellt, dass beim fretless ein horn eher nachteilig ist ... da muss man schon die höhen gewaltig runterschrauben damits wieder schön mittig säuselt...
 
L
LBB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.07
Registriert
22.08.03
Beiträge
951
Kekse
22
Ort
Groß-Umstadt
Fretless soll ja vom Sound auch bissl inne andere Richtung gehn, da is klar das zuviele Höhen stören... Drum empfehl ich jedem ein voll regelbares Horn.
 
LSV Hamburg
LSV Hamburg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Registriert
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
@ fieldyK5:

Das mit dem Tweeter in einer Baßanlage ist eine zweischneidige Sache, wie Du ja auch schon aus den anderen Posting´s ersehen kannst.

Zum einen werden die Obertöne besser betont und zum anderen wird das Amprauschen kräftig verstärkt.

Da ich selber kein Instrument spiele habe ich natürlich nicht so den Durchblick, aber eines frage ich mich schon lange:
"Warum findet man in vielen E- Baßboxen einen Tweeter und bei den E- Gitarrenboxen nicht, obwohl die Gitarre wesendlich höher spielt als ein Baß ?"

Auch frage ich mich warum muß es bei einer Baßbox unbedingt ein Tweeter sein ?
Ist für diese Anwendung nicht ein leistungsfähiger 6"er z.B. der 18sound 6ND410 die bessere Wahl ?
Der läßt sich tiefer ankoppeln als ein Tweeter und somit entsteht im Übertragungsbereich kein Loch, so wie es bei einem Tweeter der Fall ist, allerdings spielt ein 6"er max. bis ca. 6kHz hoch.
 
Satan Claus
Satan Claus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
www.lsv-hamburg.de schrieb:
@ fieldyK5:
"Warum findet man in vielen E- Baßboxen einen Tweeter und bei den E- Gitarrenboxen nicht, obwohl die Gitarre wesendlich höher spielt als ein Baß ?"

Richtig erkannt, Gitarre klingt höher ( mittenreicher ) und nicht so schnell grummelig wie ein Bass und braucht keinen Hochtöner.
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
weil zum einen ganz andere 12er verbaut sind, wie beim Bass und zum anderen, weil ne bassbox relativ linear sein soll, ne gitarrenbox aber gar nicht (ist son tick den die gitarreros haben und der sich über die jahre eingebürgert hat!)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben