HRD Mexico vs USA

von matpio, 09.01.08.

  1. matpio

    matpio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.01.08   #1
    Hallo zusammen,

    ist denn ein fender Hot rod deluxe USA-Modell einem HRD Mexico-Modell wirklich vorzuziehen? Die US-amps sind ja doch meist ein paar Tage alt...

    DANKE!
    matt
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 09.01.08   #2
    hi matt!
    ja, da hast du vollkommen recht - und das wäre für mich ein grund lieber einen mexiko-amp zu kaufen. die gebrauchtmarkt-preise sind mehr oder weniger identisch und man bekommt beim mexiko-modell eben einen neueren amp.
    nach 10+ jahren muß man einfach damit rechnen, daß ein paar kleinigkeiten nachgelassen haben - oder es in kürze tun werden.
    soweit ich weiß gibt es ansonsten absolut keinen grund anzunehemn, daß die fertigungsqualität nach der verlagerung der produktion nach mexiko abgenommen hat.

    ich habe gerade heute noch einen kommentar eines amerikanischen technikers gelesen der sagte, daß er in der frühen bauzeit öfter mal welche reingekriegt hat - wegen "kinderkrankheiten" + so - daß die amps aber in den letzten jahren unverändert stabil gewesen seien und er nur noch selten welche zur reparatur bekommt.

    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping