HSS-Schaltung bei Strat mit Split-Poti

von whisk, 21.08.07.

  1. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 21.08.07   #1
    Hallo zusammen,
    ich baue gerade meine Squier Fat Strat (HSS) ein wenig um, und habe mich die letzten 2 Tage mit Schaltungen und dergleichen auseinander gesetzt.
    Da ich keinen 2ten Tonepoti brauche und selbige so oder so nur sehr selten benutze, habe ich mich entschlossen dem letzten Poti eine andere Bestimmung zu geben. Selbiger soll den Humbucker splitten.

    Im Bereich zwischen 0-9 passiert demnach nichts, und bei 10, wenn die Spulenverbindung auf Masse liegt, ist der Pick-Up gesplittet. So viel zu meiner Vorstellung. Ich habe die Strat-Schaltung von Rockinger in so weit modifiziert, das ich 500kOhm-Potis benutze, und habe meine Änderung wie ich sie mir vorstelle eigezeichnet. Ich würde mich sehr freuen wenn mal jemand drüber gucken kann und mir sagen kann ob das so funktioniert.

    Außerdem frage ich mich, ob es durch den Poti-Widerstand einen Soundunterschied gibt, wenn ich z.B. den Split-Poti auf 2 oder auf 8 stelle, also der Pickup nicht gesplittet ist.

    Hier die Grafik:
    [​IMG]

    Vielen Dank, whisk
     
  2. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 21.08.07   #2
    Ups! Den Thread hatte ich übersehen.
    Also stimmt soweit alles bin auf den Master Ton.
    IN der Stellung von 0-8 gibt es meine ich keinen Unterschied im Sound.
    Weil die Spulen ja nur von 9-10 angezapft werden, aber eine Regler-Wirkung gibt es da nicht.
    Ist wie ein Umschalter, der schaltet direkt von Humbucker auf eine Spule.
    Es gibt allerdings noch andere Verdrahtungen, bei dem man zwischen Single-Coil und vollem Humbucker regeln kann. Also z.B. 75% geplittet, voll gesplittet usw...
    Ich hatte mal auf so eine ähnliche Weise 2 SIngle-Coils verdrahtet, so das ich den mittleren mit dem Steg-Single-Coil in Serie "drehen" und "mischen" konnte.

    Weiss aber jetzt aus dem Stegreif nicht mehr, wie das ging.
     
Die Seite wird geladen...

mapping