Hughes and Kettner - gute Amps?

von Richmore, 06.03.07.

  1. Richmore

    Richmore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    3.09.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.07   #1
    Hallo,

    ich habe eine nicht spezifische Frage

    Hat jemand von euch bzw. benutzt jemand von euch einen Hughes und Kettner, und welches Modell ist eig gut, Preisklasse allerdings so ca. 600-800 €, nicht dass ihr mir mit dem Triamp ankommt. Das ist ja schon wohl die Höchste Stufe...
     
  2. Richmore

    Richmore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    3.09.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.07   #2
    Hallo,

    ich habe eine nicht spezifische Frage

    Hat jemand von euch bzw. benutzt jemand von euch einen Hughes und Kettner, und welches Modell ist eig gut, Preisklasse allerdings so ca. 600-800 €, nicht dass ihr mir mit dem Triamp ankommt. Das ist ja schon wohl die Höchste Stufe...
     
  3. Afraid To Shoot

    Afraid To Shoot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    308
    Erstellt: 06.03.07   #3
    Also wenn du ein Topteil suchst, würde ich mir an deiner Stelle mal einen gebrauchten Switchblade anschauen, die sollte es gebraucht für den Preis auf jeden Fall geben.
     
  4. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 06.03.07   #4
    Hm also der Attax is ein echt gutes Teil und kann imho in der Preisklasse auch noch mithalten, hat ja auch mal mehr gekostet als jetzt ;)

    Ein Link zum UserThread ist in meiner Signatur schau mal rein, wird eig nur gelobt :great:
    Für dich wär halt dann denk ich das "silberne" (also neuere) Attax 200 Top das beste.

    Der Matrix zb ist auf jeden Fall Welten under dem Attax.

    @ Dark Seven: Naja, Sound is ja immer Geschmacksfrage, man müsste halt versuchen anzuspielen. Ich krieg übrigens schon den Sound den ich will, hab so ca 2-3 im verzerrten Modus die ich will und immer wieder bekomm. Beschäftige dich mal mit den Reglern :p
     
  5. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 06.03.07   #5

    Ich mag den Attax persönlich nicht so. Ich spiele den manchmal leihweise (so muss ich meinen Amp nicht durch die Gegend schleppen) und bekomme nie 'nen Sound, wie ich ihn haben will. :screwy: Der ist aber auch schon älter und ich weiß nicht, wie viel sich da verändert hat. Also von einem älteren Attax würde ich abraten.
     
  6. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 06.03.07   #6
    Generell war ich von dem was ich von H&K kenne sehr überzeugt. Ich hatte mal nen Tubeman plus und den Access Preamp. Ein Kumpel von mir hat den Tube 100.

    Ich fand sowohl die Preamps als auch den Tube von der Vielseitigkeit her absolut top. Wenn Du einfach einen guten Röhrenamp suchst, der alle Stile ordentlich abdeckt wäre das schon das richtige für dich. Wenn du ausschließlich Metal, Garagepunk oder so spielst gibts speziell dafür sicher geeignetere Amps aber da bist du auch wieder spezialisiert und das ist meiner Meinung nach bei den mehrkanaligen HK Röhrenamps nicht so. Generell würde ich auch sagen, dass gebrauchte HK Amps ein super Preis Leistungsverhältnis haben.

    Der Tube 100 kann ich dir absolut empfehlen und der liegt auch in deinem Preisrahmen. Ich fang dir aber trotzdem mit dem Triamp an, mit etwas Glück bekommst du den MK1 nämlich bei ebay auch für rund 800€.
     
  7. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.248
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 06.03.07   #7
    und wo mein vorredner mit dem triamp mk I anfängt mach ich da doch gleich weiter:

    super geniales teil, außer für metal. (ein ausführliches review findet sich in meiner signatur!)

    ansonsten: Switchblade: seehr sehr flexibel. hab mir spontan aber nicht soo extrem gefallen, aber das mag gut damit zusammenhängen, dass ich nicht so wahnsinnig viel zeit mit ihm hatte (zum rumprobieren). denke aber dass man da ne menge guter sounds rauskriegt, wenn man sich mal nen paar wochen damit beschäftigt.

    und was ich auch ziemlich gut fand: diesen "edition blue 60"? (heißt der so?) ziemlich prima kleiner übungsamp

    und nicht vergessen: Trilogy. ich hab leider keinen zum anspielen gefunden, aber schon jede menge sehr gutes davon gehört! (und schon die spezifikationen zu dem preis lesen sich supi)
     
  8. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 06.03.07   #8
    Wenn man schon mal den Triamp genannt hat hier noch der "kleine Bruder": Trilogy. Klingt IMO auch nicht schlecht, sind allerdings neu knapp 500 Euro teuerer als von dir angegeben. Allerdings war vor kurzem mal einer in der Bucht zu schießen. Mit viel Geduld könnte das auch was für dich sein.
    Hab auch lange den Edition Tube gespielt (nicht die aktuelle 20 Anniversary Version). Klasse Teil! :great:
    Ansonsten kann ich die H&K Amps eigentlich alle ziemlich empfehlen, wobei nur wenige IMO für Metal der neuesten Art geeignet sind (ist aber alles Geschmackssache).

    Hast schon mal einen ausprobieren können?

    gruß
    manu
     
  9. akustikandy

    akustikandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    29.04.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #9
    Ed. Tube :great:
     
  10. ttntm

    ttntm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.14
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 07.03.07   #10
    kann ich nur beipflichten!

    mMn ist der Attax sogar überdurchschnittlich gut für die (gebraucht-) preisklasse in der er sich bewegt!
    das 100er top, das ich spiele steckt problemlos jeden marshall AVT und die meisten transen-randalls weg (merh hab ich noch nicht probiert...) und kommt nicht mal bei übelstem Death Metal nicht ins schwitzen!
    Bin echt begeistert von dem teil und mit nem EQ davor klingt er nach höllenmaschine schlechthin....:cool:

    ja und zur clean sektion ist zu sagen, dass die auch gut klingt, und (wenn man die interne zerre nicht mag, was ich aber nicht im traum erwarten würde...) mit nem bodentreter davor auch einiges hermacht

    zu guter letzt noch was geiles: wer den effekt loop nicht benutzt, kann den effekt-mix regler für ne zweite, fußschaltbare materlautstärke benutzen....

    also alles in allem werd ich den attax nimmer hergeben:twisted:
     
  11. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 07.03.07   #11
    Für metallische Sachen is der Warp T (gabs bis vor kurzem für den halben pries, also 600€ im Musicstore) auf jedn Fall gei. Mein Mitgitarrero in der band spielt den
     
  12. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 07.03.07   #12

    Kann ich nur bestätigen, den spiele ich auch. Hammergeiles Ding! Wird bloß nicht mehr hergestellt, stattdessen aber der Nachfolger, der Warp X. X und T unterscheiden sich aber nur im Design, technisch sind sie identisch.

    Beim Music Store gab's allerdings bloß das Top für 600, gebraucht bekommt man manchmal beides für 600 bis 800 €.
     
  13. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 07.03.07   #13
    Der Warp T mit der dazugehörigen Box ist aber einfach ZU mächtig und bassig.
    Da sollte man eine eher mittenbetonte Box drunterklemmen, da das Teil davon recht wenige hat
    Die Bässe fetzen auch alles weg, aber wenn man die zügelt kann man aus dem Top supergeile Sounds kitzeln
     
  14. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 07.03.07   #14


    Findest Du? Ich habe das komplette Halfstack und finde es gut so. Es stimmt zwar schon, dass ich bei den Gigs mit meiner Coverrock-Band (zwei Gitarren) bisher IMMER den Bass weit zurückdrehen musste, aber so alleine, ohne Band klingt er richtig geil.
    In meiner Metalband habe ich ihn leider noch nicht gespielt (alles noch im Aufbau und im Proberaum spiele ich einen anderen), aber weil ich da alleine Gitarre spiele, wird die subjektive Basslast sicher geringer ausfallen.
    Einmal habe ich ihn aber mit einer Engl-Box gespielt, wo er auch SEHR geil klang. Das Problem bei der ist natürlich der Preis...
     
  15. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 07.03.07   #15
    Ja ich find das schon. Natürlich alleine mit ner ordentlich Badewanne geht das DIng ab wien Schnitzel und drückt schön, aber in der Band brauch man mit so ner EInstellung keinen Bassisten mehr *g
    Im Bandgefüge verschwimmt dann ales total, da sollte man extrem vorsichtig sein. VOr allem weil wir auf Drop C spielen und unser Bassist auch relativ mittenarm spielt.
    Aber jeder empfindets anders
     
  16. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 07.03.07   #16
    Da hast Du Recht. Ich mag den Sound mit der Box dazu eben. Geschmackssache halt. :rolleyes:


    Wie gesagt, ansonsten passt 'ne Engl sehr gut dazu, während ich ihn mit einer Marshall nicht so toll finde. Kommt aber sicher auf das Modell an, ich hatte erst zwei Marshall-Boxen drunter.
     
  17. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 07.03.07   #17
    Warp T klingt auch mit V30 sehr lecker
     
  18. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 07.03.07   #18
    Die Engl, die ich gespielt hatte, hatte die auch. Die Marshalls waren 'ne AVT und die andere weiß ich nicht, aber ich glaube, dass beide keine V30 hatten.
     
  19. re5pect

    re5pect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.07.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 07.03.07   #19
    Heute ist bei Ebay ein alter Triamp recht günstig eingestellt worden:
    Der könnte interessant für dich sein:

    eBay: Hughes & Kettner Triamp MK1, Topteil, H&K MK 1, super!! (Artikel 280091126436 endet 14.03.07 15:40:23 MEZ)

    Ich hab selber den MKII, das ist einfach ein mega-Teil, ich liebe diesen Amp!
     
  20. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 07.03.07   #20
    Omg warum bin ich noch nicht auf die Idee gekommen :eek: Das wird mein "Solo Kanal" :D

    @Threadsteller: Jo schau mal ob du den Triamp im Link vom Vorposter bekommst aber ich glaube der wird teurer also dein Budget.. (also der Sofortkauf ja ohnehin...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping