Hughes & Kettner Edition Surf kaputt?

von bimbimfranzi.xx, 15.10.06.

  1. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hallo,

    ich hab mir, da mein Amp im Proberaum steht, den Gitarrrenverstärker meines Drummers ausgeliehen. Der hatte vor dem Heimtransport auch schon das Problem, dass er irgendwo einen Kontaktfehler(?) hatte, sodass er immer lauter und leiser wurde. Nachdem ich ihn dann mit dem Auto heimtransportiert hatte, stellte ich fest, dass überhaupt kein Ton mehr rauskommt.

    -> aufgeschraubt, alle Lötstellen, Steckverbindungen, Anschlüsse gecheckt, ob irgendwo was sein könnte: Nichts!

    Nach intensiven Untersuchungen stellte ich dann fest, dass wenn man den Amp voll aufreißt und gute Kopfhörer benutzt, im Lead channel leise etwas hört (grad soviel dass man was hört), im Clean channel dagegen nichts :(

    Jetzt meine Frage: was könnte der haben? Könnte es evt. sein dass einer der Transistoren nicht mehr funktioniert?

    Vielen Dank schonmal :)
    Martin
     
  2. themanwhosold

    themanwhosold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    213
    Erstellt: 16.10.06   #2
    Hi,

    hat der Edition Surf einen Effektweg? Wenn ja versuch doch mal den Effektweg mit nem Patchkabel zu überbrücken, hat bei meinem H&K Thirty geholfen, ansonsten versuch doch mal die Buchsen sauberzumachen vielleicht hilft das ja.

    Mfg Markus
     
  3. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 16.10.06   #3
    hmmm, hab ich grad versucht, hilft beides nix, aber danke für den Tipp :)
     
  4. themanwhosold

    themanwhosold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    213
    Erstellt: 16.10.06   #4
    Mist, dasselbe Problem hatte ein Kumpel von mir vor 2 Wochen mit seinem H&K Bassamp, selbst bei 100% offenem Mastervolume und voll aufgedrehtem Volume am Bass war der Bass nur ganz leise zu hören, scheint also ein bei "älteren" H&K Modellen häufiger auftretendes Fehlerbild zu sein. Mail doch mal an Hughes & Kettner vielleicht hat der Fehler ja ne ganz einfache Lösung.

    Mfg Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping