Humbucker mit einem Schalter splitten. Möglich?

  • Ersteller ibanezplayer
  • Erstellt am
I
ibanezplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.17
Registriert
24.03.05
Beiträge
625
Kekse
3.112
Hallo,
ich besitze eine Ibanez Universe.
Sie hat 2 Humbucker und 1 Singlecoil und einen 5 Way Switch.
Jetzt möchte ich mir ein neues Schlagbrett anfertigen lassen.
Den Singlecoil in der Mitte lasse ich weg und der 5 way switch wird durch einen Toggle switch ersetzt.
Jetzt will ich noch die möglichkeit haben die beiden Humbucker zu splitten.
Allerdings steh ich mal garnet auf Push Pull Potis.
Jetzt besteht die Frage ob man ins Schlagbrett son kleinen Schalter einbauen kann mit dem man die Humbucker splitten kann.
Ist das möglich?
Was könnte ich da für einen Schalter verwenden?

Gruß,
Dennis
 
S
Speedlick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.20
Registriert
15.03.10
Beiträge
165
Kekse
528
Sicher, wenn Platz vorhanden ist kannst du zusätzlich Schalter einbauen.

Welche Art von Schalter nötig sind oder ausreichen kommt darauf an wieviele Anschlussdrähte von den PU´s kommen und welche Kombinationen du
haben möchtest.

Also, Details.

Gruss
 
I
ibanezplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.17
Registriert
24.03.05
Beiträge
625
Kekse
3.112
Ich will einfach, dass bei einer Schaltposition die Pickups normale Humbucker sind und auf der anderen schaltposition gesplittet sind.
Es sind DiMarzio Humbucker, also 4 adrig.
 
bluesfreak
bluesfreak
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.423
Kekse
54.302
Ort
Burglengenfeld
Du benötigst dann entweder einen Schalter mit 2 Schaltebenen wenn Dir einer reicht oder 2 mit einer Schaltebene. Um den HumBu zu splitten wird einfach die Mittelanzapfung des PUs (meist die weiß/rote Ader die eh zusammengelötet ist) auf Masse gelegt....
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.408
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Moin!

Bei DiMarzio PUs sind es nicht weiß und rot, sondern weiß und schwarz!
Also wenn du einen Schalter möchtest, mit dem du beide Humbucker gleichzeitig splitten kannst, dann bräuchtest du so einen Schalter: http://www.musikding.de/product_info.php/info/p704_Miyama-Kippschalter-DPDT.html
Der Schalter wird dann so verdrahtet wie hier unter Coil-cut zu sehen http://www.stewmac.com/freeinfo/Electronics/Color_codes/i-dimarzio.html, nur dass du die rechte Schaltebene genau so verdrahtest, wie die linke, halt nur mit den Kabeln des anderen PU. Die unteren beiden Pins kannst due einfach miteinander verbinden und zusammen auf Masse legen.

Wenn du für die beiden Humbucker jeweils einen eigenen Schalter haben möchtest, dann brauchst du zwei von diesen: http://www.musikding.de/product_info.php/info/p702_Miyama-Kippschalter-SPDT.html
Die Verdrahtung ist aber analog, nur dass die beiden Schaltebenen jetzt nicht zusammen in einem Schalter vereint sind, sondern halt auf einzelnen Schaltern sitzen.

MfG
 
I
ibanezplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.17
Registriert
24.03.05
Beiträge
625
Kekse
3.112
Hey Vielen Dank an alle:)
Habe mir jetzt folgenden Schalter bestellt:
https://www.thomann.de/de/goeldo_el11c_minischalter.htm
Ich hoffe das ist der richtige:D
Eine Frage habe ich noch.
Die unteren 2 Pins werden ja zusammen auf Masse gelegt.
Also auf das Gehäuse des Volume Potis oder einfach auf das Gehäuse vom Minischalter?
Muss dann der Schalter auch noch irgendwie mit einem Poti verbunden werden?
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.408
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Öh... Das Gehäuse vom Minischalter kannste theoretisch auch auf Msse legen. Ich hab's noch nie gemacht und es hat keine Probleme gemacht. Ich würde die unteren beiden Pins einfach mit deinem zentralen Massepunkt verbinden. Bei dem Schalter musst du allerdings erst mal raus finden welche die "unteren sind". Bin mir grad nicht ganz sicher wie genau der Schalter funktioniert. In der einen Stellung werden die mittleren Pins mit nichts anderem Verbunden - das ist sicher. in der anderen Stellung werden sie entweder mit den einem oder beiden anderen Paaren verbunden. Kannste aber einfach mit nem Multimeter durchmessen.

MfG
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
In der einen Stellung werden die mittleren Pins mit nichts anderem Verbunden - das ist sicher.

Uffpasse, das is nur bei den On/Off- Varianten so. Also On/Off, On/Off/On usw.
Bei On/On bzw. On/On/On sind die "Eingangs"pins immer mit irgendeinem anderen Pin verbunden.
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.408
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Uffpasse, das is nur bei den On/Off- Varianten so. Also On/Off, On/Off/On usw.
Bei On/On bzw. On/On/On sind die "Eingangs"pins immer mit irgendeinem anderen Pin verbunden.

Ja ist mir klar, aber er hat ja den Göldo On/Off-Switch verlinkt. Das bezog sich nur darauf :)
 
dave1812
dave1812
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.12
Registriert
16.03.08
Beiträge
184
Kekse
118
Ort
Hessen
Bei dem Schalter von Göldo gehts einfach von der Mitte auf den pin der entgegen der Schaltrichtung liegt,
wenn der Schalter auf Rechts steht sind Mitte und Links verbunden und andersrum.

dave1812
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.408
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Dann wäre das aber ein On/On-Schalter und nicht wie angegeben ein On/Off.
Wie auch immer: Wenn man's kurz ausmisst, ist man auf der sicheren Seite.

MfG
 
hilmi01
hilmi01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
27.12.06
Beiträge
3.016
Kekse
11.116
@ ibanezplayer

Wenn es anstatt des Toggle-Switches einen 5-Wege-Switch sein darf, empfehle ich für Deine Schaltung einen EYB Megaswitch Typ E. Folgende Schaltungen lassen sich mit 2 Humbuckern realisieren:

# Position 1: Humbucker Bridge
# Position 2: Humbucker Bridge Split
# Position 3: Humbucker Bridge Split & Humbucker Neck Split
# Position 4: Humbucker Neck Split
# Position 5: Humbucker Neck

Ich finde das Handling wesentlich einfacher als die Variante mit einem Toggle-Switch und 1 oder 2 MiniSwitches, außerdem erspart man sich zusätzliche Bohrungen für die MiniSwitches.
 
I
ibanezplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.17
Registriert
24.03.05
Beiträge
625
Kekse
3.112
@ ibanezplayer

Wenn es anstatt des Toggle-Switches einen 5-Wege-Switch sein darf, empfehle ich für Deine Schaltung einen EYB Megaswitch Typ E. Folgende Schaltungen lassen sich mit 2 Humbuckern realisieren:

# Position 1: Humbucker Bridge
# Position 2: Humbucker Bridge Split
# Position 3: Humbucker Bridge Split & Humbucker Neck Split
# Position 4: Humbucker Neck Split
# Position 5: Humbucker Neck

Ich finde das Handling wesentlich einfacher als die Variante mit einem Toggle-Switch und 1 oder 2 MiniSwitches, außerdem erspart man sich zusätzliche Bohrungen für die MiniSwitches.

Ich finde n Toggle Switch einfach praktischer als n 5 Way.
Außerdem hab ich bei Toggle mit Split Schalter mehr Soundmöglichkeiten, also 3+3 anstatt 5;)

Aber wie finde ich jetzt genau raus wo man an dem Mini schalter die Masseverbindung anbringt? Wo ist da "unten"?
Klar könnte ich des einfach ausprobieren aber es ist halt n riesen Geschiss des Schlagbrett dranzubauen, Saiten aufzuziehen und wenns net klappt alles wieder abzuschrauben.
Oder hört man, wenn man mitm Schraubendreher auf den Pickup klopft ob er grad Singlecoil ist oder Humbucker?
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.408
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Wie du das rausfindest: Nimm ein Multimeter, stell es auf Durchgang und halt ma Kurz die Messspitzen aneinander und guck, ob alles klappt. Dann verbinde die schwarze Spitze mit dem mittleren Pin, dann misst du mit der roten spitze den ersten äußeren Pin auf Durchgang und dann legst du den Schalter um misst mit der roten Spitze den gleichen Pin nochmal. Wenn in der erstens Stellung Durchgang besteht und in der zweiten nicht mehr bzw. in der ersten Stellung besteht kein Durchgang, dafür aber in der zweiten Stellung, dann kannst du die beiden Pins nehmen. Kannst ja mit nem Edding oder Lackstift nen Punkt unter den richtigen zeichen.
Solltest du keinen Durchgang mit den beiden Pins bekommen, dann wiederholst du zur Sicherheit die Prozedur mit den anderen Pins. Dort solltest du dann in einer der beiden Schalterstellungen Durchgang haben. Kann auch sein, dass in der ersten Schalterstellung auch die zu erst geprüften Pins verbunden werden und in der zweiten Stellung die anderen beiden. Dann hättest du wirklich einen On/On-Switch (mit dem das aber genau so klappt, was du vor hast).
Solltest du auch mit den nächsten Pins keinen Durchgang bekommen, dann ist schlecht :D Dann ist enwteder der Schalter oder dein Multimeter kaputt, oder du misst Mist ;)

Wenn du kein Multimeter hast und dir auch keins anschaffen willst, dann nimm ne 9V Batterie und ne Glühbirne und schalt mit dem Schalter Glühbirne ein und aus :D

Ob du das mit nem Schraubendreher auch so rausfinden kannst, weiß ich nicht. Du dürftest auch im Splitt auf beiden Spulen etwas hören. Wahrscheinlich wird aber ein mehr oder weniger großer Lautstärkeunterschied bestehen. Ausprobieren kannst du es auf jeden Fall.

MfG
 
I
ibanezplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.17
Registriert
24.03.05
Beiträge
625
Kekse
3.112
Ok vielen dank:)
Ich werds ausprobieren sobald das Holz fürs Schlagbrett da ist
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben