humbucker ohne rahmen...

von GoreGoD, 22.08.04.

  1. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #1
    moinsen

    ich hab vor die humbucker meiner jackson ohne rahmen zu verbauen, es hat in meinen augen einen viel edleren look, nur stellt sich die frage: wie befestige ich einen humbucker ohne rahmen...

    und vorallem, die vorgebohren löcher... kennt ihr irgendwie baumarkt-tips was es für kleine dinger geben könnt die ich in die löcher reinstöpsel? irgendwie so kleine schwarze gummiteile in pilzform oder so :)

    damit wär mir geholfen =)
     
  2. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 22.08.04   #2
    du benötigst einmal Gewindeeinsätze von Kerb Konus für die Pickups, die kommen unten in die Pickup ausfräsung ..... werden eingeschraubt mit holzgewinde oder eingeschlagen ..... allerdings sind die ausfräsungen bei normalen rahmenpickups immer etwas größer als die bei gitarren ohne pickuprahmen ...... d. h. du hast da immer ne lücke ..... bei rahmenlosen pickups ist die ausfräsung immer nur ein stückerl größer wie der pickup selbst und an den längsseiten ist immer noch so ne halbe bohrung, halber bohrdurchmesser, in dem die haltewinkel dann hoch bzw. runter gehen .....

    für die vorgebohrten löcher würde ich Kunststoffschweißdraht nehmen, schwarz oder welche farbe auch immer

    Nachtrag, das wäre so ein gewindeeinsatz von kerb konus .....

    gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

  3. GoreGoD

    GoreGoD Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #3
    wow, vielen dank für die fast vollständige anleitung, also ich hab nachgeschaut und die tonabnehmer passen perfekt rein, die lücke ist egal, zumal da eh alles sehr knapp gehalten und der komplette body lackiert ist, siehts auch noch recht gut aus...

    kann ich mich bei rückfragen wieder an dich wenden? :D :D :D

    jetzt brauch ich nur noch so kleine gummiprfropfen für die löcher des rahmens... wo krieg ich so teile her? im baumarkt?

    oder gibts da wieder extra was oder nen geheimtip?
     
  4. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 22.08.04   #4
    Kunststoffschweißdraht ..... gibts im Baumarkt, reinstopfen, vorsichtig warm machen verstreichen an der spitze ......

    klar, frag einfach wenn du noch probs hast
     
  5. GoreGoD

    GoreGoD Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #5
    ah, cool, ok - danke =)
     
  6. GoreGoD

    GoreGoD Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.04   #6
    hmm, krieg ich den draht wieder raus?
     
  7. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 22.08.04   #7
    bohrmaschine, bohrer (Stahl) Ø1,5mm und ca. 10mm tief bohren ..... schwups sindse weg .....

    neeee, Ø1,0 mm .... sorry, tüppfehler .....
     
  8. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 22.08.04   #8
    Wenn Du die genaue Höhe der Pickups kennst brauchst Du eigentlich die Gewindeeinsätze nicht unbedingt. Du kannst dann auch einfach irgendwas passendes unter die Pickups kleben und das ganze einfach mit ner Holzschraube fixieren. Nachteil ist, dass eine Höhenverstellung nicht ganz so einfach ist, andererseits verstellt man die Höhe ja auch nicht mehr sobald man das mal ordentlich eingestellt hat.
     
  9. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 22.08.04   #9
    na ich denke man sollte das schon so ordentlich ausführen wie es auch bei den originalen gemacht wird .....
     
Die Seite wird geladen...

mapping