Humbucker-Schrauben Jackson DK2M - Gewinde oder direct-mount?

  • Ersteller Letis123456
  • Erstellt am
L
Letis123456
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
28.04.19
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo liebe Community.

Ich habe eine Frage bezüglich meiner Humbucker. Vor kurzem erhielt ich meine neue Jackson DK2M. Bin sehr zufrieden.

Doch habe ich eine Frage: sind die Humbucker mit einfachen Schrauben in den Korpus geschraubt oder sind diese etwa Gewindeschrauben, die in ein Gewinde führen?
Ich möchte die Höhe der Humbucker verstellen und habe Bedenken, eventuell die Bohrungen auszufransen, sofern da nur einfache Schrauben drin sind.

(Siehe Bild)
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • 20211203_101042.jpg
    20211203_101042.jpg
    310,3 KB · Aufrufe: 36
Prospero
Prospero
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
08.04.13
Beiträge
714
Kekse
5.293
Ort
In a castle made of sand
Hallo Letis,

ohne diese Jackson im Detail zu kennen: In der Regel sind das Schrauben direkt im Holz und der Pickup ist von unten mit Federn und Schaumelementen gegengelagert. Für die wenigen nötigen und vorsichtig durchgeführten Höhenverstellungen ist der Mechanismus schon ausreichend stabil, man kann die Pickups auch durchaus mal wechseln.
Klar, besser wären Gewindeschrauben in entspr. Muffen, aber das habe ich noch nicht ab Werk gesehen.
 
L
Letis123456
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
28.04.19
Beiträge
4
Kekse
0
Vielen Dank für die Antwort.
 
Tiefschwarz
Tiefschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
19.03.17
Beiträge
415
Kekse
9.969
Ort
Hameln
Genau, die Pickups sind "direct-mount", also Schrauben direkt ins Holz. Wenn man da öfters an der PU-Höhe gedreht hat und die Löcher größer werden, einfach die Spitze (ca 1,5 cm) eines Zahnstochers mit etwas Kleber/Holzleim in die Löcher und die PU-Schrauben wieder rein drehen. Dann halten die PUs wieder wie am ersten Tag.
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
25.07.04
Beiträge
18.995
Kekse
64.894
Ort
münchen
Klar, besser wären Gewindeschrauben in entspr. Muffen, aber das habe ich noch nicht ab Werk gesehen.

Ich schon.
Hatte auch vor einigen Jahren hier mal gefragt, ob jemand weiß, wo man diese Schrauben nachkaufen kann (wusste keiner): https://www.musiker-board.de/threads/suche-spezielle-schrauben-fuer-humbucker-montage.625263/

Damals ging es um Schecter Banshee Gitarren aus dem koreanischen WMI Werk.
Die hatten Einschlaghülsen aus Metall im Holz.

Die mexikanischen Jacksons, die ich damals hatte, hatten einfache Holzschrauben, direkt ins Holz geschraubt.
Also die wesentlich weniger elegante Variante.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben