Humbuckerhalterung mit drei Schrauben

von Dark, 11.08.07.

  1. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 11.08.07   #1
    Hallo,

    weiss vielleicht jemand ob diese PU Halterung mit den drei Öffnungen für die Schrauben eine spezielle Bezeichnung hat und ob man alle Seymour Duncans (und auch DiMarzios) in dieser Version bekommt ?

    Der Grund ist folgender, da ich mir eine Fender Stratocaster mit HSS Bestückung zu legen will und eventuell den Bridge Humbucker tauschen möchte, aber dieser auf den Fender Modellen mit drei Schrauben befestigt ist und somit die "normalen" Humbucker wohl nicht so einfach passen.

    Hier kann man es sehen. Zwei Schrauben oben, eine unten.
     
  2. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 11.08.07   #2
    Das was auf dem Bild angezeigt wird ist ein Trembucker von Duncan. Die sehen vermutlich so aus, damit man die optisch von der "Standard" Version der Duncans (also der SH-5 anstelle des TB-5 z.B.) unterscheiden kann. Die 3 Schraublöcher haben eigentlich nichts mit der Eigenschaft (und der Bezeichnung) des Trembuckers zu tun.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Schraublöcher im Pickguard mit denen im Trembucker übereinstimmen. (Vielleicht ist das so beabsichtigt, damit man es nicht macht. :rolleyes: )

    Ausserdem ist die runde Humbucker-Öffnung ein Problem, denn diese ist nach meiner Erfahrung zu schmal für die Duncan Trembucker, den die Spulen sind auch etwas breiter gebaut. Ich musste da die Humbucker-Fräsung etwas verbreitern, damit es passt!
    Da kann man auch gleich besser ein Loch für die Humbucker-Schraube in der linken Seite bohren.

    Bei den DiMarzios passt das wieder (nennt sich F-Spaced bei denen), die Spulen sind genauso breit wie die übliche Version. Allerdings haben die keine 3 Schraublöcher an der Seite.

    Wegen dem Spacing an sich brauchst du dir eigentlich keine Sorgen zu machen, die "Trembuckers" für breitere Saitenabstände (an der Steg-Position) stimmen mit denen von vielen Gitarren überein.
    Es ist ein Irrglaube, das diese nur für Gitarren mit Floyd-Rose Gitarren gebaut sind!! Eigentlich sollten diese Standard sein, die anderen dann ausdrücklich für schmaleren Saitenabstand.:eek: Denn ausser bei einer Paula haben die normalen Duncans (als Steg-Humbucker) NIE mit dem Saiten-Abstand der Gitarren übereingestimmt, die ich bislang hatte. Die waren immer zu schmal.
     
  3. Dark

    Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 11.08.07   #3
    Ups, sry, ich hab mich ein wenig dusselig ausgedrückt :o.

    Trembucker usw. ist klar, ich hab den PU nur als Beispiel genommen, weil er der einzigste war, den ich mit dieser Halterung gefunden habe.
    Mich interessiert halt, obs die Seymour Duncan PUs generell mit diesen drei Schraublöchern gibt und ob diese dann auch in eine Fender Deluxe Strat passen.
     
  4. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 11.08.07   #4
    Wie bereits geschrieben, Duncan Pickups mit 3 Schraublöchern haben nur Trembuckers.
    Die regulären haben 1 Schraubloch.
    Ob die dann in diese dann in das Pickguard passen glaube ich weniger.
    Ich glaube nicht, das die Schraublöcher für dieses Pickguard gedacht sind.
     
  5. Dark

    Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 12.08.07   #5
    Hm ja, stimmt, auf den Fotos sieht das auch wirklich so aus, als würde das nicht passen :o.

    Falls der DH-1 Humbucker in der Fender mir gefällt, dann ist das ja alles kein Thema mehr, aber für den Notfall wäre die Option mit andern PUs halt beruhigend...


    Pickguardtausch und an dem andern rumbohren sind keine Optionen :D
     
  6. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 12.08.07   #6
    Es wäre aber wirklich nur eine Bohrung für das zusätzliche Schraubloch. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping