Humbuckerschaltung: Seriell - Parallel - Split mit 3-Way-Switch

von rowsi, 30.08.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. rowsi

    rowsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.08
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    1.775
    Erstellt: 30.08.16   #1
    Hallo ihr Lieben,

    ich bitte hier quasi um Kontrolle meiner "Hausaufgaben". Ich möchte eine Gitarre mit einem Humbucker am Steg mit 3-Way-Switch (Fender Style) in Serie, Parallel und gesplittet betreiben. Im Anhang habe ich schematisch die Belegung des Switches skizziert inkl. des Dimarzio Farbcodes für Humbucker.

    IMAG0200[1].jpg

    Ich störe mich an meinem Entwurf, dass beim Splitting das Ende der Nordspule nicht geerdet wird, sondern ins Leere läuft. Hier weiß ich nicht ob und inwieweit das Probleme bereitet oder mit dem Switch zu bewerksteligen lässt.

    Danke im Vorraus und liebe Grüße,

    rowsi

    PS: Sehe grad, da fehlt was auf meinem Entwurf: Natürlich soll in Position 3 das rote Kabel auf C und von dort zum Vol. Pot.
     
  2. rowsi

    rowsi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.08
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    1.775
    Erstellt: 31.08.16   #2
    Ich hab die Schaltung nun einfach ausprobiert und es funktioniert so.
     
Die Seite wird geladen...

mapping