Ibanez 1527

von DeathShred, 04.12.07.

  1. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 04.12.07   #1
    Hallo

    Es geht um die Ibanez 1527. Eig bin ich kein größer Fan von Ibanez, doch gibt es grad ein ganz gutes angebot für diese Gitarre. Was habt ihr für erafahrungen... ?

    Ich meine damit nicht nur so etwas: ,,Ist geil " oder,,hm eher nicht"
    sondern schon sowas wie Verarbeitung etc.

    Ich freue mich über jeden guten Beitrag:)
     
  2. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.599
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 04.12.07   #2
    für mich die beste siebensaiter... das ist aber geschmacksache. der hals ist so geschnitten, dass es keine probleme beim umsteigen von ner sechssaiter macht. PU habe ich gegen Dimarzios ausgetauscht. das tremolo ist unschlagbar.

    hier ein foto meiner zwei babies.

    [​IMG]
     
  3. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 05.12.07   #3
    das mit dem Tremolo kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen, da ich selbst mal mit dieser Axt geliebäugelt habe :rolleyes:

    Die Pickups hätte ich wahrscheinlich auch gegen Dimarzios (hab ich erwähnt das ich Dimarzio Fetischist bin ;):D) getauscht, muss zur Verteidigung der Gitarre sagten, dass die Werkspickups von sich aus auch nen sehr fetten Sound machen.


    Alles in allem meiner Meinung nach die Beste 7-Saiter in der Preisklasse (900€)
    Ibanez RG-1527 RB 7-String - Preis z.Zt. 888,00 Euro

    wird nur geschlagen von der RG-2077 XLRB (gibts leider nicht mehr...hach war das ein Teil :D (1199€)
    oder der UV-777 P (preislich leider ne ganze Ecke weiter oben
    Ibanez UV-777 P 7-String - Preis z.Zt. 1849,00 Euro



    cheerz

    Daniel
     
  4. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.599
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 05.12.07   #4
    kann ich bestätigen, die pickups sind durchaus brauchbar. ich habe erfahrung mit ne LTD H307 und einer schecter hellraiser und die ibanez ist die beste und am besten bespielbar (das ist aber eine sehr individueller eindruck). Nachteil der RG ist die doch recht schlichte Optik, da können die schecter teile etwas punkten. aber in puncto verarbeitung hat die RG die Nase vorn.

    richtig geil ist die schecter jeff loomis... da gefallen mir sogar die EMGs und ich bin, wie mein vorredner auch ein DiMarzio fetischsit!
     
  5. LawrenceHamburg

    LawrenceHamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    493
    Erstellt: 05.12.07   #5
    Hab bei meiner 1527 die PUs gegen Dimarzio AirNorton7 und Blaze getauscht. Jetzt ist auch die Tendenz zum Mulmen endgültig besiegt!

    Insgesamt eine Traum-Gitarre. Sehr gut bespielbar, tiefe Saitenlage möglich.

    Habe meine gebraucht aber 100% neuwertig für 600 Euro bekommen. Das ist sie auf jeden Fall wert!

    Gruß
    Lars
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 05.12.07   #6
    bin dimarzio evolution 7 vertreter,ich HASSE die blaze-bridge (hab ich aber schon oft genug erwähnt)
     
Die Seite wird geladen...

mapping