Ibanez ARC-100 vs. ESP LTD EC-100

von Schnumbelpumbel, 10.04.06.

  1. Schnumbelpumbel

    Schnumbelpumbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.06   #1
    Moin,

    ich hab schon mal die Suchfunktion benutzt, konnte aber über beide Modelle nichts finden. Und auf ein anderes Post ähnlicher Art in nem anderen Unterforum antwortet keiner mehr. Ich hoffe, es ist ok, wenn ich's hier nochmal versuche:

    Ich will wieder anfangen, Gitarre zu spielen. Akustik gibt mir nicht viel, also muss eine elektische Klampfe her. Ich hab viel gelesen, mich lange mit dem Thema beschäftigt und ich mich nach einer Weile ziemlich auf die neue Ibanez ARC-100 (http://www.musik-service.de/ibanez-arc-100-bs-prx395754248de.aspx - Les Paul muss auf jeden Fall sein) eingeschossen. War mit meinem Onkel im Laden, der hat das Teil angespielt. Optisch find ich sie toll, Verarbeitung erscheint mir ebenfalls top. Klang ist sie auch sehr annehmbar, schön druckvoll und hat ne Menge Sustain. Als ich sie dann in die Hand genommen habe, fiel mir schon auf, dass der Hals ziemlich breit ist, die Saiten "weit" auseinander. Das Feeling war ok, aber nicht berauschend.
    Nun war ich am Wochenende in einem anderem Laden, wo auch die ESP LTD EC-100 (http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-EC-100-QM-prx395741348de.aspx) hing. Ich muss gestehen, optisch nicht mein Favorit. Aber man soll ja nicht immer nur aufs Äußere schauen. Ein Typ hat sie dann mal für mich angespielt und sie klang echt gut. Er ist wohl auch eher hochpreisigeres Equipment gewöhnt und meinte, dass sie echt gut klingen würde für das "wenige" Geld. Als ich sie dann mal in die Hand nahm, muss ich sagen, dass sie mir echt gefallen hat. Der Hals ist nicht so breit, die Saiten lassen sich gut greifen. Bei der Ibanez war das irgendwie "anstrengender".

    Nun bin ich total unsicher. Klanglich gefallen mir beide gut - ich als Laie kann das ja auch nicht so gut beurteilen. Und der Test der Ibanez liegt auch schon 4 Wochen zurück, also hab ich das alles nicht mehr so im Gedächtnis. Vom Feeling her tendiere ich eher zu der LTD, weil sie einfach besser in der Hand lag. Dafür sieht sie aber nicht so cool aus.

    ALSO: WAS NUN?! Welche Gitarre weist bessere Verarbeitung, Bespielbarkeit usw. auf?

    Hoffe auf Eure Ratschläge! Danke schonmal.

    Schnu
     
  2. Schnumbelpumbel

    Schnumbelpumbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.06   #2
    Hey,

    wollte nur mitteilen, dass ich mich nach langem Überlegen für die Ibanez entschieden habe und diese Entscheidung bisher nicht bereue.:)

    Grüße
    Schnu
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 13.04.06   #3
    Wie wär´s mit einem Review?
     
  4. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 13.04.06   #4

    BILDER!!!!!!:)
     
  5. Schnumbelpumbel

    Schnumbelpumbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.06   #5
    Ich werde beides liefern, wenn ich mich mit der Gitarre ein wenig auseinander gesetzt habe. Ich bin ja Anfänger, daher kann ich die Qualität des Instrumentes noch nicht so gut beurteilen. Allerdings kann ich schon mal sagen, dass ich mir die Ibanez bestimmt nicht gekauft hätte, wäre ich nicht von ihr überzeugt. Immerhin habe ich mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, war in 3 Musikgeschäften und habe auch andere Modelle ausprobiert. Ich denke, dass die Gitarre auf jeden Fall zu mir passt. Alles weitere später. :)

    Grüße
    Schnu
     
  6. Schnumbelpumbel

    Schnumbelpumbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.06   #6
    Ich werde beides liefern, wenn ich mich mit der Gitarre ein wenig auseinander gesetzt habe. Ich bin ja Anfänger, daher kann ich die Qualität des Instrumentes noch nicht so gut beurteilen. Allerdings kann ich schon mal sagen, dass ich mir die Ibanez bestimmt nicht gekauft hätte, wäre ich nicht von ihr überzeugt. Immerhin habe ich mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, war in 3 Musikgeschäften und habe auch andere Modelle ausprobiert. Ich denke, dass die Gitarre auf jeden Fall zu mir passt. Alles weitere später. :)

    Grüße
    Schnu
     
Die Seite wird geladen...

mapping