Ibanez, ESP, Jackson Kaufempfehlung

von SigmaEpsilon, 13.02.08.

  1. SigmaEpsilon

    SigmaEpsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #1
    So...

    Also ich hatte eigentlich 500€ gespart und wollte mir eine neue Klampfe zulegen. Nachdem mit die Ibanez S320WK und die SAS36 recht zugesagt haben, wollte ich die heute nochmal probespielen, aber sie waren nicht da.

    Ausserdem hat mir der Verkäufer (justmusic Müchen) empfohlen, keine Gitarre mit Tremolo zu kaufen, da diese schnell kaputtgingen - ausserdem kann ich die Saiten nichtmehr variabel (um)stimmen, was recht blöd ist.

    Kurzum, nachdem ich einige Marken angespielt habe, bin ich natürlich mehr denn je verwirrt, welche Gitarre denn jetzt passt. Bei den Ibanez, die ich probiert habe, war mir der Hals bei den Tremolo-losen zu dick (oder Einbildung?)
    Genereller Stil ist Metal, also soll die auch ordentlich Dampf haben.

    Am Ende hat mir eine Jackson Dinky (ohne Tremolo mit EMGs) für 700€ am besten gefallen, aber da haperts halt noch mit der Finanzierung. Deswegen die Fragen:
    - Vorschläge (bitte keine Les Pauls-Stil), dünner Hals ist ein Plus.
    - Ist das mit dem Tremolo wirklich eine blöde Idee bei unter 500€-Gitarren?
    - Also der Rahmen maximal bei 700€, aber gerne niedriger.

    Dankeschön ^^
     
  2. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 13.02.08   #2
    Also das mit dem Tremolo is quatsch. Zumindest mit der Haltbarkeit. Allerdings bistu mehr oder weniger in einem Tuning gefangen, das ist richtig. Bzw. wenn du umstimmst musst du das Tremolo nachjustieren (ist aber auch nicht sooo schlimm, zieht sich aber, v.a. wenn mans nicht geübt ist.).

    https://www.thomann.de/de/ibanez_rgr320exrbk.htm

    Die wäre ein heißer Kandidat. Ebenfalls EMGs, und in der Preisklasse kannstu (bei Ibanez generell) von einem guten Tremolo ausgehen (ausser du willst wirklich stimmflexibel sein). Tremolo hat auch seine Vorteile, etwa ausgezeichnete Stimmstabilität und Dive-Bombs usw. können sehr geil sein (auch wenn ich sie weder toll kann noch großartig spiele obwohl nur Tremolo-Gitarren hab.:D).
     
  3. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 13.02.08   #3
  4. SigmaEpsilon

    SigmaEpsilon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #4
  5. MortalSin

    MortalSin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    6.670
    Erstellt: 13.02.08   #5
    schau dir doch mal die RG Serie von Ibanez an. Da bekommst für 500 Euro schon was vernünftiges. Ich würd eher ohne Tremolo nehmen in der Preisklasse, jetzt nicht wegen kaputtgehen sondern wegen dem verstimmen.


    greetz
     
  6. Type56

    Type56 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    26.04.11
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 13.02.08   #6
    und wenn du in der preisklasse ne gitarre mit tremolo suchst, dann kannste davon ausgehen, dass dafür woanders gespart wurde...:(
    ich finde ein (floyd rose) trem in der preisklasse schluckt auch einiges an holz.....
    --> schwächeres /weniger sustain

    außerdem ist es mit einem floay rose unmöglich unisonbendings zu spielen.... :(
     
  7. D4VE_MURR4Y

    D4VE_MURR4Y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    14.05.11
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Albstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 13.02.08   #7
    Die ist auch ganz gut (ist halt billiger): ibanez 321 mh

    Die hat n schön dünnen hals (halt keine EMGs oder sonstige Edel-Sachen;))
    Aber für den Preis echt TOP:great:
     
  8. SigmaEpsilon

    SigmaEpsilon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #8
    Gut gut, ich finde beide Modelle ziemlich scharf.

    Bei guitar24 gibt es die Jackson DK-2T für erstaunliche 499€, wo ist der Haken?

    Also wie gesagt: Ibanez RG321 vs Jackson Dk-2T, obwohl ich zur letzteren tendiere. Der Musikladen müste die bestellen können, auch in den aufwändigeren Finishs, oder?
     
  9. Seperate

    Seperate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 13.02.08   #9
    zu Ibanez kann ich nichts sagen aber zur Jackson und LTD.

    Bei den Jackson DK2 findet man eine gut verarbeitete Gitarre, gut bespielbar. Jedoch sind bei dieser Serie nur Duncan Designed Pickups verbaut, die sind zwar nicht schlecht haben aber gegenüber der Originale etwas weniger Biss.

    Die DKMGT hat zum Beispiel EMGs verbaut und sorgt von Seiten der Pickups aus schonmal für Dampf, also wenn du den EMG sound magst fährst du mit dieser Gitarre nicht schlecht, allerdings meine ich, dass der hals etwas anderes ist als bei der DK2 Serie. Aber diese Gitarren sind auch zu Empfehlen.

    Alternativ dazu gibt es die LTD 400er Serie die in etwa auf dem level der DKMGT liegt.
    In der Regel sind dort EMG 81/85 verbaut.
    Verarbeitung ist gut aber auch hier gibt es nur licensed Floyd Rose Systeme, daher würde ich auch eher auf ein Tremolo verzichten.
    Als Formen gibt es:
    MH = Strat
    VIper = SG
    Eclipse = Les Paul
    EX = Exploer
    AX = Axt Form

    Wenn du etwas mehr als deine 500 investieren willst empfehle ich dir entweder die DKMGT oder eine LTD400, da kommt es dann darauf an welche für dich besser bespielbar ist
     
Die Seite wird geladen...

mapping