Ibanez Gitarren -> Entscheidungshilfe

von Misfit7, 02.01.08.

  1. Misfit7

    Misfit7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.08   #1
    hey!
    ich bin, als ich auf der suche nach infos zu e-gitarren war, auf dieses forum gestoßen und konnte schon jede menge hilfreiche posts hier finden und da hier jedemenge kompetente und erfahrene musiker sind wollte ich euch um eine entscheidungshilfe bitten.
    ich hab mich jz bischen umgesehn von den marken und einsteigersets her und ein kumpel hat mir schließlich bestätigt das ibanez-gitarren für den anfang recht passable sind (ibanez in meinem preis-/einsteigerniveau).
    jetzt kann ich mich jedoch nicht entscheiden welches set ich nehmen soll, da ich nicht extrem viel unterschied zwischen den beiden sets sehe, außer dem preis natürlich (40 €)

    damit ihr einmal wisst von welchen sets ich rede:

    https://www.thomann.de/de/ibanez_grx70dxju_jb.htm
    (kostet bei meinem verkäufer 279€)

    http://www.musik-produktiv.at/ibanez-jump-start-gsa6ju-bkn.aspx
    (kostet bei meinem verkäufer 319€)

    für mich ersichtliche unterschiede:
    billigere set hat gitarre mit 2 humbucker --> soweit ichd as den tipps entnommen hab sind humbucker eher für härtere musik geeignet (richtung die ich spielen möchte)

    teurere set hat verstärker mit 15W anstatt 10 und der verstärker kann laut meinem prospekt noch zusätzlich Hall(?) und CD-Input(?)


    --> ich würde mich deshalb eher für das billigere set entscheiden da ich denke das die tonabnehmer wichtiger sind und ich sowieso nicht weiß was ich mit den 2 zusatzfunktionen des AMPs anfangen soll und 10W reichen fürs zimmer auch, oder?

    bedanke mich jetzt schon für eure antworten und freue mich schon auf meine neue gitarre

    lgm
     
  2. indiepunk

    indiepunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Vienna 06
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 03.01.08   #2
    Die Gitarre aus dem teureren Set hab ich auch (seit 3 wochen) und finde die geil. Verstärker ist bei mir halt der MicroCube von Roland. Insgesamt hab ich mit Zubehör 350 gelöhnt und fühl mich damit ganz gut bedient.

    Wie du wahrscheinlich schon mitbekommen hast, wird von den StarterKit Verstärkern immer abgeraten. Ich denk mal, hier wirds nicht anders sein.

    Ich spiele zuhause aus Rücksicht auf Nachbarn und Freundin eigentlich zu 90% ohne Verstärker, wäre daher mit einem billigen KitVerstärker auch zufrieden gewesen, da ich ihn eh nur selten benutze...
     
  3. mamol

    mamol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 03.01.08   #3
    Ich würde dir von einem Starterset abraten, da die Gitarre meist weniger gut, und der Verstärker meist total billig ist.

    Empfehlenswert sind folgende Gitarren:

    Yamaha Pacifica 112

    oder

    Ibanez GRG-170 (Gibts in verschiedenen Lackierungen.)

    oder

    Ibanez GSA-60 (Gibts in verschiedenen Lackierungen.)

    Der Vorteil einer Ibanez ist, dass ein Gigbag im Preis inbegriffen ist (man sollte nicht sagen, kostenlos beiliegend ;))

    Als Verstärker empfiehlt sich der Roland Cube-15X. Dieser ist klein, handlich, klingt gut, und hat viele Effekte mit an Bord. Ist deshalb für Einsteiger sehr empfehlenswert.

    Weiterhin brauchst du dann noch Kabel (einfach mal suchen), Pleks (je nach Geschmack, nimm aber am besten verschiedene Dicken) und ein Gurt (auch ausprobieren).

    Genereller Tip: Probier die Gitarre auf jeden Fall aus. Wenn möglich mit demselben Verstärker. Wenn ein Musikladen in der Nähe ist, kauf bei dem. Ist zwar teurer, aber dafür hast du Service, was du als Anfänger bestimmt brauchen wirst.
     
  4. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 03.01.08   #4
  5. Misfit7

    Misfit7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #5
    danke für all eure hilfreichen tipps:

    werde mir mal die kombo Ibanez GRG-170 und Roland Cube-15X bei einem musikgeschäft ansehn.
    würde damit auf 308 € kommen. Laut Musik-Service Seite sollten bei der gitarre sogar Kabel, Tasch und Gurt dabei sein d.h. ich komme damit insgesamt billiger also bei dem teureren set und hab dann hoffentlich equipment mit höherer qualität =)

    lgm

    Ich hätte noch eine frage und zwar kann mich jz mal wär über Humbucker oder singe-coil aufklären? Stimmt das wirklich das mehr humbucker besser für härteren sound sind?
     
  6. indiepunk

    indiepunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Vienna 06
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 03.01.08   #6
    Im teureren Set ist ja die von mamol empfohlene GSA 60 dabei und die ist nunmal etwas teurer als die GRG-170

    edith bemerkt gerade dass der unterschied zwischen gsa der grg nur gering ist...:rolleyes:
     
  7. Chisato

    Chisato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #7
    In dem Fall deiner Gitarre stimmt das zu 100%
    Natürlich kann man das nun nicht pauschalisieren aber die etwas bekannteren Gitarristen benutzen alle nen Humbucker (zumindest in der Metalszene) - das ist dann meißt nen EMG81 oder seine passive Variante der EMG H4 HZ.
     
  8. Misfit7

    Misfit7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #8
    er hat die gsa60 empfohlen und im set is die gsa6 dabei
    oder ist das die gleiche?:er_what:
     
  9. Misfit7

    Misfit7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #9
    ok danke

    p.s.:

    ich hab gerade gesehen das du eien Ibanez GRG170DX hast

    da ich mir jz GRG170DX und Roland Cube X 15 kaufen möchte wollte ich dich fragen wie zufrieden du bist, also auch mit deiner gitarre, falls du den verstärker noch nciht hast


    lgm
     
  10. Chisato

    Chisato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #10
    Also ich hab ne GRG 270 =) das der große Bruder der GRG170
    Ebenso hab ich den CUBE 20X - auch der größere Bruder.
    Ich muss sagen bin mit beidem mehr als zufrieden. Nur die Form find ich etwas komisch(find Randy Rhoads-Formen einfach toller. Also nur persönlicher Eindruck).

    Bespielbarkeit ist mehr als super. Klang (sofern ich das Beurteilen kann) ist perfekt und es lohnt sich jeder Euro dafür. (unsere Gitarren unterscheiden sich übrigens nur durch das Vibrato und die Verarbeitung - die Tonabnehmer sind die selben.)

    Aber ich muss sagen: die Ibanez ist ne richtig geile Gitarre.

    (auch wenn ich mir wahrscheinlich bald ne Jackson RR24 hole, ich brauch aber die Randy Rhoads-Form. Sonst würd ich mir keine neue Gitarre holen - die Ibanez ist TOP!)
     
  11. indiepunk

    indiepunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Vienna 06
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 03.01.08   #11

    nö, das set heist gsa6xyblabla - und dabei ist eine gitarre aus der GSA Serie und ich vermute ganz ganz stark dass dies eine GSA 60 ist
     
  12. Misfit7

    Misfit7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #12
    achso, weil du da GRG170DX geschrieben hast (Welcher Verstärker - THREAD)

    danke danke =)
    das baut mich nochmal auf, dass ich die richtige entscheidung getroffen habe


    lgm
     
  13. Chisato

    Chisato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #13
    Die wollte ich mir auch erst kaufen! War aber leider durchs Weihnachtsgeschäft nicht lieferbar! =)
    Hier nochmal zwei Videos die mir extrem geholfen haben bei der Auswahl

    Ibanez GRG170DX vorgestellt(Proffesionell!):
    http://youtube.com/watch?v=NZLY4XP9i4A

    Roland Cube X(leider von Roland selber, keine Ahnung wie Aussagekräftig, ich weiß nur das ich damit äußerst zufrieden bin, krieg alle Ampmodelle rien die ich will):
    http://youtube.com/watch?v=Srvla73vpok
     
  14. Misfit7

    Misfit7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.08   #14
    ich wollte sie mir eig auch heute schon holen
    nach langem hin und her telefoniern haben sie sie doch nicht auf lager =/

    jz muss ich bis nächsten mittwoch warten

    danke für die videos, kann ich mich ein bischen vertrösten hehe
     
Die Seite wird geladen...

mapping