Ibanez GRG 250

  • Ersteller Daniel9363
  • Erstellt am

Sickk1
Sickk1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.22
Registriert
15.11.07
Beiträge
314
Kekse
365
Ort
Bodensee
Da wü+rd ich mir vorher die RGR321 kaufen da haste meiner Ansicht nach n bisschen mehr davon , und se sieht besser aus ;)

Das erste G beschreibt die Gio serie von Ibanez, was die Einstigerklasse ist...
Hatte selber ne Rg321 die gibtz net mehr war auch echt tolles Gerät, und ne GRG170 hatte ich mal da , die war gut verarbeitet aber für mich zu breites Griffbrett und hat sich net so toll angehört. Zu deiner genannten kann ich nix direkt sagen , mir nur aus anderen Gitarren einen Schluss herleiten. Deshalb ist anspielen immer das beste.
 
D
Daniel9363
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.12
Registriert
07.07.08
Beiträge
55
Kekse
0
Ort
Bochum
aber die rg 321 hatt ja nicht mal FLOYD ROSE!
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Muss sie denn eins haben? Sie ist doch nicht schlecht, nur weil sie kein FR hat... Ich rate dir auch zu einer RG 321!
 
Sickk1
Sickk1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.22
Registriert
15.11.07
Beiträge
314
Kekse
365
Ort
Bodensee
Also nur ne Gitarre haben zu wollen mit FR das sie halt eins hat is quatsch , da haste echt nur Stress mit wenn dus nicht wirklich brauchst. Anders verhält sich die Sache wenn du es natürlich brauchst dann kann ich dir auch n paar empfehlen mit FR, aber so im groben würd ich drauf verzichten. Wie meine Vorredner schon meinten , is die RG321 ne sehr coole Klampfe, rein optisch macht für mich die RGR321 aber mehr her. Is halt schwarz hochglanz und die andere lackiertes Holz. Passt zwar vll nicht so ganz aber ich hab meine RG321 verkauft und bin auf ne Paula umgestiegen mit anderem Pickup, auch sehr schön...
 
My_Friend_Jack
My_Friend_Jack
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.10
Registriert
26.05.05
Beiträge
495
Kekse
738
Ort
Zuhause, wo sonst?
Ich muss hier wiedermal ne Lanze für die Gios brechen...

das sind wirklich feine Gitarren. Von den 'einfachen', also denen mit Vintage-Vibrato würde ich zwar die Finger lassen, aber die Varianten mit Floyd-Rose (ist ein Edge III, also nicht das allerletzte ;)) oder fester Brücke sind wirklich verdammt gute Gitarren in der Preislage.
Erst recht, seitdem Linde als Korpusholz verwendet wird. Sehr schwingungsfreudige Gitarren & die Pickups sind auch sehr flexibel - typische Allrounder.
Die RG 321 ist allerdings auch eine gute Gitarre. Hatte so eine vor ein paar Tagen erst in der Hand. Vom Klang her deutlich wuchtiger - ist aber Geschmackssache & Frage der Musik, die man spielen möchte.
 
Abraxes
Abraxes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
28.01.09
Beiträge
166
Kekse
350
Ort
Ainring (Nähe Salzburg)
Also die GRG 250 hab ich vor ein paar Tagen mit meinem anderen Gitarristen angespielt und wir sind beide ziemlich beeindruckt von der Gitarre, also für den Preis kaum zu schlagen unserer Meinung nach (hab selber schon die GRG170 und ne Prestige RG2550Z-GK).
Ist auch definitiv brauchbar da wie gesagt das Edge III nich so mies is wie die Standard Dinger auf z.B. der GRG170.
Musste dir hald ordentlich einstellen lassen mit stärkeren Saiten (wenn du in die In Flames Richtung gehst), damit das Tremolo und die Saitenlage passt.
Evtl noch andere Pickups rein (kommt drauf an wie viel du investieren willst, sind ja nur PSND1(H) Hals, PSNDS(S) mittel, PSND2(H) Steg drinn...).
Aber Sound is ganz okay und die Bespielbarkeit ist 1A.

MfG Abraxes
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben