Ibanez NDM2 (Noodles Signature), oder S470, oder...?

von Cosmo_Kramer, 06.09.07.

  1. Cosmo_Kramer

    Cosmo_Kramer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 06.09.07   #1
    Will mich jetzt endlich mal von meiner billigen Strat trennen und maximal 700 EUR (lieber weniger) für eine neue Allround E-Gitarre ausgeben. Relativ wichtig wäre mir eine HSH Bestückung und eine fixed Bridge.

    Bei meiner Suche bin ich auf die Ibanez Noodles Signature NDM-2 gestoßen. Leider gibt es dazu fast gar keine Reviews im Internet. Hat die hier zufällig jemand? Die NDM-1 kommt bei HarmonyCentral ganz gut weg, aber das muß ja nichts heißen. Meint ihr, daß 700 EUR für die Gitarre angemessen sind, oder ist die wegen Signature überteuert?

    Als Alternative ist mir noch die Ibanez S470 aufgefallen, die hat zwar leider ein Tremolo, aber damit könnte ich zur Not leben. Die ist günstiger und auch nicht so selten, wie die NDM-2, so das es auch einige Reviews zu der Gitarre gibt. Bei HarmonyCentral sind jedenfalls viele Leute begeistert von der S470. Was haltet ihr von der Gitarre?

    Fallen euch zu der NDM-2 noch andere Alternativen ein?
     
  2. Cosmo_Kramer

    Cosmo_Kramer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 07.09.07   #2
    Hat den niemand einen Tipp? Wenigstens eine Einschätzung zu dem Preis für die NDM2? Die Gitarre gefällt mir von der Optik und vom Aufbau ganz gut, aber ich bin nicht wirklich ein Offspring Fan ...wenn die keine 700 EUR wert ist, dann muß ich die auch nicht haben, nur wegen dem Offspring Logo auf dem Pickguard.
     
  3. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 07.09.07   #3
    Teste die Gitarre an, dann wirst du schon sehen ob die dir gefällt und ob sie das Geld wert ist.

    Wenn das nicht geht:
    Bestell sie, behandel sie mit absoluter Vorsicht und bei Nichtgefallen schickst du sie wieder zurück
     
  4. Cosmo_Kramer

    Cosmo_Kramer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 07.09.07   #4
    Ja, das werde ich so machen müssen, mit dem Bestellen und Testen. Wollte aber vorher mal ein paar Meinungen von anderen Leuten hören, die sich besser auskennen als ich. Dann kann ich mir vielleicht die eine oder andere Bestellung gleich sparen. Eigentlich finde ich das mit dem Bestellen und wieder Zurückschicken nicht so prickelnd.
     
  5. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 07.09.07   #5
    Ich find das auch alles andere als toll, aber was bleibt dir anderes übrig (du scheinst so keinen Laden im Umkreis haben der die Gitarre führt, oder? Wobei bei 700€ schon ein paar Kilometer drin sein sollten...) ?
     
  6. Cosmo_Kramer

    Cosmo_Kramer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 07.09.07   #6
    Nee, hier in der Gegend ist weit und breit kein vernünftiger Laden. Nur so Läden, wo man schräg angeschaut wird, wenn man nicht, wie alle anderen, die 200 EUR Standard-Gitarre kaufen will. Also die einzige, die vorrätig ist :D
     
  7. Gratze

    Gratze Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    13.10.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.07   #7
    Hi, ich spiel die S470 bk seit eineinhalb Jahren und kann Sie nur empfehlen. Sie ist sehr schlank gebaut und dadurch relativ leicht. Der Hals ist sehr gut spielbar. Die Bundstäbe sind vielleicht etwas breit und das war für mich gewöhnungsbedürftig. Ich hatte immer 11er Saiten gespielt und nun mit 9er ist sie butterweich. Das Tremolo ist extrem Stimmstabil. Man muss nur sehr wenig nachstimmen. Obendrein bietet die S470bk eine tolle Optik mit den Welleninlays. Also nix wie ran...
     
  8. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 13.09.07   #8
    ich würd mich für die s470 entscheiden, da du bei der sig sicher etwas für den namen bezahlst. warum muss es immer neu sein? seht euch doch mal am gebrauchtmarkt um leute. da gibts top geräte für die kohle. gestern zb ist eine ibanez rga121 um 401 über die ebaytheke gegangen die NP 900 euro(hab ich bezahlt aber ich jammer auch nicht wegen der kohle, ich wollt sie unbedingt neu) kostet. günstiger als beide deine vorschläge, aber schon ganz eine andere liga von der quali. nur mal so ein denkanstoss .... ;)
     
  9. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 13.09.07   #9
    Ich kenne nur das Vorgängermodell der Noodles. Und die war wirklich sehr gut. Für den Preis eine absolute Traumgitarre. Ich glaube nicht, dass die zweite da deutlich schlechter ist, auch wenn ich sie noch nicht in den Händen hatte. Ich habe sogar letztens noch überlegt, ob ich mir die erste nicht noch irgendwoher importiere... Damit will ich aber rein garnichts gegen die andere Gitarre sagen, die mag auch total super sein, aber die Noodles ist halt schon spezieller. Die fühlt sich anders an als andere Gitarren und klingt auch anders. Muss man halt mögen. Ich würde sie mir vermutlich schon eher holen, weil nicht jeder so eine hat :-)
     
  10. TYSBgitarrist

    TYSBgitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    16.01.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #10
    ja..ka obs dir hilft aber ich hab mir ne ndm2 gekauft..is auf jedenfall ein traum das teil....sieht ja nicht nur klasse aus(finde ich) sondern klingt richtig cool----mit dem mittleren single choil haste nen strat sound, mit dem humbucker vorne was bluesiges und hinten einen geilen metal und punk sound..also kann sie nur empfehlen
     
  11. Cosmo_Kramer

    Cosmo_Kramer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 20.11.07   #11
    Danke TYSBgitarrist, hab mir mittlerweile ne Ibanez SZ520 DAS gekauft. Auch ein schönes Teil... Die NDM2 finde ich aber optisch auch sehr geil. Hatte leider nie die Gelegenheit, sie anzutesten. Naja, mit der Ibanez bin ich auch ganz glücklich :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping