Ibanez RD 300

von x2mirko, 04.03.06.

  1. x2mirko

    x2mirko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 04.03.06   #1
    Hi,
    Ich habe mir den oben genannten Bass ins Auge gefasst, habe ihn auch schonmal angespielt (wobei es im Raum ziemlich laut war, samstag nachmittag im musicstore köln halt ^^) und fand ihn ganz gut, wobei ich auch nicht gerade der Experte bin, ich hab ca. 2 1/2 Jahre lang E-Gitarre gespielt und will jetzt auf E-Bass umsteigen, hab aber noch keine Erfahrung mit dieser Instrumentengattung. Da ich noch nicht weiss, welcher Stil bzw. Sound mir später liegen wird, will ich nicht unbedingt zuviel in den ersten Bass investieren, von daher ist mein Preisrahmen eben beschränkt (maximum wären wohl so in etwa 300€). Nun wollte ich halt mal eine Expertenmeinung zu dem oben genannten Bass haben, also ob der für die 250€ auch was taugt...
    http://www.music-store.de/de/Bass/7_14_BBASSE_15_BAS0001630-002/0/0/0/detail/musicstore.html

    wär nett, wenn mir jemand hier seine Meinung zu dem guten(?) Stück drunterpostet. Andere Vorschläge sind natürlich auch willkommen.

    mfg
    mirko
     
  2. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 04.03.06   #2
    Hallo
    Ich besitze den Bass selber und bin sehr mit ihm zufrieden. Durch di Tonabnehmer Bestückung sehr variabel ist. Zufällig hatten wir vor einiger Zeit schon einen Thread über den Bass und deshalb wäre es schwachsinnig alles nochmal hinzuschreiben.

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=111266
    (was die da alle kritik am Headstock verstehe ich nicht richtig, ok es gibt schönere, aber da finde ich die von fender schlimmer und die sind genauso groß)

    Als alternative gäbe es noch einen Ibanez mit 2 Humbuckern(falls du einfach mehr druck brauchst)- Ibanez BTB 200 (liegt halt leicht drüber
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Ibanez-BTB-200-IPF-prx395750172de.aspx

    Oder einen von Yamha- Yamaha RBX 374 (es gibt aber bei dem öfters Probleme mit dem, weil die Tonabnehmer scheinbar nicht richtig abgeschirmt sind)
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Yamaha-RBX-374-prx395741737de.aspx

    Aber du hast doch einen Vorteil. Du kannst antesten gehen. Da suchst dir einfach ein paar kandidaten aus und gehst sie dann vergleichen. Dann kaufst du dir den bessten. Denn wir können dir Ratschläge geben wie wir wollen. Er muss ja dir gefallen und was dir gefällt weißt wohl du am besten. (obwohl man allgemein sagen kann, dass du mit dem RD300 keinen Fehler machst. Ein kleiner Tip: kauf dein Set im Laden, Ich habe bei meinem ersten Set 80 Euro sparen können, da mir der Verkäufer etwas entgegen gekommen ist (im i-net kann man da ja nicht großartig handeln). Hab halt mein Bass und meinen Verstärker bei dem Händler gekauft und probieren kann man das ja(mit dem handeln).

    Mfg seBASStian
     
Die Seite wird geladen...

mapping