Ibanez RG Modelle

von therisenevil, 01.01.05.

  1. therisenevil

    therisenevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.01.05   #1
    Hallo an alle!
    Ich hab ne Frage, und zwar will ich mir bald eine Gitarre kaufen, und ich finde die Ibanez RG Serie gut.

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-167552.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-165031.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-160072.html

    So.
    Erstmal ne Frage: ich zhab icht genau gesehen, wirin sich di Gitarren ausse Pickups unterscheiden.
    Von der Farbe am schönsten find ich die mit Flamed Maple top, die letzten beiden Gitarren würde ich auch mit EMG 81 aufrüsten wenn ich mir die kaufen würde, die erste hat schon V7.
    Die Frage ist jetzt welche, oder würdet ihr mir von allen 3 abraten?
    Danke!
     
  2. SomethingWicked

    SomethingWicked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
  3. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 01.01.05   #3
    hallo , ich habe mir die rg 320 FMTL bestellt für 369,00 euro :great: , wenn ich sie habe werde ich dir mal berichten .......

    wollte auch eventuell erst die 370 nehm aber ich brauch den single coil nicht unbedingt , sie hat auch so ein guten clean sound...und druck haben die pu's hatte früher mal eine rg 270
     
  4. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.01.05   #4
    nimm die 1570 ist ne gute gitarre und geil zu bespielen ;) pu´s nachrüsten kannst ja dann noch =) werd ich auch irgendwann mal machen :)

    MFG Dresh
     
  5. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.01.05   #5
    hmm, ist die 1570 von der Bespielbarkeit sehr anders als die anderen?
    Die hat ja schon V7 Pickups, deshalb ist die auch nen Stück teurer, und wenn ich die eh nachrüsten will...
    Ich seh da nicht viel Unterschied oder irre ich mich?
     
  6. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 01.01.05   #6
    Ist das deine erste e-gitarre ???wenn ja Die rg 320 oder 370 sind vollkommen ausreichend und sehr gut verarbeitet und geiler sound damit bekommste so gut wie alles hin , sind ja sehr vielseitig , und die pu's werden dir für's erste locker reichen .später kannste ja immer noch nachrüsten .

    Ist ja auch eine geldfrage....der hals ist sehr gut bespielbar bei der rg 320 oder 370 ......
     
  7. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.01.05   #7
    also zwischen der rg 1570 un den anderen beiden ist en großer unterschied !
    ich würde dir auf jeden fall zur 1570er raten, die prestige serie is schon was ganz anderes und sicherlich auch einiges besser !!
    außerdem haben die anderen beiden das edge pro 2 trem, was deutlich schlechter als das edge pro ist !
     
  8. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.01.05   #8
    Okay, nun kann es ber sein, dass ich dann zu meinem Geburtstag nichts ausser die Gitare kriege, dh ich kann sie nicht mit besseren Pickuos aufrüsten, bleib bei meinem 10 W AMp, und Effektgeräte hb ich dann auch keine...
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 01.01.05   #9
    Schlag dir diesen Kram mit besseren PU's aus dem Kopf.
    du als Anfänger wirst eh keinen Unterschied hören und die meisten Leute hier die permanent "neue PU's" schreien wohl auch nicht.

    die V7 in der RG1570 sind teilweise noch in teueren Ibanez gitarren drin.sowohl in der RG1570 als auch in der SZ1220 haben sie mir gut gefallen.

    Auch mit den PU's in der 370er bzw. 320er solltest du ne zeitlang auskommen.
    du solltest lieber schauen dass du erstma nen anständigen Amp hast bevor du dein Geld in PU's investierst.



    Nochmal zu deiner HAuptfrage:
    Du musst bei der RG1570 unbedingt aufpassen.Der hals is schon ne ganze Ecke dünner als bei der 320 und der 370er.
    Manche Leute mögen es ,manche nicht.
    geschmackssache,hier kann nur der persönliche Test klarheit schaffen.


    Cu
    Comrade
     
  10. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 02.01.05   #10
    Genau da hat er recht , und es mag schon stimmen das das edge pro besser ist als edge pro ll , aber ich kann mich noch erinnern an meiner ibanez rg 270 die war stimmstabil ohne ende und dat ding konnste drücken und ziehen wie du wolltest null problemo....

    Und es ist ja auch schon ein preisunterschied von mehr als 200 euro also ich weiß nicht ,hatte auch erst dran gedacht , ich selbst hatte auch mal eine ibanez prestige rg 2550 und was war hab sie wieder verkauft gefiel mir nicht bzw die ibz/dimarzio pu's ....ohne scheiß den sound von der rg 270 fand ich besser auf den cube "recto" als die rg 2550!!!Für die rg 1570 kannste ja schon 79 euro drauflegen und dir zb nee ltd esp 400 kaufen mit emg 81 drin falls du auf sowas stehst ???kann nur eins sagen die PSND PU's haben geilen druck und hohen output find sie sehr gut bloß wenn man natürlich volle lautstärke spielt dann wird es schon kritisch, weiß ja nicht was du vorhast oder ob du schon in einer band spielst ?? Aber für zuhause 1 A...andere stehen natürlich wieder auf so ein les paul sound , das wär wieder nichts für mich......

    also mein tipp rg 320 oder 370 , ein guten amp kaufen , und eventuell später wenn du willst neue pu's !!!! :great:
     
  11. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.01.05   #11
    ?!? ich weiß nicht ob du schon mal auf ner bühne gestanden hast, und mit nem 100 watt röhren amp gespielt hast.... dann will ich nochmal von dir hören dass der 2550er sound schlechter is als der von der 270..

    daheim in nem zimmer mit em kleinen amp kann man das gar nicht beurteilen, da sich da sogar mit ordentlich zerre meine squier fender mit dem bridge sc ähnlich wie der superdistortion/stevemorse bridge -ibz/dimarzio anhört !!!
     
  12. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 02.01.05   #12
    auf der bühne hab ich schon gestanden , habe ja auch gesagt bei vollaufgedrehten amp das die pu's dann nichts mehr taugen , da sind die ibz /dimarzio schon besser , aber trotzdem geschmacks sache mein fall sind sie nicht.

    Na gut auf ein röhren combo könnte ich mir das schon gut vorstellen aber da gibbet bessere für das geld ! Wie gesagt geschmackssache...

    ich hatte sie nur gekauft weil ich sie für 660 euro bekommen hab , hätte nie über 800 ausgegeben für die rg 2550
     
Die Seite wird geladen...

mapping