Ibanez RG2550 als Metal gitarre geeignet ?

von wappLA, 25.08.07.

  1. wappLA

    wappLA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #1
    Ich überlege ob ich mir eine RG2550 kaufen soll ! Jedoch will ich damit fast aussschließlich Metal spielen ! Ist diese Gitarre geeignet dazu !
     
  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 25.08.07   #2
    du kannst sogar mit ner Strat und Singlecoils Metal spielen:er_what:
    toll was?
    probier das Ding lieber mal aus und bilde dir dein eigenes Urteil
     
  3. wappLA

    wappLA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #3
    Ich hab sie schon ausprobiert ! Ich finde sie passt gut für metal & ebenfalls für cleane Sachen ! Ich wollte nur wissen was ihr so davon haltet denn ich kenn mich nicht so gut aus !
     
  4. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 25.08.07   #4
    Nenne mir doch mal einen plausiblen Grund, weshalb man damit keinen Metal spielen könnte... 0.o

    Wenn du sie angetestet hast und gut findest, was fragst dann noch? XD
     
  5. Blue_Voodoo

    Blue_Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    29
    Erstellt: 25.08.07   #5
    Eben... Ob Metal möglich ist oder nicht, liegt eher an dir als an der Klampfe ;)
    Aber zu deiner Frage... Also ich finde die 2550 klasse. Lässt sich imho wirklich sau gut bespielen, klingt gut, sieht sexy aus und ist absolut top verarbeitet. Angeblich kommt es Gelegentlich zu einem Problem mit der Lautstärke Poti, aber der wird dann ganz schnell und einfach auf Garantie umgetauscht.
    Falls du sie kaufen solltest wünsche ich viel Spaß damit!
    MfG
    Sebastian
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 25.08.07   #6
    sehr gut eignet sie sich!
     
  7. der dominator

    der dominator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 25.08.07   #7
    dito, hatte mal eine, leider verkauft, und werde mir jetzt demnächst aber wieder eine kaufen.

    eignet sich super
     
  8. DLGuitarman

    DLGuitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    497
    Erstellt: 25.08.07   #8
    Ob man damit "Metal machen" kann kannst du dir bei jeder Gitarre relativ einfach selbst überlegen. Was braucht man denn so an einer typischen Metalgitarre an Features? "Brauchen" heißt nicht dass es zwingend notwendig ist und man mit einer Gitarre ohne diese Eigenschaften keinen Metal spielen könnte, ich meine es eher im Sinne von: was hat die typische Metalgitarre.

    Dazu gehören wohl typischerweise:
    - Design --> Geschmackssache (es gibt auch Metalgitarren, die nicht schwarz sind :D)
    - gute Bespielbarkeit, schnelles Griffbrett etc. --> meist eher schnelle Soli / kompliziertes Riffing
    - 24 Bünde --> Geschmackssache
    - eventuell Tremolo / FloydRose --> wers braucht ;)
    - (gute) Humbucker --> Man kann auch mit einer Strat Metal machen, allerdings wird man dann eben eventuell nicht ganz so druckvoll und hat Probleme beim starken Verzerren. Ausnahme: HSS (Powerstrat). Aber auch hier gilt: Es ist erlaubt was gefällt und funktioniert (Zitat von: Wem auch immer, hab ich vergessen ;))
    - bei manchen Stilrichtungen auch gute cleane Eigenschaften

    Man sieht, es gibt schon ein paar Punkte die man beachten kann, die allerdings keineswegs obligatorisch sind. Ich "mache auch Metal", und meine Paula hat weder 24 Bünde, ein Tremolo, noch ein typisches Metal-Design (darüber lässt sich streiten). Also läuft im Endeffekt alles auf *Geschmackssache* raus.

    Viel Spaß mit deiner neuen Gitarre, Gruß DL :)
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 25.08.07   #9
    ibanez hat ne meldung rausgegeben, dass mit dieser gitarre ausschließlich jazz und funk gespielt werden dürfen.... tja, jetzt sitzt du in der klemme oder?
     
  10. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
  11. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
  12. Bonfire

    Bonfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    3.10.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #12
    Nuja - die Frage iss wohl, ob du mit dieser Gitarre Metal spielen willst. Denn logischerweise kann man mit jeder Gitarre Metal, Funk, Blues etc. spielen.
    Ok, ok, ein paar Sachen sind bzgl. Metal schon hilfreich: ausgangsstarke PU's, geschmeidiger Hals, Stimmstabilität usw. - all das hat diese Prestige Ibanez mit Sicherheit....bei Nichtgefallen können Dinge wie PU's ja auch ohne grossen Aufwand gewechselt werden.

    Ich spiele auch mit meiner Fender Floyd Rose Strat Metal....bei vielen isses wohl eher ne Frage der Optik.
     
  13. infectedbrain

    infectedbrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    12.09.13
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 27.08.07   #13
    Und wieder so etwas...der Dominator meint super! Er hatte schonmal eine!

    Ich hatte auch schonmal so eine und fand Sie Sch...e zumindest für Death-Metal.

    Die Ibanez Dimarzios haben mir viel zu sehr gematscht, halt DiMarzio typisch.

    Verarbeitung und Spieleigenschaften waren spitze.

    Probier Sie aus, dann weißt Du ob Sie für Dich geeignet ist!
     
  14. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 28.08.07   #14
    das liegt nicht immer an den DiMarzios.... viele Deathmetaller glauben eben, die klampfe auf Z-Moll herunterzustimmen, den amp im gainbereich auf 11 zu fahren und dann matscht auch der EMG!!!!

    mit jeder gitarre kann man fast jede musik machen, mit jeder RG eben auch Metal... super Gitarre!fühlt sich fast überall zu hause. vorteil: solltest auch mal was anderes musikalisch vorhaben, kannst sie auch spielen!

    ich kann sie empfehlen!

    greez:great:
     
  15. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 29.08.07   #15
    Dito stimm da voll zu.
    Falls du jetzt in keiner Death bzw Black Metal Band spielst würde ich dir am besten ganz normale Gittenformen wie zb die von Jackson,Ibanez oder ESP vorschlagen.
    Und selbst WENN du härtere Mussik spielst....Nimm lieber keine übertriebene Form wie zb RICH BEAST oder so...Ich kenn 1. keinen der NUR Metal spielt und auch keinen der so eine Gitte bequem findet...:D
    Hat jetzt zwar nicht soo viel mitm Thema zu tun aber wenn du mit jeder GItarre alles spielen kannst würde ich dir auch keine speziell-für-eine-Richtung-Form aussuchen.
     
  16. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 29.08.07   #16
    Man kann mit einer Beast auch Jazz machen, wer will dir das verbieten?^^ Vielleicht gibts ja wirklich wen der die bequem findet - ich gehör nich dazu, kenne aber wen der auf die Warlocks schwört ;)

    Sorry für OT XD
     
  17. wappLA

    wappLA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    29.06.11
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.07   #17
    Ja stimmt schon ! Ich finde eine Beast ist vielleicht doch nicht ganz das richtige für Jazz ! :great:

    Ja ich glaub ich hab schon 1000 mal gehört das ich mit jeder Gitarre alles spielen kann !
     
Die Seite wird geladen...

mapping