iBanez rg370 auf Drop C stimmen

von FluMMiii, 19.01.08.

  1. FluMMiii

    FluMMiii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.08   #1
    Hallo ihrs,

    Bei meiner rg370 tritt beim drop c tuning immer folgendes Problem auf:

    Erst ab dem 4. Bund hört sie sich normal an, davor kommen die saiten schon auf den davor liegenden bundstäben auf, sodass es sich grottig anhört.

    Beispiel: ich spiele auf dem 1. bund - die saite kommt aber schon auf dem bundstab vom 3. bund auf - der klang hört sich so an als wenn ein stock dazwischen steckt.

    Man kann sich das so vorstellen(meine erste vermutung die zum glück nicht stimmt), als dass der hals oben etwas verbogen ist, sodass die ersten bünde unbrauchbar sind.

    Meine Frage: Wie kann ich problemlos auf drop c spielen? Muss ich da etwa was an den Federn verändern? die höhe vom griffbrett verändern? wenn ja, erklärt mir direkt wie das geht, weil von Gitarrentechnik selbst versteh ich nicht viel ;)

    MfG
    FluMMiii
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
  3. FluMMiii

    FluMMiii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.08   #3
    hm da stehen 24 seiten und ich möchte nur diese frage wissen:

    wo muss ich dran drehen damit die saiten höher gelegt werden?
    MfG
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 19.01.08   #4
    Das kommt drauf an... Ein Hals sollte immer leicht konkav sein; kerzengerade wäre falsch.
    Saitenlage kannst du mit den 2 Schrauben am Trem erhöhen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping