Ibanez RGR321EX-BK oder RG370DX-BK

von ceyrus, 27.10.07.

  1. ceyrus

    ceyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.07   #1
    Hallo,

    Da ich mir eine neue Gitarre kaufen will die im bereich bis 400 € liegt hab ich mich schon mal umgeschaut und bin auf diese beide gestoßen. Was haltet ihr von den beiden Gitarren?
    Wo liegen die jewieligen Vorteile bzw. Nachteile?
    Für welche Gitarre würdet ihr euch entscheiden?


    So, ich bitte um Antworten. ;)


    Edit: Hab mich noch n bisschen umgeschaut. Hab jetzt die SA220FM auch noch dazu genommen.
    Bisher ist die mein echter Favorit! :D
     
  2. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 27.10.07   #2
    Beides gute Gitarren, kommt darauf an was du willst.

    Brauchst du ein Tremolo und den mittleren Single Coil, oder kannst du auf beides verzichten ?
     
  3. ceyrus

    ceyrus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.07   #3
    Mein Fachwissen geht gegen Null. Deshalb kann ich jetzt nicht genau sagen ob ich darauf verzichten kann...:confused:

    Ich möchte eher in den Bereich Rock - Heavy Metal gehen.

    Vom Aussehen her gefällt mir die SA220fm bisher am besten von den dreien...Die würd ich auch um 340 € bekommen.
     
  4. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 28.10.07   #4
    Wenn du mich fragst, ganz klar die SA220. Schön leicht, tolles Shaping und Farbe und mit dem Vintage Style Vibrato machst du bei null Vorkenntnissen im Bereich Vibratosystem garantiert nichts falsch, da sich die Technik recht einfach bedienen lässt.
    Da sieht es bei der RG370 mit der Floyd Rose-Kopie schon anders aus. Unter Umständen kann es da sein, dass du mehr einstellst als spielst, ganz besonders dann, wenn du bisher noch keine Erfahrung mit einer beweglichen Brücke gemacht hast.
    Und die RG321 find ich im direkten Vergleich mit der SA220 nicht nur optisch schlichtweg langweilig, auch was die Verarbeitung angeht, kannts du da bisweilen daneben greifen, was dir im Übrigen aber auch bei den anderen passieren kann. Deshalb solltest du dir jemanden mit etwas Plan suchen, der dir beim Antesten zur Seite steht.
     
  5. mamol

    mamol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 28.10.07   #5
    Ich würde dir auch von dem Floyd Rose Tremolo abraten, gerade wenn man noch am Anfang ist und mit Tunings experimentieren will, sollte man sich nicht unnötig einschränken. Der nächste Punkt der genannt werden sollte ist, dass dein Musikgeschmack sich ändern wird, gerade durch das Gitarre spielen. Deshalb solltest du dir vielleicht eine Gitarre zulegen die noch Singlecoils besitzt, damit du auch einen wirklich cleanen Sound spielen kannst.
    Da wäre die Ibanez SA260 zu nennen. Das tolle an der Gitarre ist, dass du den Humbucker auch noch splitten kannst und du dann mit ihm einen wirklich klasse brillianten Sound hast. Die bewegt sich auch im Preisbereich 400€. Lass dich nicht von der Farbe abschrecken, in echt sieht das um einiges besser aus (Hier noch der Link zum REVIEW)

    Zu guter letzt noch ein kleiner Rat, geh anspielen ;)
     
  6. ceyrus

    ceyrus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.07   #6
    Also du würdest die SA260 vor der SA220 nehmen. Hmm...

    Royal Blue gefällt mir sogar besser als das Schwarz von der sa220. Würde beide außerdem um den gleichen Preis bekommen.
    Zwischen den beiden entscheide ich mich jetzt tatsächlich. Vom Sound her sind beide aber in etwa das gleiche, oder? Was ist der Unterschied zwischen der sa260 und der sa220 bis auf die single coils?

    lg
     
  7. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 28.10.07   #7
    Das Trans Black sieht auch gut aus ....die Fotos täuschen immer ..ich persönlich finde die 220 besser weil mir der SC in der mitte stören würde ..und der HB ist auch splittbar ...es besteht sonst kein Unterschied ausser den SC .
     
  8. Rammstein-stm

    Rammstein-stm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    181
    Erstellt: 28.10.07   #8
    Ich schwanke eigentlich auch zwischen der RG370, RG321 und der SA260.
    Wobei ich eher zu letzteren tendiere, vor allem wegen dem Mahagoni Korpus.
    Allerdings möchte ich eher härteres Zeug (Rammstein, S.o.a.D., Metallica) spielen, deshalb wollt ich fragen, ob die SA260 auch für Metal geeignet ist.
    Danke schonmal
     
  9. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 28.10.07   #9
    Einige sagen ja ..die Gitarre ist eher für Rock ausgelegt ..aber so manche Videos auf youtube zb die ich gesehen habe würde ich aber auch klar sagen es geht auch härter wobei ich nicht sagen kann ob da irgendwelche Treter vor waren ? . Denke schon das die Pu's einen hohen Output haben ...

    Mich würd's aber auch interesieren ....also bitte weitere Infos
    Wohlgemerkt findet man nicht gerade viel Infos über diese Gitarre im Board :confused:
     
  10. Rammstein-stm

    Rammstein-stm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    181
    Erstellt: 29.10.07   #10
    Wie sind eigentlich diese ganzen ESP LTD 200er bzw. 250er? Z.B. die ltd mh-250. ist die zu empfehlen?
    Vom Preis wären die auch gerade noch ok.
     
  11. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 29.10.07   #11
    Ich hab die H-250 von ESP LTD, die ist sehr zufriedenstellend. Macht großen Spaß, auf der zu spielen.

    Ähnlich, nur viel geiler für schnelles und hartes Zeug, ist die Career CG 501. Die durfte ich letztens beim Gitarrenunterricht anspielen. Saugeile Optik, endlos geiler flacher Hals, kein Tremolo (ich brauchs nich, ob dus brauchst, musst du selber wissen...) und super Pickups.
    Die würd ich dir - wenn du härtere und schnellere Sachen spielen willst und kein Tremolo brauchst - eher empfehlen.

    Allerdings hab ich die bei bekannten deutschen Stores wie Musik-Service, Thomann, Musik-Schmidt etc. noch nie gesehen, müsst man mal anfragen. Aber von meinem Musiklehrer krieg ich die günstig :p
     
  12. Rammstein-stm

    Rammstein-stm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    181
    Erstellt: 29.10.07   #12
    Aha... ok...hm.... 370€ gehen ja ^^
    hab mal n bisschen gegoogelt, und rausgefunden, dass es n Tremolo hat. Das ist gut :D

    Allerdings... ist Career auch wirklich gut? Habs nämlich noch nie gehört, ehrlich gesagt

    Im Moment hab ich übrigens (anscheinend wie du auch) eine Tenson-Stratkopie ^^
     
  13. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 29.10.07   #13
    Üärghs, ne Tenson... gleicher Fehler wie ich, geile Sache :D

    Career ist nich so bekannt und im Low-Budget-Bereich auch voll von Kopien, die nicht viel taugen, aber wenn du mal so in die 400€-Kategorie gehst, stecken da echt ein paar schmucke kleine Geheimtipps drin, geile Gitarren!
     
  14. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 29.10.07   #14
    Bist du sicher das du die CG 501 meinst ? Die hat Tremolo ..

    http://www.gknauer.de/site_013.PHP
     
  15. Rammstein-stm

    Rammstein-stm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    181
    Erstellt: 29.10.07   #15
    Hm.... ich glaub, ich hol mir ne Ibanez RG350EX. Bei Ibanez weiss man wenigtens was man hat ^__^
    Aber erstmal werd ich mir n gescheiten Amp holen... entweder den Roland Cube 15 oder den Line6 Spider III 15.... hat jemand mit denen Erfahrung?

    @Flake
    Das beste (im negativen Sinn) an dieser Tenson-Stratkopie war, dass auf der Verpackung eine andere MARKE abgebildet war (Chester oder so) und IM Karton war halt ne Tenson XD
     
  16. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 29.10.07   #16
    so freunde der sonne...

    ich besitzte die carrer in rr form...hammer gitarre sag ich euch ..super spielgefühl , topverarbeitet und sahne sound...das fr ist total stimmstabil etc,.....lohnt sich echt das ding
    zur ibanez . ich besitzte die rg350 in weiß mit die besste gitarre im bereich von 350 - 500 euro , die ich gespielt hab ...(ist rein meine meinung) ich kann sie herzens empfehlen find se teilweise besser als die höheren rg modele nach 500 euro ...
     
  17. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 29.10.07   #17
    Hm... ich dachte, die hätte keins o0

    Ich war wohl so von dem geilen Hals begeistert, dass ich das Tremolo nicht bemerkt hab :screwy:

    Aber ich dachte echt, sie hätte keins... vielleicht hat mein Gitarrenlehrer ne Non-Tremolo-Version oder sowas, aber kann ich mir irgendwie nicht vorstellen :eek:

    @Rammstein-stm:

    Ne Tenson fremdverpackt? Schöne Scheiße... die Katze im umetikettierten Sack. Wie Gammelfleisch :D
     
  18. Rammstein-stm

    Rammstein-stm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    181
    Erstellt: 29.10.07   #18
    XD Der war gut ^____^ Aber du hast recht

    Ist deine auch so.... orange bis schwarz von der Farbe her? ^^
    Hätt nich gedacht, dass noch jemand so n Schrott kauft, aber das tröstet irgendwie :D
     
  19. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 29.10.07   #19
    Meine is dunkelblau mit weißem Pickguard... und ner Saitenlage jenseits von Gut und Böse.
     
  20. ceyrus

    ceyrus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.07   #20
    Hab jetzt die SA260 bestellt. Ich hoffe dass ich damit die richtige Wahl getroffen habe... :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping