Ibanez SAGE Serien

von thricetob, 24.11.08.

  1. thricetob

    thricetob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.08   #1
    guten abend allerseits!
    das erste mal, dass ich mich im akustikbereich melde. folgendes anliegen:
    ich such relativ dringend ne westerngit., (möglichst mit tonabnehmer).
    haben in nächster zeit n paar akustikgigs (spielen emo/indie; normal natürlich in laut), daher die eile und daher sollte sie
    bühnentauglich sein.
    wie so oft ist natürlich gerade jetz die kohle knapp, es stehen max. 200 knaller zur
    verfügung.
    ich schau mich zwar auch nach gebrauchten sachen um, bin aber auch auf die
    ibanez sage series gestoßen. daher wollte ich mal eure meinung zb zur SGE-130
    hören bzw. lesen.
    empfehlenswert? ja/nein und wieso etc etc.

    für hilfe wär ich sehr sehr dankbar.:great:

    grüße

    ach noch was: da ich mich im akustikbereich nich wirklich auskenne wär es verdammt fein, wenn ihr tips hättet, wonach ich auf dem gebrauchtmarkt ausschau halten könnte.

    nochmal grüße und dank im voraus
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    7.749
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 24.11.08   #2
    Na, das ist eben eine Jumbo - sowas würde ich für einen richtig lauten Bühneneinsatz weniger empfehlen, da "da wo mehr ist", auch mehr schwingen kann.

    Folgendes Teil dürfte akustisch eher ziemlich dünn klingen, ist aber für den Bühneneinsatz wohl besser geeignet:
    http://www.musik-service.de/spade-shallow-bowl-cutaway-sunburst-prx395753009de.aspx
    Und halt günstiger, flacher, kleiner... :rolleyes:
    Und mit dieser Brückenkonstruktion ist der Saitenwechsel deutlich einfacher.

    Insgesamt weniger der "Burner", aber von Spade kommt eigentlich doch eine sehr akzeptable Qualität für den Preis raus. :)
     
  3. thricetob

    thricetob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.08   #3
    ja besten dank schonmal für die
    erste antwort:)
    wenn ich das richtig sehe, is die von dir vorgeschlagene so ne flache, wie die von
    ovation.
    das is allerdings klanglich nich so mein ding. zumal es ja auch gut mal sein kann,
    dass wir bei einem gig einfach mit mikro vor der git. spielen.
    von daher wärs natürlich super, wenn dir git. sowohl "trocken" als auch
    über den pu vernünftig klingt (immer natürlich im rahmen dessen, was mit 200 knallern
    zu holen ist)

    trotzdem nochmal danke und ich freu mich über weitere
    hinweise und tips

    grüße
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    7.749
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 24.11.08   #4
    Jo, die ich ovationähnlich.... (Anmerkung am Rande: gibt aber auch dicke Ovations, die entsprechend auch akustisch sehr geil klingen können :D)

    Ich werde mal sehen, was ich evtl. noch so finde.... :rolleyes:
     
  5. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 25.11.08   #5
    bist du sicher, dass du das wirklich willst? das verlangt eine ruhige sitzposition...
     
  6. thricetob

    thricetob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.08   #6
    naja sagen wir mal so:
    es werden auch "wohnzimmerkonzerte" hinzu kommen, wo dir gitarre ohne jegliche
    verstärkung gut klingen soll. und dafür find ich diese flachen ovation (sorry für die
    mäßige beschreibung) nicht geeignet.

    aber ich erweitere das thema mal, ohne nen neuen thread aufzumachen:

    was haltet ihr denn von der yamaha cpx 500?
    die könnte ich nämlich bekommen, nur knapp über meinen angegebenen 200. und das neu!
    probespielen kann ich die allerdings erst am wochenende.
    bin sehr dankbar für meinungen!!

    grüße

    ps: fällt mir noch ein: kennt jemand die marke "walden". da könnte ich nämlich das modell cd 550 bzw 570 bekommen. zu nem ähnlichen preis wie die yamaha. anspielen erfolgt auch in den nächsten tagen


    grüße nochmal
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    7.749
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 26.11.08   #7
    Eine Yamaha CPX zu dem Preis wäre wirklich sehr akzeptabel und dann erste Wahl. Walden kenne ich zu wenig.
     
  8. thricetob

    thricetob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.08   #8
    na das is ja schonmal ein hinweis.
    also die is demnach empfehlenswert. kannst du das noch irgendwie
    genauer begründen?

    hab schon überall nach infos und meinungen über die cpx 500 gesucht, aber nicht wirklich
    was gefunden. so wie´s aussieht, is die 500 ja auch erst dieses jahr rausgekommen.

    also schonmal danke:great:
    und bitte mehr meinungen, tips etc.

    grüße
     
  9. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    7.749
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.440
    Erstellt: 26.11.08   #9
    Nein, war letztes oder vorletztes Jahr, als die rausgekommen ist, vorher gab es die CPX-5.

    Die hat ein relativ gutes Tonabnehmersystem und ist akustisch gespielt relativ laut und klingt recht gut. Hat eben keine massive Decke, was ich etwas schade finde. (Da gab es früher auch eine CPX-5 S, soweit ich mich erinnern kann, die hatte dann eine massive Decke)
    Bespielbarkeit bei Yamaha ist normalerweise sehr gut und das ist so ziemlich das wichtigste. :D
     
  10. thricetob

    thricetob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.08   #10
    moin moin,
    nochmal danke und schon wieder werfe ich einen neuen kandidaten in die rund:

    für deutlich unter meinem budget kann ich einen ladenhüter des bevorzugten musikladens
    um die ecke bekommen.
    und zwar eine ibanez PF10. also eine aus der performer serie. allerdings find ich sowohl auf der ibanez seite als auch bei den größeren musikhändlern dieses modell nicht mehr, sondern nur die PF60.

    kann jemand was zur PF10 sagen???
    morgen werd ichs dann mal schaffen, anspielen zu gehen....

    grüße
     
  11. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    73XXX
    Kekse:
    12.099
    Erstellt: 27.11.08   #11
    Die PF10 wird seit 1999 nicht mehr gebaut, ist also ein echter Ladenhüter :D

    Ich glaube, die ist voll-laminiert. Jedenfalls war/ist sie bei den Amerikanesiern als Lagerfeuergitarre beliebt.
    Was soll das gute Stück denn kosten? Mehr als 100 Euro würde ich dafür nicht ausgeben.

    Gruß,
    Matthias
     
  12. thricetob

    thricetob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.08   #12
    haha,
    ja, dann is sie wohl wirklich schon n weilchen im laden.
    werd mir das dann wohl mal anschauen, was die sonst noch in meinem preissegment
    da haben.

    grüße und immer her mit weiteren tips
     
  13. thricetob

    thricetob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.08   #13
    so, da meld ich mich mal wieder.
    habs heute hinbekommen, im musikladen um die ecke kurz zu testen.
    da die auswahl allerdings knapp war, was western mit tonabnehmer in meinem budget
    betrifft, hab ich die yamaha cpx 500 gegen die walden "black horse" getestet.
    und da muss ich sagen, dass die walden die nase für meinen geschmack vorn hat.
    hat für mich irgendwie heller und offener geklungen.
    vielleicht liegt das ja daran, dass die walden ne massive fichtendecke hat...(kenn mich da ja nich so aus)
    und zu bespielen war sie super,
    auch ohne cutaway. und sie is sogar noch n kleines stückchen günstiger als die yamaha.

    leider sind andere meinungen schwer zu finden, aber mir hat sie gefallen :great:

    morgen oder übermorgen gehts nochmal hin, um sie dann mal angeschlossen zu testen,
    dafür war heute die zeit zu knapp.

    bin dankbar für weitere meinungen

    grüße
     
  14. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 28.11.08   #14
    ich hab in den u.s.-foren einiges an positivem über die neuen walden-serien gelesen. ich glaube, hier haben wir ne marke, die zukünftig noch sehr interessant werden kann.
     
  15. thricetob

    thricetob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    3.11.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.08   #15
    so,
    heute im laden gewesen und nochmal ausführlich getestet.
    in meiner preiskategorie hat es die walden cd 550 eb (black horse) gemacht.
    konnte sie ziemlich günstig bekommen und find sie ziemlich klasse:great:
    sieht für meinen geschmack spitze aus und ist sehr gut verarbeitet.
    sie hat ne massive fichtendecke und nen fishman classic 4 verbaut.
    klingt trocken als auch über nen amp sehr gut:)
    und die bespielbarkeit (trotz fehlendem cut) find ich, der eigentlich e-git spielt,
    sehr gut. super saitenlage, rel. flacher hals...wunderbar für mich!

    grüße
     
  16. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.769
    Ort:
    Neuss
    Kekse:
    14.198
    Erstellt: 29.11.08   #16
    na dann glückwunsch! fotos wären klasse...
     
Die Seite wird geladen...

mapping