Ibanez SR 760 oder Dean Edge 4?

von Gastovski, 29.08.03.

  1. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 29.08.03   #1
    Da bei mir bald ein neuer Bass fällig ist, habe ich meine Wunschkandidaten auf die oben genannten Bässe eingegrenzt.
    Der Dean kostet 429,00 € und der Ibanez rund 399,00 €, ist aber auch nicht mehr überall zu haben. beide haben einen 2-Band EQ und 4 Saiten.
    Allem was ich über Dean gehört habe nach, sollen die Instrumente gute Qualität haben. Von den Gitarren ist es ja bekannt aber bei den Bässen habe ich da noch nicht viel gehört. Über Ibanez muss man ja nicht viel sagen. Mir persönlich liegt der Dean von der Bespielbarkeit zwar mehr, aber der Preis ist höher als vom Ibanez. Hat noch jemand Erfahrung mit den Bässen und kann mir bei der Entscheidung helfen?


    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Ibanez_SR760.htm

    http://www.deanguitars.com/edge_4.htm
     
  2. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 04.09.03   #2
    *bump*
     
  3. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.09.03   #3
    Also bei dem geringen Preisunterschied würde ich nicht darauf achten. Nimm einfach das was dir besser gefällt. Ich überleg zur Zeit selber ob ich mir den Dean Edge Hammer 5 holen soll ich hab im Bas Professor den Test zu der 4-Saiter Version gelesen und der ist ganz gut ausgefallen.
     
  4. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 09.09.03   #4
    Gibt's den test auch irgendwo im Netz?
     
  5. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 09.09.03   #5
    Dean baut klasse Instrumente. Hab zwei Bässe in den Fingern gehabt und ich würde mir einen Jeff-Berlin-Signature kaufen, wenn ich nicht für einen LeFay sparen würde. Dean rocks! 8) Dann finde ich aber auch, dass Ibanez irgendwie unmusikalische Instrumente sind. Weiß nicht warum ich dieses Gefühl hatte, aber es war bei fast allen Ibanez-Instrumenten der Fall. War halt ein Gefühl des Unwohlbefindens, kann dir natürlich anders gehen.
    Ich würde eher den Dean Edge nehmen, mir gefällt die günstige Bespielbarkeit der hohen Lagen.
     
  6. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 11.09.03   #6
    Was würdest du zur Elektronik eines Dean sagen? Hab selber bisher nur passiv gespielt und deshalb eher wenig Ahnung. Als ich mal den Dean ausprobiert habe, konnte ich gleichzeitig nen Ibanez SRX testen. Der Bass hatte nen Output dass ich mich beinahe für den Ibanez entschieden hätte (bis ich den Preis sah... :? ). Den SR760 hatten die da nicht mehr, also konnte ich den bisher nicht antesten.
     
  7. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 13.09.03   #7
    Habe zugegebenermaßen nur die Passiv-Version des Edge gespielt, und da war die Elektronik okay, nicht mehr und nicht weniger (war auch ein sehr günstiges Modell). Über die aktive Version kann ich leider nix sagen, außer dass sie von verschiedenen Basszeitschriften immer als gut arbeitend und sinnvoll in den Regelwegen ist.
     
  8. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 13.09.03   #8
    War wieder kurz in Paderborn und konnte den Edge wieder ein wenig bestaunen, hatte aber nichtmal die zeit den anzuschliessen... :( hatte einfach keine Zeit mehr...

    Sind die EMGs eigendlich serienmässig?
     
  9. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 13.09.03   #9
    Von EMGs weiß ich nix...

    Im Jeff Berlin sind Bartolinis drin, aber EMGs?... Nicht das ich wüsste...
     
  10. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 14.09.03   #10
    hi
    ja, in vielen deans sind serienmässig emgs verbaut, allerdings meistens die passiven HZ humbucker! klingen aber eigentlich recht gut.

    gruss
    eep
     
  11. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 14.09.03   #11
    Jo in dem den ich gespielt habe, sollte ein Edge Q4 sein, sind EMG-HZ Pickups drinn. :D


    Was ist denn genau der Unterschied zwischen aktiven und passiven Pickups? Habe bis jetzt nur vom Unterschied zwischen passiver und aktiver Elektronik gehört.

    Edit:
    Hab jetzt auch auf der Dean HP gelesen den Q4 gibt's auch mit Bartolinis.
     
Die Seite wird geladen...

mapping