Ibanez SZ720FM TG geignet für Hardcore, Metalcore?

von Lanze, 28.08.06.

  1. Lanze

    Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    20.02.07
    Beiträge:
    74
    Ort:
    St. Johann
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.08.06   #1
    Hallo,

    ich bin im Internet auf diese Gitarre gestoßen und würde jetzt nur gerne wissen, ob sich das Ding auch für die härtere Gangart eignet. Ich bin absoluter Anfänger und muss das Gitarre spielen erst einmal erlernen. Das Ding hat mir auf Anhieb gefallen.

    Gruss Andreas
     
  2. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Bist du dir sicher, dass du soviel Geld für den Anfang ausgeben willst ?

    Man kauft sich ja auch keinen Rennwagen, wenn man damit dann 30km/h in der Stadt fahren darf.

    Stell dir vor, dass dir das Gitarrenspielen nach einer Woche keinen Spaß mehr macht...
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 28.08.06   #3
    @Lanze:

    Es geht nicht nur um das gefallen einer Gitarre, sondern auch um die Bespielbarkeit, deswegen am besten antesten\angucken und sich vor einem Kauf gut informieren. ;)

    Du musst bedenken das Du mehr wie eine E-Gitarre brauchst, nähmlich einen Verstärker, ein gescheites Kabel und Kleinigkeiten wie Stimmgerät, Gitarrengurt, Pics, Tasche, Ständer, Pflegemittel usw.

    Außerdem solltest du Dir überlegen wie ernst es Dir mit dem spielen ist. Denn wenn Du erst mal schnuppern willst, solltest Du über ein ähnlich preiswerteres Modell nachdenken und auch einen angemessenen Verstärker dazu kaufen.

    Wie wäre es vielleicht mit der Ibanez SA120 CN?

    :)
     
  4. Lanze

    Lanze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    20.02.07
    Beiträge:
    74
    Ort:
    St. Johann
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Das alles ist mir schon klar. Ich benötige ja mehr wie nur eine E-Gitarre. Wer sagt denn, dass ich das Ding zum normalen Preis kaufe. Wie gesagt, ich würde gerne wissen, ob das Ding für die Musikrichtungen geeignet ist.

    Gruss
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 28.08.06   #5
    jede gitarre im prinzip für jede musik geeignet (ok singl coil gitarren wahrscheinlich etwas bedingter....)

    der verstärker macht da mehr aus....
     
  6. MrK

    MrK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 28.08.06   #6
    ich geh mal davon aus, dass du den verzerrten bridge-humbucker sound suchst, und da bist du mit der SZ sehr gut bedient, da sie einen humbucker in bridgeposition hat (^^). ansonsten dürfte dir auch der mahagonikorpus zu gute kommen, wegen des sustains und der wärmeren klangeigenschaften. aber mal ganz ehrlich jungs. das sind alles kleine nuancen, da kommt es viel mehr darauf an, auf was für einem verstärker man spielt und vorallem darauf, wie gut man selber ist. rein theoretisch kann man, wie schon gesagt, mit jeder gitarre jede musikrichtung spielen, dass sind dann meist nur feinabstimmungen, auf was für ner gitarre man spielt und gerade bei stark verzerrtem sound ist der unterschied kaum hörbar (innerhalb einer preisklasse... jetzt nicht sagen Harley Benton = ESP wenn verzerrt... obwohls da doch auch nen sehr interessanten thread zu gab ^^).

    MrK
     
Die Seite wird geladen...

mapping