Ibanez Trems -Unterschiede?

von Bierschinken, 17.05.05.

  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.05.05   #1
    Wo liegen die genauen Unterschiede in den Ibanez Vibrato systemen?


    Gibt es einen objektiven Unterschied zum (orig.) Floyd Rose?
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.05.05   #2
    Also Lo Pro Edge und Edge Pro sind qualitativ wie FR original oder Schaller. Gute ware. Von der Konstruktion her isses klar ans FR angelehnt, aber es gibt so ein paar Feinheiten. Z.B. der neue Soundchip an den saitenreitern. Wer sich für exakte Feinheiten interessiert, muss die Explosionszeichnungen studieren :)

    Vom Grundsystem her ist das aber alles sehr Floydrosig. Deshaln sinds auch immer noch licensed.

    Eigenständig ist das ZR Tremolo. das geht schon ziemlich andere Wege.

    Recht mässig sind die Billichtrems, LO TRS, LO TRS II usw.. Von der Konstruktion her sinds aber auch klassische FRs. Nur halt mit flacherern Grundplatten, schlechterer Messerkante etc.pp
     
  3. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.05.05   #3
    und was macht dieser soundchip klanglich gesehen?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.05.05   #4
    Bessere Saitenführung -> besser Intonation. Die Saite liegt, egal wie schräg das Trem grade steht, immer sauber auf nem kleinen Punkt auf. Das ganze Auflagegebilde ist halt (halb)kugelförmig. Sprich: egal, wo die saite drüber geht, es ist immer ne schöne Tangente mit sauberem Berührungspunkt.

    Bei den klassischen saitenreitern ist das nicht so günstig, die sind recht flach.
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.05.05   #5
    also sind die Edge Pro systeme die Ibanez-non-plus-ultra-modelle?!
    Und man könnte generell sagen dass sie den FR Systemen ebenbürtig sind und es nur drauf ankommt ob auf dem Kopf Ibanez oder ne andre Firma steht?


    Und die ZR´s? Können die mit ´´etablierten´´ Systemen standhalten?
    Konnte sie leider noch nicht ausprobieren.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.05.05   #6
    Die Oberklasse der Ibanez-Trems gehört da imho mit dazu, zur Elite-Riege. Neben Floyd Rose original und Schaller licensed. (original hat ja auch immer schaller gebaut)

    Nicht umsonst spielen Leute vie Vai oder Satriani auf diesen Dingern. Und die können sich Verstimmungen ja nicht unbedingt leisten.

    Andere schwören auf Schaller mit der wirklich genialen Messerkante drin (extra gehärtet) und mit den fetten Grundplatten.

    Ansichtsache. Imho ist das dann mehr ne emotionale Frage, was man nimmt.

    Dazu reichen meine Erfahrungen nicht. Hab zwar gelegentlich auf ZR-Gitarren rumgespielt, aber nie grossartig rumgedived.

    Ausserdem ist so ein test im Laden mit abgefuckten Saiten auch nicht unbedingt ganz genau. Alte Saiten verstimmen sich immer, egal mit welchem Trem. Liegt in der Natur der Saite, auch bei double-lock.
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.05.05   #7
    dass sie sich verstimmen iss klar (zumindest n bissl)

    aber gibts wen der das neue Ibanez s Modell hat???
    Da iss doch das ZR drauf!........oder hat einer Erfahrungen damit?
     
Die Seite wird geladen...

mapping