Ibanez TSA Amps Userthread - TSA15, TSA30, TSA15H, TSA30H

  • Ersteller MrKnister
  • Erstellt am
MrKnister
MrKnister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.23
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.673
Kekse
9.486
Ort
Göttingen
Diesen Marketing-Sprüchen würde ich nicht trauen. Aufschrauben und nachsehen wäre die einzige Option, der man m.E. nach trauen kann. Aber das kann ich leider auch nicht technisch einwandfrei überprüfen, sorry! :D
 
naranja
naranja
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
04.08.08
Beiträge
339
Kekse
2.877
Ich denke auch mal das es wirklich nicht so wichtig sein wird....

Hauptsache TS.... die klingen doch eh fast gleich.... ich bekomme sogar meine "East River" so gestellt, das ich nur einen minimalen Unterschied höre, der im Mix eh nicht wahrnehmbar ist...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
G
Granizo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.23
Registriert
02.07.17
Beiträge
49
Kekse
0
Hi!
Muss gestehen, dass ich den Threat nicht komplett gelesen habe, da ich gerade erst drauf gestoßen bin und sofort so intressiert war, dass ich mir youtube videos dazu reinziehen musste. Also vielleicht wurde das Thema ja schon durchgekaut, aber wie sind eure Erfahrungen damit, den cleanen amp mit nem ordentlichen metalpedal zu nutzen? Liefert der amp in so einer kombi nen guten sound? Mit crunch und medium gain tretern scheint es ja gut zu klappen...
Sollte das auch für high gain pedale funktionieren, wäre das ja ne traumlösung für mich...
Gruß, Max
 
naranja
naranja
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
04.08.08
Beiträge
339
Kekse
2.877
Ich habe ihn mit einem okko Dominantor betrieben. Ich fand ihn damit sehr klasse.
 
shadok
shadok
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.802
Kekse
22.444
Ort
Braunschweig
Ich habe das Boss GT-1 und mir gefallen die Metal-Effekte recht gut am TSA 15. Betreibe ihn allerdings auch an zusätzlier externer Box.
Besser geht zwar immer, für meine Bedürfnisse aber soweit ok.
 
MrKnister
MrKnister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.23
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.673
Kekse
9.486
Ort
Göttingen
Hey Max,

für zuhause sicherlich okay. Aber in einer Band würde ich, bei Metal, definitiv einen anderen Amp ins Auge fassen!
Für mich hatte er leider nie genug Headroom.
 
G
Granizo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.23
Registriert
02.07.17
Beiträge
49
Kekse
0
Vielen lieben Dank für eure schnellen und informativen Antworten.
Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es eh ein setup fürs wohnzimmer wäre, insofern klingt das ja fein;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
MrKnister
MrKnister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.23
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.673
Kekse
9.486
Ort
Göttingen
Also für's Wohnzimmer ist er sehr gut. :great:

Und in nicht allzu lauten Bands eigentlich auch.
Nur eine Metal-Band wäre vielleicht nicht der beste Ort :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
naranja
naranja
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
04.08.08
Beiträge
339
Kekse
2.877
15 Watt ist vielleicht auch nicht die richtige Lautstärke dafür.... ;-)

Aber für zuhause finde ich ihn mit Metall-Pedal super.....
 
W
wynn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.18
Registriert
02.07.07
Beiträge
45
Kekse
10
Hallo
ich habe den TSA15h hier seit zwei Tagen stehen und folgende Fragen:
Sollten die Röhren im Standby (Schalter on/oben) Röhren sichtbar glimmen? das tun sie bei mir nicht.
Dann brummt/rauscht der Amp in Schalterstellung Standby on hörbar mehr als in Standby off Stellung.
Kann mir jemand was dazu sagen?
Danke wyn
 
Ace-Cafe
Ace-Cafe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
27.01.09
Beiträge
591
Kekse
588
Ort
Belltown
Sollten glühen... Kommt überhaupt ein Ton außer brummen raus?
 
W
wynn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.18
Registriert
02.07.07
Beiträge
45
Kekse
10
ja der Sound ist da. Mit Amp Schalter ON ist die Power da und die Röhren glühen fleissig.
 
W
wynn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.18
Registriert
02.07.07
Beiträge
45
Kekse
10
was die Bedienung des Standby Schalters angeht war ich auf dem Holzweg. Mir war nicht klar, dass der Power Schalter auf on stehen muss.
Sorry
 
MrKnister
MrKnister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.23
Registriert
18.02.12
Beiträge
3.673
Kekse
9.486
Ort
Göttingen
Ja, erst nur rechts den Power auf ON.
Das für kurze Zeit so lassen.
Dann den Standby auf ON, um den Amp komplett zu aktivieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
shadok
shadok
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.802
Kekse
22.444
Ort
Braunschweig
Dann den Standby auf ON, um den Amp komplett zu aktivieren.
Beim Ausschalten dann in umgekehrter Reihenfolge. Standby nach unten, bissl warten, dann Power nach unten. War im Board zumindest so zu lesen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
W
wynn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.18
Registriert
02.07.07
Beiträge
45
Kekse
10
Danke schön.
 
Ace-Cafe
Ace-Cafe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
27.01.09
Beiträge
591
Kekse
588
Ort
Belltown
Hab ich eigentlich schon erzählt, das der Amp ein Traum ist mit Greenbacks?
Nächste Woche kommt ein wgs green beret ins Haus. Wenn der so gut klingt wie ein greenback bekommt der Tsa eine 210 er mit green berets.
Blues läßt grüßen.
Et10 und retro10 ist für härtere Gangart und verdammt laut. Wer sein Amp pushen will nimmt einfach effiziente Speaker.

Der Amp ist perfekt durch seine Sparsamkeit, aber nicht bezogen auf den Ton. :cool:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
shadok
shadok
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.802
Kekse
22.444
Ort
Braunschweig
Ich hatte ja jüngst mit dem Gedanken gespielt, dem TSA15 untreu zu werden und für HM-Zwecke doch noch 'n zusätzlichen Amp (Orange) anzuschaffen. Nun hab ich mich gestern nachmittag bei sturmfreier Bude mal hingesetzt und alle HM-Sounds meines GT-1 in Ruhe am TSA15 mit Palmer 1x12 / WGS ET-65 durchgetestet. Letztendlich hat mich der TSA, gerade mit externer Box dahingehend überzeugt, daß ein zusätzlicher Amp doch nicht vonnöten ist. Er ist kein Metal-Monster, aber für Oldschool ala Maiden/Priest/Saxon reicht er allemal.
Ach ja, Blues und Funk kann er natürlich auch ganz hervorragend.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ace-Cafe
Ace-Cafe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.23
Registriert
27.01.09
Beiträge
591
Kekse
588
Ort
Belltown
Weißes Tolex kam ich nicht mit zurecht, das Auge spielt ja mit.
Eigentlich hing der Tsa ja unten im Combo. So ist aber besser
 

Anhänge

  • IMG_20171203_160533.jpg
    IMG_20171203_160533.jpg
    80,5 KB · Aufrufe: 228
  • IMG_20171203_160507.jpg
    IMG_20171203_160507.jpg
    114,3 KB · Aufrufe: 224
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
shadok
shadok
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.802
Kekse
22.444
Ort
Braunschweig
Sieht echt schick aus, der neue Bezug. Ich finde das weiß/cremefarbene auch nicht so prickelnd. Wobei unser Kleiner natürlich durch seine inneren Werte besticht. :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben