Ich benötige "Hilfe" bei einer Schaltung:

murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.689
Kekse
57.648
Ort
Minden/Westf.
Es geht um eine Schecter Strat SSH mit Tom Anderson PU's. Durch diese verdammten, unterschiedlichen Farbcodes bekomme ich die Schaltung nicht so hin, wie der Besitzer es möchte. Bei gedrücktem Push/Pull Poti
sollen alle 3 PU's volle "Leistung" bringen. (Der Hals- und mittlere PU sind SC mit Abgriff) . Gezogen dann der HB gesplittet und die beiden SC's mit weniger Power. Ich habe einen Schecter Schaltplan dafür, und auch danach verdrahtet. Die Farben der 3 Anschlusskabel der beiden SC's sind aber anders als auf dem Schaltplan. Dennoch habe ich es passend hin bekommen. Doch der HB macht was er will, 5 mal umgelötet: Entweder ist er mit dem mittleren SC out of Phase, oder zu leise, oder es kommt nichts wenn er gesplittet wird. Hat Jemand damit Erfahrung? Oder einen weiteren Schaltplan? Seltsam ist auch, die beiden SC's sind lauter, wenn die Ohmschen Werte weniger sind. Also genau umgekehrt wie bei einem gesplitteten HB.
So etwas raubt mir den Nerv! Ich habe hunderte von Schaltungen schon gemacht - aber hier werfe ich bald das Handtuch.
 
Eigenschaft
 
Sele
Sele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.760
Kekse
32.831
Ort
Schleswig-Holstein
Mach es doch erstmal so: Messe zuerst die Leitungen der Spulen aus d.h. Multimeter und Papier raus und durchmessen welches Kabel zu welcher Spule gehört. Wenn du die zwei Leitungspaare der Spule hast nimmst du das erste Leitungspaar und schließt es direkt an die Schaltung an d.h. den Humbucker "splitted" fest verkabeln. Dann schaust du ob es "Out of Phase" ist, ist das der Fall nimmst du das andere paar und hörst nochmal nach ob es dann passt. Die Verdrahtung musst du dann nur noch so anpassen, dass beim Coil-Split das betreffende Leitungspaar aktiv ist.
 
murle1
murle1
RBC-Guitars
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
13.05.08
Beiträge
6.689
Kekse
57.648
Ort
Minden/Westf.
Mach es doch erstmal so: Messe zuerst die Leitungen der Spulen aus d.h. Multimeter und Papier raus und durchmessen welches Kabel zu welcher Spule gehört. Wenn du die zwei Leitungspaare der Spule hast nimmst du das erste Leitungspaar und schließt es direkt an die Schaltung an d.h. den Humbucker "splitted" fest verkabeln. Dann schaust du ob es "Out of Phase" ist, ist das der Fall nimmst du das andere paar und hörst nochmal nach ob es dann passt. Die Verdrahtung musst du dann nur noch so anpassen, dass beim Coil-Split das betreffende Leitungspaar aktiv ist.

Danke für die Antwort. Das habe ich schon gemacht, und es ist nicht die erste Schaltung die ich so verdrahtet habe.. Nur mit den Tom Anderson passt es nicht. Und 5 mal umgelötet und gemessen... das sind alle Varianten. Ich werde nun den Schalter auslöten und tauschen...Und noch einmal in Ruhe neu beginnen. Und ich habe vor längerer Zeit schon mehrere Gitarren mit den TA PU's bestückt und verdrahtet... Nie Probleme gehabt.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben