"ich will klingen wie .... bla bla"

von PhilippT, 12.12.03.

  1. PhilippT

    PhilippT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.03   #1
    wollte mal meinen senf zu dieser häufig gestellten frage geben. es ist doch so, dass man, wenn man sich selbst beim spielen hört, nie das gefühl hat, man klingt gut. viel objektiver ist das, was bei einer aufnahme zu hören ist. vielleicht ist das nicht für jeden machbar, aber fragt doch mal einfach einen objektiven zuhörer
    das gilt meiner meinung nach sowohl für technik als auch für den sound an sich. während man spielt, schätzt man es eh falsch ein. :?
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 12.12.03   #2
    Da stimm ich mal zu ;)

    Auf der anderen seite ist die sache mit anderen fragen auch nicht leicht , wen ich jetzt jemand frage der sich nicht so auskennt sagt der bestimmt : WOW Super , wen ich jemand frage der sich auskennt heist es vieleicht : Hmm naja geht so ...

    Dann ist da noch die sache mit dem hören von anderen sound's , man legt ne neue CD ein und denkt sich WOW super sound will ich auch machen , und so ist man wieder am einstellen um den sound so zu machen und dann kommts eben zu solchen fragen .

    Man muß schon sagen das es echt unzählige möglichkeiten gibt seinen sound zu verändern grade bei dem angebot an amps,boxen,gitarren,Fx geräten usw. die am ende alle eine rolle im gesamtsound spielen .

    Ich perönlich bin mit meine sound zufrieden auch wen ich noch einige sachen dazukaufen werde aber im großen und ganzen beschwer ich mich nicht drüber , und ich mach auch ständig ma was neues ;)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.12.03   #3
    Zu dem ganzen Gitarrenquipment kommt ja noch das Studio-Equipment dazu, denn einen Sound von einer LP (CD) zu reproduzieren ist schwerstarbeit, und duerfte selbst den besten Gitarristen nur sehr schwer gelingen, da man quasi alle Rahmenbedingungen (Studio-, Buehnengroesse, Position der Mics etc.) nachbilden muss....

    Wie du schon sagst, es ist wichtig das man seinen Sound selber mag (egal ob jetzt Live, oder aufgenommen).
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 12.12.03   #4
    @lennynero

    Da geb ich dir recht , ich will es garnicht wissen was im studio alles abläuft und welchen weg das signal aus der gitarre hinter sich bringt bis es am aufnahemegerät ist :D

    Man hört da von sachen wie : 6 amps gleichzeitig zu einem gesamt sound gemischt usw. über die ganzen studio geheimnisse redet ja auch keiner öffentlich :D

    Ich bin ja auch schon immer der ansicht das so ein studio sound nicht machbar ist selbst mit den gleich geräten währe es unmöglich schon allein aus dem grund der dadurch endstehenen möglichkeiten der bearbeitung des klangs . Solche sachen wie mic ausrichten sind schon die anfänge des problems die preise der mic's die in studios benutzt werden das nächste ( davon gibts schon ne feine gitarre ;) )
     
  5. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 12.12.03   #5
    Deswegen zeichne ich fast jeden Mist auf. Gar nicht mal, um ein Riff nicht zu vergessen, sondern weil ich schon oft festgestellt habe, dass ich der Meinung war, ich hätt's jetzt total gut hingekriegt, und beim Anhören klangs Schrott - und umgekehrt ...
     
  6. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.03   #6
    ==> versucht lieber den Live-Sound der Bands nachzubilden Freunde...

    *ggg* nicht ernst nehmen... ich glaube, dass das genauso schwer ist (oder fast), wie einen Studiosound... denn dazu muss man das Umfeld schaffen... vom Euipment erst gar net zu reden (16 Trucks für die Metallica Show sollten ja schon alles sagen (wobei da natürlich die Bühne auch bei is, aber trotzdem...)

    Mfg
    Meldir
     
  7. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 12.12.03   #7
    Hehe mein sound bei Aufnahmen is wesentlich schlimmer als normal, das wird sich aber irgendwann mit ner neuen Soundkarte ändern :). Geil würd ich sonen sauberen Ton wie bei der Metropolis 2000 Tour von DT finden, ich hab noch nie sonen geilen sound gehört, wie John Petrucci ihn da hatte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping