Idealer Amp für AC/DC, Free, Golden Earing ...

von Axel, 09.12.05.

  1. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 09.12.05   #1
    Welche Amps kämen für o. g. Stile in Frage? Bei Stacks bitte auch die Kombination, ja?

    Danke
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 09.12.05   #2
    Budget und Einsatzort (Schlafzimmer, Keller, Proberaum, kleine Bühne, Stadion...)? Combo oder Top & Box? (Box vorhanden?)
     
  3. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 09.12.05   #3
    Wenn Du's brüllend laut brauchst:

    - Marshall JTM 45, Bluesbreaker Combo oder JCM 800
    - Orange

    - also Einkanaler, Vollröhre, "britisch"........Wenig gain (SEHR wenig gain!), aber die Endstufe aufreissen. Dann passt das schon.

    Box ist wurscht. Kannst nach Geschmack entscheiden, den Rest machst Du eh mit den Fingern. Für AC/DC passen besser die G-75T, für Free brauchst Du Greenbacks, beides kannst Du eh nicht haben.....

    Für den kleinen Bedarf: Vox AD 15/30/50 - die "70's Stack" Simulation passt perfekt.

    (Edit) BTW: exquisiter Geschmack :great:
     
  4. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.12.05   #4
    Ich persönlich schließe mich der Meinung von LostLover an: JTM45, oder aber JCM 800 Modell 2203 ! Das ist der gute alte Sound !!! Der JCM 800 mit ner 4x12" Marshall Greenbacks .... eine Offenbarung ....
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 09.12.05   #5
    Für einen Sound wie bei Free's Paul Kossoff wäre Vox AC30 auch geeignet.

    Von daher würde ich auch einen Vox der AD Serie empfehlen, der modelt sowohl die alten Marshalls als auch die Vöxe sehr gut.
     
  6. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.12.05   #6
    :great: Also da kein Budget dabei steht Marshall SLP 1959 + 1960 Greenback, der geilste Crunch Sound der Welt und höllisch laut, ansonsten hmm naja vielleicht ein DSL Combo, der bringt das auch ganz gut rüber ist zwar kein Stack aber..naja es gibt ja PA

    PS: AC/DC spielen keine G12/t-75er, Malcom benutzt die AV Box aber mit dem Vintage Spannstoff und Angus die Greenback!
     
  7. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 09.12.05   #7
    Für Golden Earring würd ich auch nen alten Marshall benutzen, die hat George mal gespielt. Jetzt spielt er sowieso irgendein Rack,Koch Boxen und noch ein paar Effekte (u.a. Crybaby).
     
  8. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 09.12.05   #8
    Oh.... ich hab vor einiger Zeit mal mit meiner alten SG und meinem Mig50 über die t75 gespielt und mein erster Gedanke war: "GEIL! ANGUS!!!" Ich hätte stundenlang "whole lotta Rosie" spielen können.... ich hatte sofort den Bon-Scott-Ära-Sound im Ohr.

    Greenbacks? Geil - dann ist die Wahl ja klar. Es geht nix über Greenback 4x12" - wenn man sich die Schlepperei schon antut.
    :)

    Gute Alternative übrigens: eine 2x12" mit Eminence GB12 bestücken. Klingt sehr ähnlich und ist billiger und leichter.
     
  9. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.12.05   #9
    Ja es kann sein das Angus damlals die g12h speaker gespielt hat die ja höhenreicher klingen und schneidender und die t-75er kommen eher an den sound (schneidend) an den sound ran aber auf der stiff upper lip sind es 10000% greenbacks mit einem slp 1959 top
     
  10. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 09.12.05   #10
    hi!
    ich bin weit davon entfernt ac/dc experte zu sein, aber ich hab´mal gelesen, daß angus auch gerne/oft den jtm45 benutzt?
    grüße
    - 68!
     
  11. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.12.05   #11
    Den JTM 45 hat er glaube ich auf der Let there be Rock Platte gespielt und da ist ihm einer abgefackelt :rock:
    Ich bin zwar großer AC/DC Fan aber alles weiß ich auch nicht, ende der 80er hat er sogar mal mit Mesa experemntiert aber wie er letztlich sagte :" Das 100Watt Marshall Stack ist einfach das beste Rock Setup"
     
  12. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 09.12.05   #12
  13. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 14.12.05   #13
    @BF79
    Budget ist knapp bemessen! Max. 1500 Euronen kann ich aufbringen! Soll schon für eine kleine Bühne taugen! Größe: kleines bis mittleres Schützenfestzelt!

    Gruß
     
  14. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 14.12.05   #14
    hi axel!
    1500,- sind kein knappes budget! da kannst du schon was völlig amtliches bekommen - insbesondere gebraucht versteht sich!
    und klar, für deine soundvorstellungen ist natürlich ein marshall + box hochwillkommen. ich finde auch die greenback-boxen sehr gut + die kann man regelmäßig für um die 500,- E. bekommen (modelle 1960 AX/BX oder 1960 TV).
    bei den tops ist die auswahl natürlich riesig, aber ich denke von den aktuellen modellen kannst du mit einem tsl60 oder dsl50 nix verkehrt machen. die findest du gebraucht so um die 800,- E. - evtl. günstiger. dann gibt´s noch die ganzen vielen alten marshalls (JMP, JCM800, JCM900) oder die reissues der "klassischen" amps. kannst du alles zwischen 600,- und 800,- E. finden (außer den echten alten 60er-jahre teilen - die sind dann schon etwas teurer). ich habe jetzt die 50/60watt modelle empfohlen, weil ich denke, daß die auch für große bühnen völlig ausreichend sind.
    cheers - 68!
     
  15. endil

    endil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 03.01.06   #15
    Schon mal Laney GH50L (oder GH100L) ausprobiert? Sind 1,5 Kanaler und klingen wirklich gut, dabei günstig zu kriegen.
     
  16. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 03.01.06   #16
    Die würd ich für solche Musik nicht empfehlen ... (ist natürlich nur meine Meinung)
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.01.06   #17


    JCM800 2203 oder JMP Mastervolume 2203 (also anfang 80er bzw. ende 70er) gehen bei ebay derzeit für 500-650€ raus. Wenn du den Preamp ziemlich runterregelst und die Endstufe voll aufreist bekommst du so nen sound in der Art hin, haben ja auch schon andere geschrieben, aber das ist jenseits der normalen Bühnenlautstärke :D

    Der Rest bleibt dir dann für die Box, das is halt auch Geschmackssache, evtl. solltest du mal in ein größeres Geschäft gehen mit etwas größerer Auswahl und nach möglichkeit nem schalldichten Raum und das möglichst nen JCM800 Reissue da hat (kauf den aber blos nicht, der übersteigt dein Budget um 300€ :) ) sowie n paar gute 4x12" boxen :)
     
  18. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 03.01.06   #18
    Ey danke! Das sind so viele Antworten, mit denen ich was anfangen kann! Ich hatte ursprünglich auch mal an den TSL60 gedacht, glaubte aber, dass der Sound zu modern klingt! Denke, dass man mit dem 2203 am Besten fährt (spielt)! Der wird wohl am authentischsten klingen! Ist aber leider auch am teuersten ... Obwohl der TSL wesentlich günstiger und nicht so laut ist!

    Also, in die engste Wahl sind bei mir jetzt der DSL 50 oder TSL 60. Box müsste ich dann mal gucken ob die wirklich so krass unterschiedlich klingen! Dann könnte man ja auch noch mal bei Ebay gucken ...
     
  19. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.01.06   #19
    Öhm, ich würde sowieso gebraucht kaufen, mit 1500€ bekommst du NEU grad mal das Topteil, also ohne Box :)


    Und am authentischsten klingt imho der JTM45, nur wenn du dann doch mal bissel andere Musik oder zumindest nicht so ganz laute musik machen willst sitzt du auf dem trockenen, der hat nämlich kein Mastervolume :)
     
  20. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 03.01.06   #20


    soweit ich weiß bekommt man das dsl 50 top für um die 1000,- neu - und ´ne gebrauchte box mit greenbacks findet man immer um die 500,- oder weniger.
    wenn er jetzt noch nach ´nem gebrauchten dsl-top schaut ist doch alles bestens + er hat noch 1 paar hunderter übrig ;)
    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping