Identifikation einer Gitarre

von Tonsen, 11.12.06.

  1. Tonsen

    Tonsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    5.02.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #1
    Hi Leute!

    Ich hab mir gestern eine Gitarre ersteigert und wollte euch mal mit den Bildern konfrontieren - kann jemand (der Ahnung hat :D) die verwendeten Hölzer identifizieren? Die Maserung ist ganz gut zu erkennen vielleicht kann man ja anhand der Bilder schon eindeutige Schlüsse ziehen? Laut Auktion ist es eine Höfner Gitarre aber nicht, um welches Modell es sich handelt. Wenn es jemand erkennt wäre ich für eine Auskunft dankbar :)

    Gruß Toni

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.12.06   #2
    Die Decke sieht verdächtig nach Fichte aus. Obwohl man sowas bei behandelten Hölzern (lasiert, gebeizt, lackiert.....) immer schwer sagen kann. Maserung und Farbe wären aber eher Fichte als Zypresse ("Zeder").

    Der Boden könnte geflammtes Ahorn sein.
     
  3. Tonsen

    Tonsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    5.02.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.06   #3
    Das mit dem Ahorn dachte ich mir auch schon... hab zumindest schon ähnliches unter dieser Bezeichnung gesehen. Lässt sich anhand der Bilder auch feststellen, ob es sich um massive oder laminierte Hölzer handelt?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.12.06   #4
    Bei der Decke siehst du das, wenn du ins Schalloch guckst. Bevorzugt vorne oder hinten, also in der Verlängerung des Halses sozusagen. Wenns massiv ist, wirst du die Maserung als senkrechten Strich sehen, der komplett durchgeht (du siehst dann quasi das Kopfende der Stränge)

    Also sowas:

    ||||||||
    ||||||||
    ||||||||
    ||||||||
    ||||||||
    ||||||||
    ||||||||

    statt

    ||||||||
    ||||||||
    ----------

    ----------
    ||||||||
    ||||||||

    oder

    ---------

    ---------
    ||||||||
    ||||||||
    ---------

    ---------

    oder einfach

    ----------





    ----------



    man verzeihe die miese Zeichnung :D
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 17.12.06   #5
    Griffbrett ist mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit Palisander, wie bei fast allen Gitarren. Beim Hals würde ich auf Mahagoni tippen.

    Bei der Decke würde ich ebenfalls auf Fichte tippen, insbesondere da Fichtendecken oft mit Ahornboden kombiniert werden, während Zeder in den meisten Fällen mit anderen Hölzern (z.B. Palisander) versehen wird.
    Außerdem wirkt die Gitarre auf mich etwas älter (Ein Eindruck durch die Rosette; ich würde die Gitarre ganz grob auf die 70er oder Anfang der 80er Jahre schätzen, wie immer ohne Gewehr :D , weil das zu gefährlich wär), und da Zeder eher ein "modernes" Holz ist, das früher eher seltener verwendet wurde, tippe ich auch hier wieder auf Fichte.
    Zum Farbton: Der erinnert mich auch eher an Fichte, während Zeder eher gräulich bzw. halt dunkler wirkt, wobei man mit einer Tönung da schon wieder alles anpassen und verändern kann.


    Der Rücken sieht ziemlich arg nach Riegelahorn aus.



    Auf Bildern ist nicht zu erkennen, ob das Holz massiv ist oder nicht, da musst du dann auf die Gitarre warten und Rays Anweisung folgen, falls du sie verstanden hast ;)
    (EDIT: Hast du sie inzwischen schon? Habe jetzt erst gemerkt, dass das Thema schon eine knappe Woche alt ist)


    PS: Wer Rechtschreibefehler (bin halt müde) findet, der darf sie behalten. Trotzdem hoffe ich, dass ich die gröbsten Fehler alle schon verbessert habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping