Identifizierung einer Marshall-Box

  • Ersteller Heart-Attack
  • Erstellt am
H
Heart-Attack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.15
Registriert
21.08.04
Beiträge
109
Kekse
173
Ich habe eine gebrauchte Marshall 1960A seh sehr sehr günstig erstanden...
Die Box scheint recht alt zu sein und hat auch schon ein paar Gebrauchsspuren...
Die Seriennummer lautet 40890
Laut Marshall-Page ist es bei Cabinets recht schwer, diese zu identifizieren, da einige keinen Lettercode hatten....
Außerdem ist die Box in einer Art dunkel-grün Bezogen, besitzt die "normalen" G12T-75 Speaker und hat außerdem keinen Impendanz Switch, also nur einen einzigen 16Ohm Eingang.
Kann mir jemand Anhand dieser Informationen eine ungefähre zeitliche Einordnung des Baujahres oder irgendwelche Informationen geben?
 
Eigenschaft
 
Paul
Paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.22
Registriert
23.03.06
Beiträge
2.684
Kekse
6.701
Ich tippe auf eine JCM 800 Box, die hatten nur den einen Mono Eingang und die G12T-75 Speaker.
Das Dunkel Grüne könnte eine Sonderedition sein, oder vom Vorbesitzer modifiziert worden sein.

Grüße Daniel
 
H
Heart-Attack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.15
Registriert
21.08.04
Beiträge
109
Kekse
173
Danke schonmal für die Info. Ich habe gerade diesen Link gefunden
http://denver.craigslist.org/msg/345357422.html

Die Box dort müsste eigentlich mein Model sein.
Kann jemand was zu der Serie sagen? Welches Jahr etwa? Qualität?
Is das Grün was besonderes?
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
02.12.22
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.277
Kekse
42.527
hi!
naja, das sind halt recht seltene boxen weil sie nur kurze zeit (1987 oder 88?) aufgelegt wurden. laut "the history of marshall" gehörten sie zu den allerersten reissues (modell 1987), hatten aber die "falschen" speaker zum richtigen look ;)

wenn du sie sehr günstig bekommen hast ist das doch gut!

ich habe das buch gerade nicht bei mir, aber ich schau mal nach ob da noch was wissenswertes über diese teile drinsteht!

cheers - 68.
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
02.12.22
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.277
Kekse
42.527
hi!
hier noch ein paar details!

die box kam 1986 im rahmen der "limited edition, original classic range" heraus.
diese amps und boxen sollten stilistisch die "klassischen" marshalls imitieren, machten das aber weder optisch noch technisch.

das grüne vinyll sah anders aus als bei den alten amps/boxen, die amps aus dieser linie waren die aktuellen jcm800-modelle (und keine "vintage" modelle) und die verwendeten speaker waren ebenfalls die standard-speaker zu der zeit - auch nix mit "vintage"...
die ganze sache war also eher ein halbherziger versuch eines "reissues".

wenige jahre später brachte marshall dann die "echte" vintage reissue serie raus - die erheblich sorgfältiger ausgeführt - und entsprechend erfolgreicher war.

cheers - 68.
 
H
Heart-Attack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.15
Registriert
21.08.04
Beiträge
109
Kekse
173
Danke für die Infos. Im Internet findet man irgendwie gar nix darüber...
Ich habe dann also ne ganz normale 1960A, die ein bisschen anders Aussieht.
Die Box auf dem Bild, dass ich gepostet hab, hat links unten dieses Schild mit "Original Limited Classic E...". Beim mir ist das Leider nicht drauf. Ich denke aber mal, dass diese Box meine ist, da ansonsten beide ziemlich gleich aussehen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben