Im Stehen spielen

von Phil2K, 16.02.08.

  1. Phil2K

    Phil2K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Hi ich spiele jetz seid ca einem 3/4 Jahr und das immer im sitzen, dsa ich keinen Gurt hatte.

    Neulich hab ich mir einen gekauft und jetzt fällt mir auf das es viel schwieriger ist für mich im stehen sauber bzw. korrekt zu spielen!

    Geht das euch genauso? Oder liegt das nur an meiner Haltung?
     
  2. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 16.02.08   #2
    gewohnheit, übung macht den meister
     
  3. benny_r

    benny_r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #3
    Kann ich nur bestätigen. Immer weiter üben
     
  4. basslayer

    basslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 16.02.08   #4
    Ja, wie James Root schon meinte, ist das alles eine Frage der Gewohnheit.
    Ich spiel nun auch schon seit 2 Monaten, und kann auch nicht wirklich gut im Stehen spielen.

    Einen Tipp hätt ich, zwing dich mal, im Stehen neue Sachen zu lernen, und zwar so, dass der Gurt die Gitarre auf der Höhe hält, wo sie im Sitzen ist.
    Dann die Petrucci-Übung (1-2-3-4)bis zum Erbrechen, weil für die Beweglichkeit der Hände Sehnen gebildet werden müssen.
    Mach das mal so 1/2 Tage, dann die Gitarre tiefer hängen, nur ein Stück.
    Dann wieder 1/2 Tage üben, und dann wieder tiefer......
    wie du dann magst.
    Das alles dauert natürlich, du darfst
    (wie sonst beim Gitarrespielen [LEIDER !!])
    keine schnellen Erfolge erwarten.


    Viel Erfolg, Max
     
  5. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 16.02.08   #5
    mh, ich hoffe es ist okay, dass ich hier auch poste. =)
    Aber das bietet sich grad so an. Also langsam hab ich mir das im stehen spielen auch angewöhnt. Aber nach ner halben Stunde wird mir meine Les Pauls(-Kopie) zu schwer...mh, geht das auch mit weiterem im stehen spielen weg (--> Gewöhnung oder gar Rückenmuskulaturaufbau durchs weitere spielen^^) oder bin ich einfach zu "schwach" (jaja, das schwache Geschlecht:er_what:)?
     
  6. basslayer

    basslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 16.02.08   #6
    Hi mYa !
    Ich denke mal es liegt an der Les Paul....is ja ein recht schwerer Typ *grins*
    Und man muss sich auch erstma dran gewöhnen, is ja zum Teil wie Gewichthaben ;-)
     
  7. JDMaple

    JDMaple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.479
    Erstellt: 16.02.08   #7
    Man sollte vor allem auf die Körperhaltung achten wenn man im stehen spielt, die vergisst man sehr schnell wieder wenn man erstmal spielt. Also immer schön geraden Rücken. ;)

    Wenn das spielen im stehen zu schwer fällt, einfach den Gurt so einstellen dass die Gitarre höher hängt und dann Schritt für Schritt tiefer hängen wenn man sich an die vorherige Höhe gewöhnt hat.
     
  8. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 16.02.08   #8
    Tjaja, die dicke fette, aber herzallerliebste Paula...gut, danke =) Dann werd ich wohl mich dran gewöhnen müssen und drauf achten, dass ich nen geraden Rücken hab. Danke!
     
  9. Phil2K

    Phil2K Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #9
    danke für euren schnellen antwort. ich fang gleich mit der petrucci übung an *grins*

    :great:
     
  10. VioFi

    VioFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    1.06.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schloss Holte Stukenbrock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 16.02.08   #10
    bei mir ist es genau anders rum da ich fast immer im stehen spiele fällt es mir im sitzen schwerer auf meiner paula die hohen bünde zu erreichen aber das gewicht macht mir nichts aus, ich gehe ja ins fitnessstudio ^^
     
  11. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 16.02.08   #11
    Kann ich nur unterstützen ...
    Ich weiß noch, wie ich, stolz, endlich powerchords zu spielen, mich hingestellt hab und abrocken wollte ..
    Aber dann schmerzte es so im Handgelenk, da ich im Stehen keine powerchords spielen konnte, geschweige denn die anderen Geschichten, die ich i Sitzen konnte ..

    Mitlerweile ist es mir egal, wie ich spiele, manches ist im Stehen allerdings besser wie barreakkorde oder so ..

    Also .. üben üben üben und wenn es wehtut, nichtmehr weitermachen, das bringt nichts ! ;)
     
  12. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 16.02.08   #12
    ja ja die liebe Paula.....wobei das unter anderm das geile an dem Teil ist.....ich mag die 4 kg;-)
     
  13. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 16.02.08   #13
    Kann da mit meiner SG nich klagen :D hab glaub ich als ich gaaaanz blutiger Anfänger war (jetz bin ich nur noch blutiger Anfänger^^) nur den ersten Monat im sitzen gespielt ... nun isses so das ich im stehen besser spielen kann als im sitzen :D:D alles ne frage der Zeit :great: also einfach fein üben, und je eher man damit anfängt, desto eher ist man bühnentauglich ;)

    greets
     
  14. JDMaple

    JDMaple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.479
    Erstellt: 16.02.08   #14
    Und das wichtigste: man kann schonmal das posen üben - und dadrauf kommt's doch am meisten an, nicht wahr? ;)
     
  15. Robert60

    Robert60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    241
    Erstellt: 16.02.08   #15


    Das wichtigste dazu ist ein gescheites Playback! Im TV spielt auch kaum eine Band Live, die posen da ab und die Musik kommt von der Konserve.


    Posen kann man aber auch mit Guitar Hero III auf der Playstation 2 wunderbar üben...........die Gitarre können sogar Rentner wie ich heben (47 Jahre jung)...................

    :D
     
  16. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 16.02.08   #16
    Komisch. Bei einem Schlagzeuger würde sich kein Mensch wundern, warum er im stehen nix mehr gebacken kriegt. Da würde jeder sagen: klar, normalerweise spielt der ja nur im sitzen. Kann ja nicht funktionieren. Aber nöööööö, bei uns tollen Gitarristen gelten ja keine Naturgesetze.
     
  17. JDMaple

    JDMaple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.479
    Erstellt: 16.02.08   #17
    bin da ganz froh drum, mir bereitet das gitarre spielen im sitzen nach einiger zeit rückenschmerzen, bin zum spielen im stehen somit gezwungen. ich wäre wohl ein miserabler drummer. :D
     
  18. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 17.02.08   #18
    ich sag nur Bela B x)
     
  19. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 17.02.08   #19
    Also wie gesagt, ist alles ne Sache.
    Hab mich auch damals gewundert, dass ich das im Stehen nicht konnte.
    Heute ist es schon eher so, dass ich im Stehen viel sauberer und besser spiele als im Sitzen.
    Da hilft eigentlcih nur viel üben!
     
  20. Merowinger110

    Merowinger110 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    693
    Kekse:
    5.438
    Erstellt: 17.02.08   #20
    Ich kenne das Problem auch. Noch dazu weil meine Gitarre relativ schwer ist (Epiphone Dot), obwohl sie ja innen fast hohl ist :D

    Ich habe meinen Gurt relativ eng und halte die Gitarre sehr schräg auf Brusthöhe (ähnlich wie Alex Turner von den Arctic Monkeys), damit komme ich am besten klar. Sieht leider nicht allzu cool aus, aber Clapton hat bei Cream auch oft so gespielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping