in welchem tuning wird the bitter end gespielt?

von m4Xx0r, 30.10.06.

  1. m4Xx0r

    m4Xx0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.10.06   #1
    Mal ne frage zu dem lied "the bitter end" von placebo, wie muss da die gidda gestimmt sein um das zu spielen ? am besten ne genauere erklärung wie ich das zu handhaben habe, da ich es mit der theorie nich so dolle hab ;), danke
     
  2. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 31.10.06   #2
  3. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 31.10.06   #3
    hm un das heisst bzw wie müsst ich das dann handhaben *peinlich*:o?
     
  4. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 31.10.06   #4
    Alle Saiten nen Ganzton hochstimmen und die letzte - glaube ich - 2 Ganztöne runter. Weil die E saite auf C hochstimmen wär dochn bischen zu krass.
     
  5. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 31.10.06   #5
    Kk Danke für die hilfe :)weds gleich mal ausprobieren
     
  6. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 01.11.06   #6

    Glaub ich auch :) "PING"
     
  7. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 01.11.06   #7
    Du musst die Saiten nicht unbedingt nen Halbton höher stimmen, es reicht auch zu wenn du die ersten fünf (von oben gesehen) so lässt und nur die dünne e-Saite auf H hinunterstimmst ( es sei denn du willst direkt zum Lied mitspielen)
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 01.11.06   #8
    Nein, einen Halbton!
     
  9. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.11.06   #9
    naja wir wollen das lied wahrscheinlich mit der band covern ;). und danke für die hilfe ...also alle einen halbton höher bis auf die e die 2 halbtöne runter stimmen?!
     
  10. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 01.11.06   #10
    So nochmal richtig:

    Saite 6 - 2 -> einen Halbton hoch
    Saite 1 -> 2 Ganztöne (4 Halbtöne) runter
     
  11. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.11.06   #11
    ich verzweilfle ... ich schmeis stimmegrät an drück auf "flat" und nun is da ja so nen "b", aber ich kann dann ja nur nen halbton tiefer stimmen ... nich erschlagen theorie bin ich nich topp :(. Was machen ich da nun am besten ... danke für alle die geduld haben :o
     
  12. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 01.11.06   #12
    weiß nich ob ich das jetz richtig verstanden hab.Du meinst die hohe e oder ?
    runter stimmen bis die seite auf c gestimmt is.

    geht das überhaupt mit normal dicken saiten ?? dürfte schnarren, oder ?
     
  13. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 02.11.06   #13
    ja aber alle sagen ja nen halbton HOCH stimmen und wie mach ich das mit dem stimmgerät??
     
  14. ServeChilled

    ServeChilled Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.06
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #14
    Also mitm Stimmgerät machst du das am besten so:

    Das Tuning sieht dann ja so aus (oder?)
    e -> c
    h -> c
    g -> gis
    D -> Dis
    A -> H
    E -> D

    Bei dem gis von der g-Saite stellst du einfach dein Stimmgerät nen Halbton runter und schraubst so lange an der g-Saite rum, bis es dir nen A (also 5. Saite) anzeigt.
    Dasselbe machst du mit dem Dis, da guckst du dann, bis E da steht. (e1 oder E6, is egal)
    Das H kriegst du mit normaler Stimmgeräteinstellung hin.
    Das tiefe D auch.

    Jetz wirds komplizierter: Für das c auf der h-Saite einfach den 4. Bund der gis-Saite mit der h-Saite vergleichen und h-Saite solange runterstimmen, bis es gleich klingt.
    Machst du dann noch mit der leeren e-Saite (mit leerer c-Saite vergleichen), bis das dann stimmt.

    Hoffe, das hilft dir. Is natürlich ziemlich umständlich, einfacher wäre es wohl, sich nen neues Stimmgerät zuzulegen. Meins kann ich hoch und runterstimmen wie ich will, is von Seiko und hat glaub ich nur 20€ gekostet. Aber ansonsten, so müsste es gehen. :)
     
  15. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 02.11.06   #15
    Die 1. Saite (hohes e) bis auf c runterstimmen = 2 Ganztöne / 4 Halbtöne
    Das c zeigt dein Stimmgerät doch an, oder ?
     
  16. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 02.11.06   #16
    Oja stimmt.. kanns jetzt aber nimmer korrigieren.
     
  17. m4Xx0r

    m4Xx0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 02.11.06   #17
  18. ServeChilled

    ServeChilled Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.06
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.06   #18
    Ich hab dir mal noch das Stimmgerät rausgesucht: klück mich

    Ich finds gut, hab ich schon seit ich mit Gitspielen angefangen hab. Habs ehrlich gesagt noch nie mit nem anderen Stimmgerät verglichen, aber ich war bis jetzt immer zufrieden damit.
    Und was man jetzt auf dem Bild nicht so gut sieht: Das Ding hat noch nen Klinkensstecker-Ein- und Asugang.
     
Die Seite wird geladen...

mapping