Inlays zum aufkleben?

von konan, 17.11.07.

  1. konan

    konan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 17.11.07   #1
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 17.11.07   #2
    !!!

    :) ;)
     
  3. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 17.11.07   #3
    ich würd mir sowas nicht kaufen
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.11.07   #4
    wenn man der beschreibung glauben kann dass geht es nicht ab. probiers doch aus, kostet ja nicht die welt... (erst recht nicht wenn man den dollarkurs beachtet...)
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 17.11.07   #5
    Ich finds übrigens lustig dass bei der Auktion die beiden Elchköpfe für Bund 12 auf der 11 liegen, da auf der 12 kein Platz war :D
     
  6. Lekstil

    Lekstil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.07
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 17.11.07   #6
    Dito.

    Außerdem würd ich eher der Ebay-Pruduktbeschreibung glauben als irgendwelchen Leuten die hier wieder total unbegründet, und ohne irgendwas drüber zu wissen(geh ich zumindest davon aus) meinen das das unbrauchbar is.
     
  7. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 18.11.07   #7
    Naja gut.. .der Verkäufer wird aber sicherlich auch nicht schreiben "Vorsicht, löst sich beim Bespielen ab!" ;)

    Ich denke mal schon, dass die Teile ne Weile halten, vorrausgesetzt, du machst vorher das Griffbrett gut sauber. Trotzdem werden sie sicher irgendwann abgehen und dann hast du halt nur noch halbe Inlays, das ist sicher auch nicht so schön...
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 18.11.07   #8
    Die Bezeichung "Inlays" sollte man in diesem Zusammenhang gar nicht verwenden, sondern "Onlays" - was den UNterschied ja schon mal klar macht. Aufgeklebt ist eben eben nicht eingefräst.
     
  9. konan

    konan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 18.11.07   #9
    Jau, das war auch mein Gedanke. Dann werd ich da mal schön die Finger von lassen ;)
     
  10. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 19.11.07   #10
    Wenn du Jumbo Bünde hast she ich da kein Problem.Da kommt man ja nicht bis aufs Griffbrett an.Meine hat gar Medium bünde und ich komm trotzdem nicht ans Griffbrett dran.Also ich sehe kein Problem.
     
  11. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 20.11.07   #11
    Ich würds auch einfach ausprobieren, wenns dich interresiert. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass das lange hält (schon allein wegen Bendings etc.), aber ein Versuch ist es wert :).
    Ich hätte nur Angst, dass das Zeug bleibende Schäden auf meinem Griffbrett hinterlässt ... irgendwelche Klebereste, die nie wieder abgehen oder so ... oder irgendwelche dunklen Flecken auf hellen Griffbrettern. Aber mit bisschen Schrubben und Lemoniol ist das sicher auch kein Problem.
     
  12. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 20.11.07   #12
    klebereste -> stahlwolle, öl drüber, weg. :)

    ich sehe da auch kein problem, man berührt das griffbrett doch nie....außer man drückt mit gewalt, wass man aber sowieso tunlichst unterlassen sollte, da die saite ja dann höhergebendet wird.
    ja gut...man kanns als quasi-bending tun..aber das macht den inlays auch nichts aus, weil sie ja nur druck von oben bekommen und nicht gleichzeitig abgeschert werden.
     
  13. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 20.11.07   #13
    Also interessant wäre das allemal, auch für mich, sofern es sich nicht sofort wieder ablöst :D

    Falls sich das jemand kauft, bitte um einen Erfahrungsbericht :)
     
  14. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 21.11.07   #14
    Gibts sowas auch mit schönen Motiven? *g*
     
  15. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 21.11.07   #15
    Kann man eigetnlich auch auf irgendeine Weise Inlays richtig tauschen(Beispielsweise die weißen "Claydots" auf ner Mexican Strat durch Abalone inlays ersetzten? Ich versteh sowieso nicht, warum die die Tele nicht in jeden Hals reinmachen...wenigstens die Nachbildungen...die kosten jetzt ja mal wirklich n Abbel un n Ei:D
    Gruß
    Moritz
     
  16. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 21.11.07   #16
    Hm naja austauschen wirst dus nicht so leicht können, ich nehme mal an du wirst dir einen neuen Hals (oder falls iwie möglich ein neues Griffbrett) kaufen müssen (oder vom Gitarrenbauer bauen lassen)
     
  17. gremlin17

    gremlin17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Dresden | Schwedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.11.07   #17
    Ich persönlich kann mir das ja nicht vorstellen, dass es lange hält, aber das muss ja nicht unbedingt stimmen. Frag doch einfach mal gnz frech bei dem Verkäufer nach. Wenn du direkt fragst, kann er ja nur direkt antworten.
     
  18. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 22.11.07   #18
    Ok stimmt hätt ich mir auch denken können...nee bevor ich den Hals tausch, lass ich sie lieber so...ich liebe das Teil:)
    Hab nur gedacht.....wäre interessant zu wissen
    Gruß
    Moritz
     
  19. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 22.11.07   #19
    Ich würds durchaus ausprobieren, wenn sie nicht sofort runter gehen, hoffentlich probierts in nächster zeit mal einer aus
     
  20. konan

    konan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 22.11.07   #20
    Dito, hehe :D Ich fänds tierisch cool, wenn ich da für günstig Geld mit eiserne Kreuze bestellen könnte, aber ich keinen Bock mir da am Griffbrett was zu versauen. Ma gucken, ob das auf den US-Boards schon jemand ausprobiert hat. Irgendwie sieht mir die Auktion zu "reißerisch" aus, als dass das wirklich aalglatt funktioniert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping