Intelligenter HipHop?

von Rageagainst'em, 04.11.07.

  1. Rageagainst'em

    Rageagainst'em Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #1
    Hey.
    Bin neu hier im Forum und wollte einfach mal fragen ob ihr mir "intelligenten HipHop" zeigen könnt. Heisst also nicht nur der dumpf dumpf Beat sondern vielleicht auch ein bisschen abwechslungsreicher, vielleicht mit Geigen und anderen Instrumenten und natürlich auch mit guten Texten. Danke!

    Edit: Oh seh grad, dass ichs ins Hörproben gepostet hab, bitte verschieben :)
     
  2. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 04.11.07   #2
    Es gibt verschiedene Arten von intelligentem HipHop.
    Ich würde dir natürlich in erster Linie Battlerap empfehlen, da es dort meiner Meinung nach viele Leute gibt, die am laufenden Band gute Reime und Vergleiche mit sehr guter Technik verbinden - Dauerempfehlung: Kollegah.
    Allerdings nehme ich mal an, dass das nicht das ist, was du suchst, sondern, dass du eher was in Richtung "Studentenrap" willst. Da sind sicherlich Dendemann, Blumentopf oder Texta zu empfehlen, was die Texte angeht. Beatmäßig kenne ich mich in der Richtung nicht aus, da ich das selber kaum höre. Es gibt immer wieder mal kleine Projekte, die ihre Beats mit akustischen Instrumenten machen - ich kannte da mal zwei Gruppen aus Berlin, hab aber vergessen, wie die hießen. Ansonsten vielleicht mal in ein DJ-Album reinhören - Roey Marquis beispielsweise.
     
  3. kontabeatz

    kontabeatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.07
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #3
    yo leute
    @luis. was hast du immer mit kollegah. der is sicherlich nich schlecht aber es gibt zum beispiel von
    b!tight oder fler wunderbare battleraps.
    In sachen Blumentopf oder dendemann: Die flown einfach nich richtig, haben aber in ihrem genre ganz gute texte. Auf Trendsetter is der track verückt wie krass wo fler sido featured mit geigen. insofern gibt es sicherlich viele songs mit solchen klängen die dir da anregung geben können.
     
  4. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 07.11.07   #4
    mit der aussage können wir den thread ja schon schliessen weil du hier ja bereits deutschlands intellektuelle rapelite empfohlen hast. :rolleyes:

    ich glaub du hast nich ganz zugehört als mal von battlerap geredet wurde.

    battlerap = wortspiele, spits, gute technik, gegnerbezug

    kein battlerap = stumpfe fick deine mutter sprüche und verspotten
     
  5. Rageagainst'em

    Rageagainst'em Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #5
    Hey, danke schonmal für die Antwort.
    Deutsche Texte mag ich absolut nicht.. mh meinte so was in der Richtung Fort Minor :)
     
  6. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 08.11.07   #6
    Dann bin ich der Falsche, sry.
     
  7. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.11.07   #7
    Ich finde The Roots sehr toll, super Texte, geile Beats (alles eingespielt, wenig [oder gar nichts?] am PC gemacht...einfach super.
     
  8. ElZacko

    ElZacko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #8
  9. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 16.11.07   #9
    zwar keine geigen, aber gut: Jazzkantine...!!!

    und für unsere englisch-liebhaber: Buchshot Lefonque.

    "Music evolution change
    Sometimes the common makes it sound strange
    Add a little this, take out a little that
    Then you'll come up with jazz called rap
    Where it's at, bring it back
    Because it is an ill format"
     
  10. Cobainfreund

    Cobainfreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Im Interocitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 16.11.07   #10
    wow strange auf change gereimt. heftig.
     
Die Seite wird geladen...