Interface/Homestudio aufbauen

von DeathShred, 19.01.08.

  1. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 19.01.08   #1
    Hallo

    das hier ist mein erster Threat und hoffe das die antworten nciht allzulange dauern:)

    Ich habe schon gescuht aber so genau nix gefunde wie ich das will...

    also ich möchte mir ain kleines Homestudio bauen was ich immer wieter aufstocken und verbessern kann. So ich habe ein Programm zum aufnehemn / schneiden etc. , n altes mischpult un sogar 2 recht gute Micros. jetzt brauch ich ja ein interface um das mischpult mit dem rechner zu verbinden. Und da bin cih überfordert. Da bgibt es ja tausende in allen preisklassen. Darum brauch ich eure hilfe. sagt mir einfach was ich genau bracuh oder emfiehlt sogar was , das wäre super nett.

    danek shcon mal für alle antworten
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 19.01.08   #2
    Ich hab den Threadtitel mal etwas angepasst, da er eher wenig aussagekräftig war.

    Zum Thema: Welches (alte) Mischpult ist das genau ? Vielleicht kann man es ja auch noch nutzen. Falls dies nicht der Fall ist, brauchst du nicht unbedingt ein Mischpult im Homerecording. Ein gutes Interface mit PreAmps dürfte da schon reichen. Für ein paar Empfehlungen müsste ich/wir aber erstmal wissen, was du genau aufnehmen willst. Soll auch mal ein Schlagzeug aufgenommen werden ? Mehrere Instrumente gleichzeitig ?
     
  3. DeathShred

    DeathShred Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 19.01.08   #3
    Also ich möchte alles aufnehmen , vom schlagzeug, über gitarre bis zum gesang.
    Das mischpult ist ein Uher Stereo Mix 500 , aber ist das denn wichtig?
    Also es geht ja irgedwie so ( nehmen wir mal das beispiel Gitarre ) : Gitarre->Amp->Micro->Mischpult->interface->Computer

    oder habe ich mich jetzt da so dol getäuscht?
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 19.01.08   #4
    naja - wichtig ist das schon, den wir sollten schon wissen wiviele Kanäle Du gelichzeitig Aufnehmen möchtest - oder möchtest Du nur den Stereo-Out des Mischpultes aufnehmen?
     
  5. DeathShred

    DeathShred Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 19.01.08   #5
    Ja mir reicht der stereo-out
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.01.08   #7
    Ist dir auch bewusst, dass du bei der Stereo-Summe nicht jedes Signal einzeln am Computer bearbeiten kannst ? Du hast dann also 2 Mono Spuren (Stereo) im Aufnahmeprogramm, die jedes Instrument beinhaltet. Man kann dann also nicht mehr die Lautstärke anpassen, oder Effekte auf die einzelnen Instrumente geben. Wenn dir das reicht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping